Ingmar Bergman, Regie: Biografie, das persönliche Leben, die besten Filme

Datum:

2018-07-02 02:10:20

Ansichten:

154

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

„Herbst-Sonate“, „Person“, „Strawberry fields“, „Szenen aus dem ehelichen Leben“, „das Siebente Siegel“, „Fanny und Alexander» - es ist schwierig, eine Liste aller Filme, mit denen die Zuschauer Bergman erinnern. Der Regisseur seines langen Lebens zog etwa 70 Filmprojekte, von denen viele zu Klassikern des Kinos. Was bekannt ist über diese talentierte Person, die wurde noch im Jahr 2007?

Ingmar Bergman: Kinderjahre

Herausragende Schwede geboren in Uppsala, war ein freudiges Ereignis im Juli 1918. Ingmar Bergman war der Sohn eines lutherischen Priesters, die Eltern erzogen den Sohn in Ihrer Ausprägung. In den ersten Lebensjahren der spätere berühmte Regisseur träumte vielmehr von einer Karriere als Drehbuchautor. Er liebte es, zu Komponieren Ihre eigenen Geschichten, Experimentieren mit künstlerischen Bildern und Geschichten.

Bergman Regie

Nach dem Abitur Ingmar Bergman zog er nach Stockholm und wurde ein Student an einer der lokalen Universitäten. Der junge Mann studierte die Geschichte der Kunst und Kultur, sondern auch versucht, die Wahl des künftigen Beruf. Er konnte nicht verstehen, will es sein, ein Schriftsteller oder Drehbuchautor.

Der Anfang des Weges

„der Tod Casper” - das Stück, mit der Entwicklung begann seinen Weg zum Ruhm Bergman. Der Regisseur gelungen, Interesse für seine erste ernsthafte Werk eines schwedischen Theatern, wo es erfolgreich ausgeliefert wird. Auf den 22-jährigen Autor lenkte die Aufmerksamkeit der Vertreter der schwedischen Filmgesellschaft, Ингмару einen Job angeboten.

Ingmar Bergman

Zuerst Bergman erfüllte hauptsächlich Aufgaben-Editor. Er musste um den Sinn zu bringen „rohen» Szenarien, die von anderen Autoren, die er manchmal schrieb Sie fast bei null. Natürlich ist diese Situation nicht befriedigte ehrgeizigen Jungen Mann, er träumte davon, erfinden eigene Geschichten und nicht die Abänderung der fremde.

Mehr:

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Fantastische Thriller-Drama „Links“ gedreht nach einem ganzen Zyklus-Bücher von Tim ЛаХэйя und Jerry B. Jenkins, die als erste nach der geschlossenen Vorführung nannte es das beste aus den Filmen über die Entrückung. Mit dieser maßgeblich...

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Badugi ö ostasiatische Pokervariante. Es ist ein relativ junges, aber ziemlich unverwechselbar und beliebt. Bei Draw-spielen gibt es Allgemeine Regeln, sowie diejenigen, die inhärent jede einzelne Sorte. So, Badugi erinnert Lowball, aber hat sei...

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

„Samt» Club, wo man tanzen unter der Coole Musik, probieren Sie die köstlichen Cocktails und interessante Bekanntschaften. Möchten Sie mehr über diese Einrichtung? Dann Lesen Sie den Artikel.Allgemeine InformationenSeinen Namen „Sam...

Erst im Jahr 1944 endlich geschafft es fertigzustellen eigenen киносценарием Bergman. Der Regisseur in seinem Werk berührt Probleme, die in der Nähe von allen Jugendlichen. Er hob den Themen der Beziehung der erwachsen werdenden Kinder mit Gleichaltrigen, Eltern und Lehrern, die erste Liebe. Das erste Szenario Ingmar bildete die Grundlage für die Handlung des Films, der im gleichen Jahr wurde auf das Publikum das Gericht unter dem Namen „Hetze». Die Kritiker haben den Film zustimmend, und über die talentierten Drehbuchautor: zum ersten mal sprechen. Jedoch Bergman nicht das Gefühl der Zufriedenheit, er fing an, über die Erstellung Ihrer eigenen Film.

Regiedebüt

„Krise“ - das erste Bild, das inszenierte Bergman. Der Regisseur beendete die Arbeit an diesem Film-Projekt im Jahr 1946. Der Film erzählt die Geschichte des Mädchens, die immer eine Partei der ungewöhnlichen Dreiecksbeziehung. Man kann nicht sagen, dass die Band für Furore, aber es mögen viele Zuschauer.

Filmographie Ingmar Bergman

Die Folgende Kreation Bergman hat den Titel „der Regen über unsere Liebe». Der Film führt den Zuschauer mit der Geschichte eines Liebenden paar, in dessen Beziehung ständig andere Leute stören. Die Hauptfiguren müssen, zu überwinden ein Hindernis nach dem anderen, um zusammen zu bleiben. Diese Band hat sich ein viel größeres Interesse der öffentlichkeit, und Ingmar etablierte sich in seiner Absicht, ein Regisseur zu werden.

„Strawberry fields»

Bekanntheit erworben haben, viele Filme, die in den 50-60er Jahren nahm der geniale Bergman. Der Regisseur, zum Beispiel, im Jahr 1957 stellte an das Publikum das Gericht ein Bild von „Strawberry fields». In diesem Werk Maitre wendet sich an eines seiner Lieblings-Themen ü Alterung, verblassen.

Ingmar Bergman die besten Filme

Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Zuschauer entpuppt sich als eine Reise, die begeht ein älterer Wissenschaftler. Der lange Weg treibt den Helden in den Erinnerungen, er beschwört die Erinnerung an die Ereignisse, traten in den verschiedenen Perioden seines Lebens. Es ist eine Art Nachbesprechung, Vorbereitung auf den Tod.

„das Siebente Siegel»

Viele Kritiker glauben, dass es „das Siebente Siegel» - ein Bild, das seinen Ruhm verdankt Ingmar Bergman. Filmographie maître hat dieser Band im Jahr 1957. Es ist interessant, dass im selben Jahr kam und „Strawberry fields». Genau „das Siebente Siegel» war der Beginn einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit Maestro Schauspieler max von Сюдовым, die dauerte viele Jahre.

Ingmar Bergman-Biografie

Science Fiction, Drama ü Genres, auf die sich „das Siebente Siegel». Der Film ist eine märchenhafte Geschichte über den Ritter, die zurück nach Schweden nach einer langen Reise. Der held erkennt, dass der Heimatstaat hingerissen von der Epidemie der Pest, und überall herrscht der Tod.

Die Besten Filme der 60er

Schwer, die besten jener Bilder, die in den 60er inszenierte Ingmar Bergman. Seine Filmographie, zum Beispiel, beinhaltet Band „Durch das dunkle Glas», очаровавшую viele Zuschauer und Kritiker. Das Drama erzählt von den Erlebnissen des Mädchens Karin, die gerade verließ die Mauern der psychiatrischen Klinik. Karin Halluzinationen geplagt, ist es anfällig für hysterische Anfälle und ist davon überzeugt, dass von Zeit zu Zeit zu Ihr spricht Gott der Herr selbst.

Kreativität Ingmar Bergman viele als provokant. Sagen wir, in Ihrem Film „das Abendmahl» der Regisseur machtder Hauptheld des Priesters, der in Gott enttäuscht, verliert den glauben an ihn. Dies geschieht, nachdem die Geliebte Ehefrau stirbt der Charakter. Der held kämpft, um zu halten Ihre Zweifel an sich, weiterhin zu predigen und zu unterweisen seine Herde, doch die innere Spannung steigt. Er beginnt zu scheinen, dass der verlorene glaube nie wieder zurückkehren.

In dem Film „Person» der Regisseur bietet den Zuschauern wieder zu treffen mit der inneren Welt des Charakters. Dieses mal im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit erweist sich als eine erfolgreiche Schauspielerin, befindet sich in eine existenzielle Krise. Plötzlich verliert Sie sprachlos in der Mitte der Aufführung, konnte kein Wort. Die Frau versinkt in einen Zustand der Entfremdung von der Außenwelt, zu bewältigen, mit denen Sie helfen sollte, eine hingebungsvolle Krankenschwester.

„Scham»

„Schande“ - das berühmte Drama-Dystopie, die auch inszenierte Ingmar Bergman, die besten Filme Biografie und die in diesem Artikel behandelt werden. Das Bild unterscheidet sich von anderen Werken des genialen Regisseurs, dass es eine Anti-politische Orientierung. Allerdings maximale Aufmerksamkeit noch ist es, die bezahlt nicht, was passiert, und die Menschen, die gezwungen sind, werden Ihre Teilnehmer. In dem Film „Schande“ spielte Bergmans Lieblingsschauspieler – von Sydow und Ullmann.

das schaffen Ingmar Bergmans

Die Hauptfiguren des Films – einander lieben Gatten, führt ein ruhiges und gemessenen Leben. Ihr einziges Problem – das fehlen von Kindern, denen es nicht funktioniert,. Die vertraute Welt bricht schlagartig zusammen, wenn Jan und Eva sind im Epizentrum der Kriegshandlungen. Allmählich Krieg zerstört die Persönlichkeit der Figuren, die Angst zwingt Ihre abscheulichen Taten zu Begehen, die vorher nicht eigen waren.

„Herbst-Sonate»

Viele Kritiker bestehen darauf, dass „Herbst-Sonate» - der Höhepunkt aller Filme, deren Schöpfer ist Ingmar Bergman, die besten Filme Biografie und die behandelt werden im Artikel. Es ist interessant, dass gerade in diesem Band spielte Ihre Letzte Rolle der Schauspielerin Ingrid Bergman, однофамилица Regisseur.

Die Geschichte beginnt mit der Tatsache, dass talentierte Pianistin Charlotte beschließt, um seine Tochter zu besuchen Eva, Leben im skandinavischen Hinterland mit seiner Familie. Bei der Mutter und Tochter die komplexen Verhältnisse, Sie sind nicht schon viele Jahre. Das Leben der Eva entwickelt sich erfolgreich, Ihr Sohn starb im Alter von vier Jahren, zu Ihrem Mann Sie nicht erleben starke Gefühle. Noch mehr erschwert die Situation, dass es Eva war gezwungen, aufzulegen, sich um die jüngere Schwester, MDE Lähmung. Natürlich nichts gutes Wiedervereinigung von Mutter und Tochter nicht endet, alten Groll wieder daran erinnern.

„Fanny und Alexander»

„Fanny und Alexander» - ein Drama, das nannte der Zusammenfassung und dem Kampf mit den komplexen selbst Ingmar Bergman, dessen Biographie wird in diesem Artikel behandelt. Die größte Zahl der Fans das Bild gewann im Heimatland des Regisseurs, in Schweden wird veranschaulicht, wie Sie jedes Jahr zu Weihnachten. Es ist bekannt, dass viele Szenen, die in diesem Film entlehnt Ingmar aus eigenen Kindheitserinnerungen.

Ingmar Bergman Frau

„Fanny und Alexander” ist ein Film über die Familie, die Beziehung zwischen Menschen, wie viele andere Kreationen von maître Bergmans. Der Film erzählt die faszinierende Geschichte einer Dynastie Ekdal, die beobachten Ihre Nachkommen – Fanny und Alexander. Die Zuschauer warten auf die feier und Tod, Begegnungen und Abschiede, Streit und Versöhnung.

Das Leben hinter den kulissen

Natürlich, die Fans interessieren nicht nur die Filme, die sich an Emmeline snayvli Ingmar Bergman. Liebesleben maître – eine Frage, die auch immer besetzt öffentlichkeit. Es ist bekannt, dass ein talentierter Regisseur fünf mal eine gültige Ehe eingegangen. Die erste Frau Bergman hat die Schauspielerin Els Fischer. Die Ehe dauerte nicht lange, Mann und Frau getrennt, nicht mit Erben zu bekommen.

Els wechselte auf den posten Ellen Bergman, das die Geburtsstätte seiner berühmten Ehefrau vier Kinder. Dann heiratete er ein Schriftsteller Gan Groot, in dieser Ehe ein Kind geboren wurde. Danach Lebensgefährtin Ingmar hat sich der Komponist Кэби Ларетеи, die auch gebar ein Kind. Die Letzte Frau maître wurde Ingrid von Rosen, die früher gestorben sein.

In seinem langen Leben geschafft, zu einem Vater von neun Kindern Ingmar Bergman. Frau gebar ihm sieben, noch zwei Kinder erblickten das Licht der Welt außerhalb der Ehe. Regisseur war nicht im Juli 2007, er schaffte es nicht Leben bis zu 90-jährigen Jubiläums.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Impressionismus in der Literatur

Impressionismus in der Literatur

Impressionismus in der Literatur hatte ziemlich großes Gewicht, und es klar die stärkste Wirkung bereits seit dem Ende des XIX Jahrhunderts. Es ist erwähnenswert, dass nicht nur die Literatur gelernt haben, was Impressionismus, so...

Die Liste der Sänger Chansons aus verschiedenen Epochen

Die Liste der Sänger Chansons aus verschiedenen Epochen

das Wort “Chanson” aus dem französischen übersetzt "Lied". Heute ist dieser Begriff bezeichnet Vocal-Genre. Aber während der Renaissance in Frankreich so wurde die weltliche многоголосную Song. So ging es weiter bis zu...

Jan Van Eyck: Gemälde und Biografie

Jan Van Eyck: Gemälde und Biografie

Jeder Mensch, sogar sehr weit von der Kunst, wenigstens einmal im Leben gehört, ist der name: Jan Van Eyck. Seine Gemälde nennen kann, ist vollkommen auf die Technik und die Auswahl der Farben, die Handlung und Realismus. Sie würd...