Behandlung Hals beim stillen: die Verwendung von pharmazeutischen und volkstümlichen weisen

Datum:

2018-07-01 15:30:11

Ansichten:

135

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Anwendung von Arzneimitteln beim stillen nicht immer zulässig und gerechtfertigt, aber, da die Mutter nicht immun gegen Erkältungen, Sie müssen wissen, wie Sie heilen die Kehle sichere Art und Weise. Die Behandlung der Kehle beim stillen hängt von der Diagnose und dem Allgemeinen Zustand der Mutter.die Behandlung der Kehle beim stillen

Welche Krankheiten verursachen Halsschmerzen?

Die häufigsten Erkrankungen, die die Kehle, ö Angina, Pharyngitis, Laryngitis und Candidose der Schleimhaut. Um selbst zu ermitteln, welche Krankheit ist die Ursache der Schmerzen in der Kehle, Sie müssen wissen die begleitenden Symptome. Die Behandlung der Kehle beim stillen hängt von der Diagnose.

Angina mit hohem Fieber (ab 38 Grad), Entzündung der Mandeln (bei der Untersuchung können Sie das Vorhandensein von eitrigen Kapseln oder gerötete Adern an den Mandeln). Angina erfordert zwingend den Besuch eines Arztes, die in der Lage, eine geeignete Behandlung zu finden. Doch in den meisten Fällen erforderlich die Einnahme einer Behandlung mit Antibiotika. Bei Mandelentzündung unbedingt notwendig, einen Arzt zu besuchen und die notwendigen Analysen abgeben.

Halsschmerzen beim stillen

Kehlkopfentzündung ü Halsschmerzen, die bei Erkältungen. Lokalisiert im Bereich des Halses, des Kehlkopfes und der Stimmbänder. Entsteht durch Unterkühlung, in manchen Fällen kann durch virale Infektionen. Bei Läsionen der Trachea erscheint der trockene Husten.Halsschmerzen beim stillen Behandlung

Pharyngitis – eine Erkrankung, bei der Entzündung lokalisiert auf der Rückseite des Halses; kann durch leichten Fieber, Schnupfen und trockener Husten. Der Erreger handeln kann eine Infektion oder ein Virus. Behandlung Hals beim stillen beruht auf der Anwendung von Naturheilmitteln. Pharyngitis und Laryngitis sind keine gefährlichen Krankheiten, wenn rechtzeitig mit der Behandlung beginnen.

Behandlung von Pilzerkrankungen der Schleimhaut der Kehle

Candidose wird durch die Anwesenheit von Blasen, tvorožistyh Ausscheidungen, Erosionen und starker Juckreiz auf den Schleimhäuten von Mund und Rachen. Pilz-Erreger sind Mikroorganismen. FR die Bestimmung der Behandlung für Candidiasis muss eine diagnostische Labortests.

Die Behandlung von Halsschmerzen beim stillen erfolgt durch Spülungen oder Aerosolen mit antimykotischen Wirkung, sowie die Finanzierung der oralen Verabreichung (Tabletten).die Behandlung von Halsschmerzen beim stillen

Pharmazeutische Präparate für die Behandlung von Hals

Die Mittel, die zur Behebung von Schmerzen im Hals, in mehrere Gruppen eingeteilt werden – Lutschtabletten, Sprays und Lutschtabletten. Die meisten Medikamente dieser Gruppen für stillende Mütter kontraindiziert. Um sicher für die Durchführung der Behandlung bei der Kehle gestillt, der Vorzug zu solchen Medikamenten:

  • "Ingalipt" – ein Spray für die Kehle, und hat eine effektive antimykotische, bakterizide und antimikrobielle Wirkung. Vor Bewässerung Kehle wird empfohlen, Spülen Sie es mit warmem Wasser. Dies wird verstärken die therapeutische Wirkung von Aerosol.
  • "Hexetidin" – Aerosol, hat eine antimikrobielle und antiseptische Wirkung. Die Behandlung der Kehle beim stillen mit diesem Medikament ist sicher und wirksam.
  • "Furatsilin" – Pille, zum Gurgeln verwendet. Genug auflösen in einem Glas mit warmem Wasser zwei Stücke. Diese Methode ist die beste und sicher für stillende Mütter.
  • "miramistin" ist ein Analogon von nitrofurazon. Wird für Spülungen und die Bewässerung der Nasengänge.
  • "Лизобакт" – Lutscher für die Behandlung der Kehle. Erlaubt beim stillen bei der genauen Beachtung der therapeutischen Dosen der Medikamente.

Vor der Verwendung von jedem Medikament sollten Ihren Arzt konsultieren, da in jedem Einzelfall können Besondere Umstände, wie das Vorhandensein von Allergien oder Diathese bei Kindern oder gesundheitliche Probleme der Mutter, erfordern eine sorgfältige Auswahl der Medikamente.die Behandlung von Hals und Husten beim stillen

Die volksrezepte der Behandlung der Kehle

Es gibt eine weitere Möglichkeit zu beseitigen Schmerzen im Hals beim stillen. Die Behandlung Volksweisen darf nur nach Rücksprache mit dem Arzt und die Wahl der optimalen Heilkräuter.

Weit verbreitet in der Volksmedizin Gurgeln mit einem Sud aus Kräutern (Kamille, Salbei, ringelblume). Auch für die Spülung können Sie die sodalösung mit der Zugabe von ein paar Tropfen JOD.

Eine weitere Möglichkeit der Behandlung sind Inhalationen. DazuSie können das "Ingalipt", Salzkartoffeln oder eine Lösung von Soda. Der einfachste Weg, um mit dem Schmerz in der Kehle ist die Verwendung der warmen Milch mit Honig und Butter (wenn das Kind klein ist, um zu verhindern, Allergien Honig kann man nicht setzen).

Die Behandlung von Hals und Husten beim stillen wird nur wirksam, wenn Sie richtig gestellten Diagnose. Andernfalls auf diese Weise können Sie nur stärker Ihrer Gesundheit Schaden.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Rotz Bach fließen beim Erwachsenen: was ist zu tun? Ursachen und Möglichkeiten der Behandlung

Rotz Bach fließen beim Erwachsenen: was ist zu tun? Ursachen und Möglichkeiten der Behandlung

Schnupfen – dies ist eine sehr unangenehme Erscheinung. Beobachtet ein ähnliches Symptom kann bei Kindern und Erwachsenen. Dabei beseitigen Sie brauchen sich nicht aus der Nase, und seine Ursache. Doch viele Menschen öfter ü...

Masern-Virus. Anzeichen, Symptome und Auswirkungen der Krankheit

Masern-Virus. Anzeichen, Symptome und Auswirkungen der Krankheit

Noch vor kurzem die ärzte haben begonnen, zu denken, dass in kurzer Zeit gewinnen können Masern – ein Virus, das mit dem absoluten Empfänglichkeit, viele Hunderte von Jahren verursacht Epidemien und war der Hauptgrund für de...

Entfernung von Steinen aus der Harnblase: Arten von Operationen und Funktionen

Entfernung von Steinen aus der Harnblase: Arten von Operationen und Funktionen

derzeit Urolithiasis – eine der häufigsten Pathologien. Laut Statistik 50% der Patienten, die Hilfe von einem Fachmann, leiden unter dieser Krankheit. In Fällen, in denen konservative Behandlungsmethoden machtlos, der Arzt t...