Der erste Herrscher des Staates Franken. Fränkische Staat: Auftritt

Datum:

2018-06-28 23:10:12

Ansichten:

187

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Die Erste herrschende Dynastie der Fränkischen Staates waren Меровинги, die Vorfahren gelten als eher mythischen als realen Persönlichkeiten. Genaue Daten über Sie gab es wenig, und es gab das Recht auf Nachkommen sich selbst zuschreiben, die seinen göttlichen Ursprung. So oder so, aber die Vertreter dieser Dynastie stellten die Entstehung des Staates Francs.

Die Mythen und Legenden des mittelalterlichen Frankreich

der erste Herrscher des Staates der FrankenWie in Russland gibt es Quelle „die Erzählung der vorübergehenden Jahre», einige der Daten, die prozessiert späteren Untersuchungen, so auch in Frankreich ist die anonyme Chronik „das Buch der Geschichte der Franken“ oder „Apostelgeschichte fränkischen Könige“. Wie die Urheberschaft des Russischen летописного des Bogens zugeschrieben dem Mönch Nestor, und der französische Quelle vermutlich war der Bischof der Stadt-Tour Gregor von Tours. Nach diesem Buch Geschlecht der Merowinger zurückverfolgt werden bis vor den König Priamos, der Letzte Herrscher von Troja, die Zahl der Kinder, deren beschäftigte 5 Dutzend. Einer von Ihnen war Маркомир, der Führer der Franken in der IV Jahrhundert. Und sein Sohn Фарамонд, gemäß der oben angegebenen Quelle, die lange Zeit als Erster König aus der Dynastie der Merowinger. Aber später Ihre Existenz bezweifelt. So Фарамонд als der erste Herrscher des Staates Francs entfällt.

Die Ursprünge der großen Dynastie

der erste Herrscher des fränkischen StaatesSein Sohn, Хлодион Langhaarige (390-447 Jahre), regierte etwa 427-447 Jahren - auch legendäre oder mythische Persönlichkeit. Obwohl über ihn wissen wir etwas mehr. Er gilt als der König салических oder westlichen Franken. Dieser Zweig обособилась von den übrigen Vertretern dieses Volkes und lebte in Токсандрии (Nordbrabant, zwischen den Flüssen Maas und Schelde) mit 420 Jahren, dann in der Tour, der Stadt, in der Nähe des heutigen Brüssel. Spitzname „Langhaarige» Хлодион erhielt, weil Sie nicht стриженная mit der Geburt Haare angedeutet, auf die göttliche Herkunft und der Zugehörigkeit zur höchsten königlichen Kaste. Er ist bekannt, dass sein Sohn und Nachfolger Меровей gilt als bereits полулегендарной Persönlichkeit, und es wird angenommen, dass es wegen seines namens gegeben wurde, der name des ersten regierenden династие Fränkischen Staat der Merowinger. Aber er ist nicht der erste Herrscher des Staates Franken. Doch einige Quellen gerade ihm zugeschrieben wird, den Sieg über die Hunnen auf Каталаунских Feldern. Attila zog sich zurück, und šalić Franken siedelten sich für immer in Gallien.

Mehr:

Das Deutsche Flugzeug

Das Deutsche Flugzeug "Messerschmitt-262": die Geschichte der Entstehung, Merkmale, Foto

High-Speed-Strahltriebwerk-Kämpfer-Abfangjäger Messerschmitt ME-262 Schwalbe („Messerschmitt ME-262 Schwalbe») erschien auf dem Schlachtfeld nur im Jahr 1944. Man kann nicht genau sagen, für welchen Job diese Maschine bestimmt. Experiment...

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Historische Entstehung von Schulen förderte den Wunsch der Menschen die Welt zu erkennen und erweitern Ihre Kenntnisse. Deshalb versucht der Mensch zur Gemeinschaft mit den weisen und sehnte sich danach von Ihnen zu lernen wissen.die Geschichte der m...

"Haare zu Berge": Bedeutung, Herkunft фразеологизма

In der Russischen Sprache treffen eine ausreichende Anzahl von geheimnisvollen Floskeln, über deren Bedeutung schwer zu erraten. Die sprachliche Konstruktion „die Haare» gehört eindeutig zu den solchen. Zum Glück, der Ursprung dieses Ausd...

Wirklich existierende Persönlichkeit

Меровей starb nach einem Jahrzehnt der Herrschaft, erbte sein Sohn den Thron Хильдерик I. Und siehe da, er ist wirklich existierenden Persönlichkeit. Es gibt nicht nur schriftliche, sondern auch handfeste Beweise. Im Jahr 1653 in der Nähe der Kirche Saint-Brice, eingehende jetzt in North Canton Cognac, beim Bau des Fundamentes für das Tierheim gefunden wurde das Grab Хельдерика mit seinen Waffen, persönlichen Gegenständen und Schmuck, auf die sein name eingraviert war, переводящееся wie „mächtige Krieger». Er erweitert in die Zukunft des Fränkischen Staates, besiegten die Sachsen und belegte Anjou. Herrscher салических Franken er war mit 457 auf 481 Jahr. Starb ungefähr im Alter von 40 Jahren.

Erste christliche Herrscher

 die Antwort ist der erste Herrscher des Staates der FrankenSein Nachfolger wurde Chlodwig I. (466 - 511) – die talentierte und mächtige König aus der Dynastie der Merowinger. Er regierte das Land mit 481 nach 511 Jahren. Er ist der Schöpfer und der erste Herrscher des Staates Franken. Er Schluss ein enges Bündnis mit dem Papst, verwandelt sich bei ihm der stärkste auf den Trümmern des römischen Reiches Fränkische Staat in der Hochburg des Katholizismus. Bei ihm wurde das Land nicht nur mächtigen, sondern auch der christlichen. Im Jahr 496, zerstören аллеманов (Germanischer Stamm, aus dem deutschen übersetzt „alle Menschen»), Chlodwig nimmt katholischen Kirche. Er galt als der Inbegriff der Kombination von Geist und Gewalt, Tapferkeit und Hinterlist. Dank seiner Qualitäten, der Staat der Franken mehrmals erweitert Ihr Territorium. Das Motto seiner Regierungszeit war das Motto: „der Zweck heiligt die Mittel». Aber nach seinem Tod löste sich ein mächtiges Land.

Höhen und tiefen

die Herrscher der Gebiete der fränkischen StaatesIm Laufe seines Bestehens mit V-IX Jahrhundert nach Francia (die ersten Erwähnungen beziehen sich auf das III Jahrhundert) kannte die Höhen und tiefen, hatte die großen Herrscher und Ihre dummen Anhänger. Der erste Herrscher des Staates Franken und seine Letzte König Chlodwig I. und Karl der Große - waren bedeutende Persönlichkeiten wie in der französischen und in der Geschichte der Welt. Zum Verdienst des ersten Königs, zusätzlich zu den erheblichen ausbau des Territoriums und der Annahme der christlichen Religion gehört und was gründete er seinen Wohnsitz in Paris, und sehr stark gefestigt königliche Autorität, machte Sie erblich. Der erste Herrscher des fränkischen Staates Chlodwig I. förderte schreiben "Salycheskoy Wahrheit" handelt es sich um eine der frühesten "Barbarischen Wahrheiten". "Wahrheit" – ist eine Reihe von ungeschriebenen Normen und Bräuche, die die Staatsgewalt sanktioniert. Das heißt, es war ein Versuch, die Erstellung von forensisch-administrativen Apparates. Die Verdienste dieses Königs sind groß in vielen Bereichen. Aber auf die Frage, wer war der Täufer von Frankreich, gibt es eine klare Antwort: der erste Herrscher des Staates Franken Chlodwig I.

Struktur

Aber immer noch inStaat der Franken in der Zeit des Frühen Mittelalters war eine schwache Zentralisierung der macht. Im wesentlichen, in der territorialen Struktur beherrschte родообщинное Division. Die niederen, sondern eine herausragende Rolle spielen Einheiten - „Hunderte” vereint in der site, oder Bezirke, die Sie vertreten eine geänderte römische Gemeinde. Sie waren keine generischen, sondern wurden von benachbarten oder territorialen (Engels - „Markenzeichen“). Die Gemeinden wiederum wurden in die Grafschaft, die Gesamtheit und war eine frühe Fränkische Staat. Die Herrscher der Gebiete der fränkischen Staat – die Grafen - hatten keine gemeinsamen Behörden, in deren Zuständigkeit waren nur die lokalen Besitz des Königs. Gesetze, deren Ausführung zu Steuern Steuern Sie mußten Gemeinschaft. Aber bei Хлодвиге allmählich beginnt sich das Land zu verwalten Schlosshof.

Die Stärkung der königlichen macht

 die Entstehung des Staates der Franken

Bei der Erweiterung des Staates und Stärkung in allen Bereichen der macht des obersten Herrschers Volksversammlungen verlieren Ihre Bedeutung. Der König wird und dem obersten Richter. In frei von der Zeit des Krieges bereiste er das Land mit dem Ziel, die schweren Verbrechen. Kleinere Störungen noch mitnahm auf das Gericht Gemeinschaften. Mit der Zeit und Statthalter des Königs in den Bereichen ü counts, stärkten Ihre macht und wurden die wahren Herrscher, die die Allgemeine Verwaltung. Was muss betont werden, dass der erste Herrscher des Fränkischen Staates wurde gekrönt im Jahr 481 in der Kathedrale von Reims. Es gibt eine Legende über das auserwählte Volk Gottes Chlodwig. Am Vorabend der Krönung Taube vom Himmel brachte фиал voller öl für die Salbung des Königs auf das Königreich. In der gleichen Kathedrale fünf Jahre später, 486, Chlodwig I. getauft.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Was ist der Söldnerarmee, und wenn es erschienen ist?

Was ist der Söldnerarmee, und wenn es erschienen ist?

seit Anbeginn der Zeit Staub hoben Militärs auf den Straßen in vielen Ländern der Welt geschmiedet Stiefel verzweifelte Glücksritter ― Söldnern. Gingen in Ihren Reihen und diejenigen, die ein langweiliges eintöniges Leben, und auf...

Forschung Sibiriens im 17. Die Erschließung Sibiriens und des Fernen Ostens: Datum, Ereignisse, die Wegbereiter

Forschung Sibiriens im 17. Die Erschließung Sibiriens und des Fernen Ostens: Datum, Ereignisse, die Wegbereiter

Gerade im 17. Jahrhundert die Erschließung Sibiriens hat Massencharakter. Im Osten fuhren die unternehmungslustigen Händler, Reisende, Abenteurer und Kosaken. In dieser Zeit wurden die ältesten Russischen sibirischen Stadt, einige...

System regelmäßige: Klassifizierung der chemischen Elemente

System regelmäßige: Klassifizierung der chemischen Elemente

In der ersten Hälfte des 19 Jahrhunderts gab es verschiedene versuche, die Elemente zu systematisieren und kombinieren Metalle im periodischen System. Genau in dieser historischen Periode tritt eine solche Methode der Forschung, w...