Forschung Sibiriens im 17. Die Erschließung Sibiriens und des Fernen Ostens: Datum, Ereignisse, die Wegbereiter

Datum:

2018-06-28 22:30:16

Ansichten:

142

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Gerade im 17. Jahrhundert die Erschließung Sibiriens hat Massencharakter. Im Osten fuhren die unternehmungslustigen Händler, Reisende, Abenteurer und Kosaken. In dieser Zeit wurden die ältesten Russischen sibirischen Stadt, einige von Ihnen jetzt sind die Metropolen.

Der Handel mit sibirischen Pelzen

Der Erste Trupp Kosaken erschien in Sibirien in der Regierungszeit von Iwan dem schrecklichen. Das Heer der berühmten Ataman Jermak kämpfte mit tatarischen Khanate im Pool Obi. Gerade damals wurde Tobolsk. An der Wende des XVI und XVII Jh. in Russland begann eine Zeit der Wirren. Wegen der Wirtschaftskrise, des Hungers und der militärischen Intervention Polens, sowie die bäuerlichen Aufstände wirtschaftliche Erschließung der Fernen Sibirien ins stocken geraten.

Nur wenn die Behörden kam die Dynastie Romanow-Dynastie, und das Land war in Ordnung, die aktive Bevölkerung wieder zielte darauf ab, Ihre Blicke nach Osten, wo die riesigen Räume waren leer. Im 17. Jahrhundert die Erschließung Sibiriens wurde wegen Fellen. Fell auf den europäischen Märkten geschätzt Gewicht in Gold. Interessenten наживиться auf den Handel organisierten Jagd-Expedition.

Am Anfang des XVII Jahrhunderts die russische Kolonisation betraf vor allem die Gebiete der Taiga und Tundra. Erstens, es war eine wertvolle пушнина. Zweitens, der Steppe und Waldsteppe Westsibiriens waren zu gefährlich für die Siedler wegen der Gefahr von überfällen der einheimischen Nomaden. In dieser Region weiterhin existieren Fragmente des Mongolischen Reiches und Kasachische Khanat, deren Einwohner hielten die Russen Ihre natürlichen Feinde.

im 17. Jahrhundert die Erschließung Sibiriens

Yenisei-Expedition

Auf der Nordroute die Besiedlung Sibiriens wurde intensiver. Am Ende des XVI Jahrhunderts die ersten Expeditionen erreichten Jenissei. Im Jahr 1607 an seinen ufern wurde die Stadt Turuchansk. Er war lange Zeit der wichtigste Umschlagplatz und Sprungbrett für den weiteren Aufstieg der Russischen Kolonisten im Osten.

Mehr:

Das Deutsche Flugzeug

Das Deutsche Flugzeug "Messerschmitt-262": die Geschichte der Entstehung, Merkmale, Foto

High-Speed-Strahltriebwerk-Kämpfer-Abfangjäger Messerschmitt ME-262 Schwalbe („Messerschmitt ME-262 Schwalbe») erschien auf dem Schlachtfeld nur im Jahr 1944. Man kann nicht genau sagen, für welchen Job diese Maschine bestimmt. Experiment...

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Historische Entstehung von Schulen förderte den Wunsch der Menschen die Welt zu erkennen und erweitern Ihre Kenntnisse. Deshalb versucht der Mensch zur Gemeinschaft mit den weisen und sehnte sich danach von Ihnen zu lernen wissen.die Geschichte der m...

"Haare zu Berge": Bedeutung, Herkunft фразеологизма

In der Russischen Sprache treffen eine ausreichende Anzahl von geheimnisvollen Floskeln, über deren Bedeutung schwer zu erraten. Die sprachliche Konstruktion „die Haare» gehört eindeutig zu den solchen. Zum Glück, der Ursprung dieses Ausd...

Industrielle suchten hier соболиный Fell. Im Laufe der Zeit die Zahl der wilden Tiere erheblich vermindert. Dies wurde zu einem Ansporn, sich weiter zu bewegen. Guiding Arterien tief in Sibirien Yenisei wurden Zuflüsse der unteren Tunguska und Подкаменная Tunguska. Während die Städte wurden nur зимовьями, wo die industriellen waren, um Ihre waren zu verkaufen oder zu warten, die strengen Frösten. Im Frühjahr und im Sommer sind Sie verließen den Parkplatz und fast das ganze Jahr jagten die Pelztiere.

Reise Пянды

Im Jahr 1623 der legendäre Forschungsreisende Пянда erreichte die Ufer der Lena. Über die Identität dieser Person ist fast nichts bekannt. Die wenigen Informationen über seine Expedition überliefert industriellen Mundpropaganda. Ihre Geschichten wurden aufgezeichnet Historiker Герардом Miller bereits im petrusamt ära. Exotische Namen des Reisenden lässt sich dadurch erklären, dass er nach der Nationalität angehörten поморам.

Im Jahr 1632, auf dem Gelände einer seiner Winter Aufenthalte, gründeten die Kosaken Ostrog, der bald umbenannt in Jakutsk. Die Stadt wurde zum Zentrum des neu erstellten Wojewodschaft. Die ersten Kosaken Garnisonen gegenübergestanden неприятельским Haltung Jakuten, die sogar versucht haben, eine Siedlung zu belagern. Im 17. Jahrhundert die Erschließung von Sibirien und den Fernen Grenzen kontrolliert aus dieser Stadt, der Nord-östlichste des Landes im Ausland.

Semyon dezhnev

Charakter der Kolonisation

Es ist Wichtig zu beachten, dass die Besiedlung in jener Zeit trug spontane und Volkscharakter. Der Staat zunächst praktisch nicht eingegriffen, daß in diesen Prozess. Die Leute gingen nach Osten auf Ihre eigene Initiative, indem Sie alle Risiken auf sich. In der Regel sind Sie motiviert den Wunsch, Geld zu verdienen auf den Handel. Auch im Osten versuchten die Bauern, die die Flucht aus der Heimat, Flucht aus der Leibeigenschaft. Wunsch, Willen, trieb Tausende Menschen in die unerforschten weiten, dass trug einen großen Beitrag in die Entwicklung Sibiriens und des Fernen Ostens. 17 Jahrhundert den Bauern die Möglichkeit gab, ein neues Leben zu beginnen auf der neuen Erde.

Сельчанам musste ich mich auf eine echte Arbeitsleistung zu starten Landwirtschaft in Sibirien. Die Steppe Nomaden besetzt war, und die Tundra erwies sich als ungeeignet für die Kultivierung des Landes. Daher die Bauern mussten mit Ihren eigenen Händen zu arrangieren Ackerflächen in den dichten Wäldern, gewinnen bei der Natur Bereich für Bereich. Mit einer solchen Arbeit zu bewältigen kann nur zielstrebigen und energischen Menschen. Die Behörden entsandten Truppen zum Wohle des Menschen bereits nach Kolonisten. Sie nicht so viel Erde entdeckt haben, wie viele Beschäftigten sich mit der Erschliessung der bereits geöffneten, sondern auch verantwortlich für die Sicherheit und die Erhebung von Steuern. Genau so auf Richtung Süden, am Ufer des Jenissej, zum Schutz von Zivilisten Ostrog gebaut wurde, die später eine reiche Stadt Krasnojarsk. Dies geschah im Jahre 1628.

die Erschließung Sibiriens Jahr

Tätigkeit dezhnev

Die Geschichte der Erschließung Sibiriens eingefangen, die auf Ihren Seiten die Namen der vielen mutigen Reisenden, тративших Jahre seines Lebens auf riskante Unternehmungen. Einer dieser Wegbereiter war Semyon dezhnev. Diese Kosaken-Ataman stammte aus der Großen Ustjug, sondern in den Osten ging, um sich auf die Beute Fellen und Handel. Er war ein geschickter Seefahrer und einen großen Teil des aktiven Lebens verbrachte er im Nordosten Sibiriens.

Im Jahre 1638 dezhnev wanderte nach Yakutsk. Es war ein enger Verbündeter der Peter Beketov, gründete Städte wie Chita und Нерчинск. Semyon dezhnev beschäftigte sich damit, was sammelte Tribut von indigenen Völkern Jakutiens. Es war eine Besondere Art von Steuer, die vom Staat ernannten für die Eingeborenen. Auszahlungen oft verletzt, so wie die einheimischenprincelings regelmäßig rebellierten, wollte nicht anerkennen Russischen macht. Es ist in einem solchen Fall notwendig waren die Truppen der Kosaken.

 Semyon dezhnev

Die Schiffe in den arktischen Meeren

Dezhnev war einer der ersten Reisenden, die war an den ufern der Flüsse in die arktischen Meer. Es geht um solche Arterien, wie Jana, Индигирка, Алазея, Anadyr, etc.

Die Russischen Kolonisten drangen in die Becken dieser Flüsse folgt. Zuerst die Schiffe stiegen auf Lena. Erreichen Meer, Schiffe gingen nach Osten entlang der kontinentalen Küste. So gerieten Sie in die Mündung von anderen Flüssen, steigt auf, dass die Kosaken waren in den nicht vertrauten und fremden Orten Sibiriens.

Eröffnung Tschukotka

Die Wichtigsten Errungenschaften dezhnev Stahl auf seiner Expedition Kolyma und Tschuktschenhalbinsel. Im Jahre 1648 ging er nach Norden, um Orte zu finden, wo man habhaft wertvolle моржовую Knochen. Seine erste Expedition erreichte die Beringstraße. Hier endete Eurasien und Amerika begann. Die Meerenge, отделявший Alaska von Tschukotka, war nicht bekannt Kolonisatoren. Bereits 80 Jahre nach dezhnev hier besucht eine wissenschaftliche Expedition Bering, die organisierte Peter I.

Die Reise der verzweifelten Kosaken dauerte 16 Jahre. Noch 4 Jahre gebraucht, um nach Moskau zurückzukehren. Dort Semyon dezhnev habe alles schuldete ihm Geld aus dem König. Aber die Bedeutung seiner geographischen Entdeckung wurde klar, schon nach dem Tod von kühnen Reisenden.

die Erschließung Sibiriens und des Fernen Ostens 17

Khabarov an den ufern des Amur

Wenn dezhnev bezwang neue Grenze in nordöstlicher Richtung, im Süden, war sein held. Sie wurde Erofei. Dieses Entdecker bekannt geworden, nachdem im Jahre 1639 fand die Salinen von Minen an den ufern des Flusses Kuta. Erofei war nicht nur ein hervorragender Reisender, sondern auch ein guter Organisator. Der ehemalige Bauer legte salzig Produktion in der modernen Irkutsker Gebiet.

Im Jahr 1649 Jakutisch Heerführer Khabarova hat der Kommandant des Kosaken-Korps, die in Даурию. Es war weit und schlecht untersuchten Region an den Grenzen mit dem Chinesischen Reich. In Daura, Wohnsitze internationaler lebten die Eingeborenen, die nicht in der Lage ernsthaften Widerstand zu leisten der Russischen Expansion. Der lokalen Fürsten gingen freiwillig in die Staatsangehörigkeit des Königs, nachdem auf Ihrem Land war der Kader jerofeja Khabarova.

Aber die Kosaken mussten umkehren, wenn in Konflikt mit Ihnen traten die Mandschu. Sie lebten an den ufern des Amurs. Khabarov machte mehrere versuche, Fuß zu fassen in dieser Region durch den Bau von befestigten Forts. Wegen der Turbulenzen in den Dokumenten jener Zeit noch unklar, Wann und wo starb der berühmte Vorreiter. Aber trotzdem ist die Erinnerung daran im Volke lebendig war, und schon viel später, im XIX Jahrhundert, einer der ansässigen Russischen Städte am Amur Chabarowsk erhielt den Namen.

die Besiedlung Sibiriens

Streitigkeiten mit China

Южносибирские Stämme, переходившие Staatsbürgerschaft in Russland, Taten es, um gerettet zu werden von der Expansion der wilden mongolischen Horden, die nur Krieg und Verwüstung Nachbarn. Besonders litten дючеры und Daur. In der zweiten Hälfte des XVII Jahrhunderts die außenpolitische Situation in der Region noch stärker zugenommen hat, nachdem unruhige eroberten die Mandschu China.

Die Kaiser der neuen Dynastie begann Eroberungsfeldzüge gegen die Völker lebten in der Nähe. Die russische Regierung bemühte sich, Sie zu vermeiden Konflikte mit China, wegen denen leiden könnte die Erschließung Sibiriens. Kurz gesagt, die diplomatische Unsicherheit im Fernen Osten blieb das ganze Jahrhundert. Erst im nächsten Jahrhundert die Staaten einen Vertrag, der offiziell оговаривал die Landesgrenzen.

Erofei

Vladimir Atlanten

In der Mitte des XVII Jahrhunderts die Russischen Kolonisten gelernt über die Existenz von Kamtschatka. Dieses Gebiet Sibirien war eingehüllt in Geheimnisse und Gerüchte, die im Laufe der Zeit vermehrten sich nur aufgrund der Tatsache, dass diese Region unzugänglich blieb auch für die mutigen und abenteuerlustigen kosakeneinheiten.

„Камчатским durch Jermak» (in den Worten von Puschkin) wurde землепроходец Vladimir Atlanten. In seiner Jugend war er ein Sammler von Yasaka. Der öffentliche Dienst wurde ihm leicht, und im Jahr 1695 Jakutisch Kosak wurde приказчиком in der Fernen Анадырском Ostroh.die Erschließung Sibiriens kurz

Sein Traum war Kamtschatka... über Sie Erfahren, Atlanten traf die Expedition auf eine einsame Halbinsel. Ohne diese Unternehmen wäre unvollständig Erschließung Sibiriens. Ein Jahr der Vorbereitung und Sammlung der notwendigen Dinge nicht umsonst war, und im Jahre 1697 geschulte Kader atlasova machte sich auf den Weg.

Forschung Kamtschatka

Die Kosaken überquerten Корякские die Berge und das erreichen von Kamtschatka, aufgeteilt in zwei Teile. Eine Gruppe ging entlang der Westküste, der andere studierte die Ostküste. Erreichte die Südspitze der Halbinsel, Atlanten aus der Ferne sah bisher unbekannten Russischen Forschern der Insel. Es war Kurilen-Archipel. Dort, bei den Kamtschadalen in der Gefangenschaft, wurde entdeckt, die Japaner namens Денбей. Dieser Kaufmann Schiffbruch und fiel in die Hände der Eingeborenen. Befreit Денбей reiste nach Moskau und traf sich sogar mit der von Peter I. Er war der erste Japaner, der jemals die Russen. Seine Geschichten über die Heimat waren beliebte Objekte der Gespräche und Gerüchte in der Hauptstadt.

Atlanten, zurück in Jakutsk, bereitete die erste schriftliche BeschreibungKamtschatka in russischer Sprache. Diese Materialien wurden als „Geschichten”. Dazu beigefügte Karten, die während der Expedition. Für die erfolgreiche Kampagne in Moskau erhielt eine Förderung in hundert Rubel. Auch Atlanten wurde die Kosaken den Kopf. Nach einigen Jahren kehrte er noch einmal auf Kamtschatka. Der berühmte Pionier starb im Jahr 1711, während der Rebellion der Kosaken.das Gebiet von Sibirien

Mit solchen Menschen im 17. Jahrhundert die Erschließung Sibiriens war lukrativ und vorteilhaft für das ganze Land Unternehmen. Gerade in diesem Jahrhundert den Fernen Rand wurde schließlich von Russland annektiert.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

System regelmäßige: Klassifizierung der chemischen Elemente

System regelmäßige: Klassifizierung der chemischen Elemente

In der ersten Hälfte des 19 Jahrhunderts gab es verschiedene versuche, die Elemente zu systematisieren und kombinieren Metalle im periodischen System. Genau in dieser historischen Periode tritt eine solche Methode der Forschung, w...

Die geographische Lage des Atlantischen Ozeans: Beschreibung und Features

Die geographische Lage des Atlantischen Ozeans: Beschreibung und Features

Atlantik (Karte unten Hinzugefügt) – Bestandteil des Weltweiten Ozeanes. Er gilt als der erforschten Menschen einem Gewässer auf unserem Planeten. Nach Ihrer Fläche den zweiten Platz, so dass das erste nur Still. Der atlanti...

Was ist ein Absturz? Bedeutung und Synonyme

Was ist ein Absturz? Bedeutung und Synonyme

es Gibt in der Sprache der mächtigen Worte. Ihre Leute benutzen selten. Wahrscheinlich deshalb stellt sich die Frage, was ist der Absturz Beantworten ausführlich und mit Beispielen.BedeutungÜber das scheitern sprechen, wenn etwas ...