Petersplatz in Rom: das Foto und die Rezensionen der Touristen

Datum:

2019-05-26 16:00:18

Ansichten:

575

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Table of contents:

Petersplatz in Rom auf der rechten Seite ist die berühmteste und beliebteste unter den Christen und die einfachen Touristen. Auf Italienisch sein name klingt wie der Piazza San Pietro. Gebaut historic zu Ehren klyuchnika Paradies von St. Peter, so dass das Panorama des Ensembles aus großer Höhe erinnert Schlüsselloch.

Architekt Petersplatz

Ideologe und der Schöpfer dieses großen Komplexes wurde von dem berühmten italienischen ästhet und Bildhauer Giovanni Bernini. Geboren im Dezember des Jahres 1598 in Neapel, in der Familie des Architekten. Vom Vater Giovanni erbte das Talent der Schöpfung im Barock.

Im Alter von 7 Jahren Bernini begann die ersten Skizzen. Während die Familie von Giovanni zog nach Rom, wo eines der wichtigsten verehrten Heiligen war eben Peter. Ein Jahr später der junge Künstler machte ein Porträt des Großmärtyrers, Wonach ein junge getauft zweiter Michelangelo. Im Jahre 1614 Bernini schuf Ihr Debüt-Skulptur, gewidmet dem Heiligen lavrenti. Gips Büste so beeindruckte Kardinal Borghese, dass er beschlossen hat, den Jungen Mann zu sich in die Villa und machen Sie es persönlich vom Künstler.

Bald Giovanni wurde zum Ritter geschlagen und wurde zu einem der besten Freunde von Papst Urban VIII. Es gibt sogar die Meinung, dass Bernini war der wichtigste Berater des Kardinals Barberini. So unter der Schirmherrschaft der maßgebliche bei dem Jungen Architekten die Möglichkeit, ungehindert, um Ihre neue grandiose Ideen. Gerade in dieser Zeit konzipierte er aufzumachen Petersplatz im Vatikan im Barockstil.
PetersplatzIn der Mitte der Jahre 1620 bei Giovanni ereignete sich ein Familiendrama. Lange Zeit war er in einer Beziehung mit der schönen Konstanze. Seelische idylle zwei Herzen gegen Verrat Mädchen mit seinem jüngeren Bruder. Unfähig, Verrat, Bernini schlug Luigi vor dem Verlust des Bewusstseins, und nach der Ordnung gegeben, die entstellen das Gesicht Konstanz bis zur Unkenntlichkeit. Aber diese Verbrechen leicht rollte mit den Händen der Bildhauer, so wie ihn verteidigt Papst Urban VIII.

All dies erschüttert die Psyche Bernini, aber auch hier auf die Hilfe der Kirche kam. Der Architekt wurde beauftragt, zu rekonstruieren Petersplatz. Bernini wollte Weg von den seelischen Qualen, und deshalb gerne zugestimmt. Im Sommer des Jahres 1641 wurde der erste Stein in den Bau des neuen Platzes.

Heute zu Ehren von Giovanni benannt Krater auf Merkur, und das Bild seinem Gesicht prangt auf einem 50-Mann starken italienischen Banknote Lire.

Die Einzigartigkeit Petersplatz

Im Jahr 1663 Kirche Komplex im Vatikan war vollkommen fertig. Wer führte Bernini den Bau war überglücklich und stolz für Ihr Projekt. Heute Petersplatz in Rom gilt als das wichtigste architektonische Ensemble von Italien und vielleicht von ganz Europa. Petersplatz in RomDer Komplex besteht aus zwei teilen: Oval und Trapez. Beide Plätze stehen in einer Achse mit dem Dom St. Peter. Beim Bau des Komplexes von Bernini nutzte die so genannten monumentaler Sättigung. So, den Hauptplatz von St. Peter umgeben von hohen mächtigen Säulen stehen in 4 Reihen. Die alten Baumeister geliebt elliptische Form, weil Sie haben ein Gefühl von Beweglichkeit und Instabilität. Eine ähnliche Technik, Barock verwendete in Ihren Projekten und Giovanni.

Das Zentrum des Platzes geschmückt mit grandiosen ägyptischen Obelisk und zwei einzigartigen Brunnen nach dem Bau. Das Ensemble Bernini ließ eine zufällig in verbauten Metropole majestätischen monumentale Kulisse für kirchliche Prozessionen und andere festliche Aktivitäten.

Eine der Sehenswürdigkeiten des Komplexes ist der Felsen Rexha, das war auch geschaffen von Giovanni. Es ist eine Königliche Treppe in den Vatikanischen Palast aus der Kathedrale St. Peter. Bei der Gestaltung des Felsens Bernini Empfang habe illusorischen Perspektive, so dass die Person fühlt sich in etwa so, als ob er im Theater. Selbst Petersplatz 8 geteilt improvisierten Bahnen. Diese Technik in der Mitte des Komplexes bildete sich eine ausgeprägte Mitte als die Sonne.

Legende Obelisken

Heute ist der Platz vor der Kathedrale St. Peter in Erster Linie zeichnet sich durch die Mitte des 37 Meter hohen ägyptischen Stele, doch das war nicht immer so. Es gibt eine Legende, dass im Jahre 1586 wurde auf Befehl des Papstes Baumeister musste in was auch immer war, heben Meter hohe Obelisk auf sockel. Platz der Kathedrale von St. PeterDutzende von Männern mit Mühe перетягивали Stele, um ihm eine aufrechte Position. Plötzlich Stahl Seil einer nach dem anderen zu reißen, und der Obelisk immer stärker abgelehnt. Bedeutender Baumeister des Brunnens erschrak, er wusste nicht, wie die Situation zu beheben. Dann kam die Rettung, der legendäre Kapitän Бреска. Er lief zum Schreibtisch und fing an zu Gießen Seil Wasser, seinem Beispiel folgten andere Menschen. Bald werden die Seile nass werden, erlangt Straffheit und Elastizität. Im Endeffekt Ereignis gesetzt wurde, und am Ende des Tages Obelisk setzen auf seinen gesetzlichen Podest.

Heute zu Ehren des Kapitäns Брекса in San Remo genannteine der Flächen.

Geschichte des Doms St. Peter

Dieses architektonische katholischer Anlage gilt als das wichtigste Bauwerk des Vatikans. Die Fläche der Kathedrale St. Peter ist auch das wichtigste zeremonielle Ort der gesamten römischen Kirche. Zum erstellen von befestigten Hand solche Kult-Architekten und Künstler wie Bramante, Michelangelo, Raffael und natürlich von Bernini. Der Petersdom ist die größte katholische Kirche der Welt. Seine Kapazität beträgt 60 tausend Menschen. Foto PetersplatzIn der Antike Bauten auf dem Gelände befanden sich Dekorative Gärten Neros. Die erste Version der Kathedrale wurde im Jahre 326, nach der Herrschaft des Kaisers Konstantin. Bis zum 15 Jahrhundert wurde es nie wieder aufgebaut, so dass der Bau allmählich auseinander bricht. Und nur bei Julia II aus der antiken Basilika errichtet wurde, die mächtige Palast, übergab der katholischen Kirche zu dienen. Im Laufe des folgenden Jahrhunderts zur Kathedrale veranstalteten Hand solche legendären Persönlichkeiten wie Donato Bramante, Raphael, Peruzzi, Sangallo, Michelangelo, della Porta, Vignola, Maderno und schließlich, Bernini.

Fassade der Kathedrale von St. Peter

Seine Höhe beträgt 48 m und einer Breite von fast 120 M. Attik Fassade ist mit grandiosen 6 m hohe Statuen von Christus, elf Apostel und Johannes des Täufers. Platz vor der Kathedrale St. PeterDas Einzige Zeugnis und Erinnerung an die alten Basilika sind die Türen des Hauptportals der Kathedrale, die seit dem 15. Nur in die Kirche führen 5 festliche Eingänge. Noch vor dem berühmten Mosaik von Giotto unter dem Titel „Навичелла», die im späten 8. Jahrhundert.

Im linken Teil der Fassade des Portals befinden sich „die Pforte des Todes“. Ihr Autor wurde von Giacomo Manzu. Die Arbeit am Projekt dauerte ganze 15 Jahre, bis 1964.

Das Innere des Doms St. Peter

Innerhalb der Struktur wirkt sich auch auf den Blick mit Ihren großen Maßen und reichem Dekor. Zentrale Haartrockner gespannt auf 212 M. Am Ende der Basilika befindet sich die berühmte wundertätige Statue von St. Peter. Die Hauptkuppel steht auf große Säulen, auf einer Höhe von 120 m und einen Durchmesser von etwa 42 M. Petersplatz im VatikanÜber dem Altar befindet sich ein riesiges Ziborium, dessen Breite - 29 m ist er auf 4 Dekorative Säulen, auf denen majestätisch stehen die Statuen der Erzengel. Für киворием ist der Stuhl des Heiligen Petrus, geschaffen nach dem Entwurf von Bernini. Links und rechts der Altar ist mit einzigartigen Werken von della Porta und Michelangelo, Cavallini und des Giovanni.

Feedback zum Petersplatz

Jede Tour durch Italien starten soll es von diesem architektonischen Ensemble. Auf dem Petersplatz können Sie leicht kommen mit der Metro oder zu Fuß kommen. So zeigen zahlreiche Berichte von Augenzeugen, das erste, was das Auge blendet, das die mächtigen Säulen auf beiden Seiten des Komplexes. Bleibt nicht ohne Aufmerksamkeit und die Hauptattraktion - Obelisk, in dessen Nähe immer sehr viele Touristen.

Einlass auf den Petersplatz absolut kostenlos, wie die Kathedrale selbst. Auf Wunsch kann man für 7 Euro mit dem Aufzug auf den Glockenturm, der einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit von Rom. In der Kirche kann man nicht nur sitzen auf der Bank und bewundern Sie das Interieur, sondern auch leise beten.Petersplatz BerniniTrotz allem ist der Hauptvorteil ist, dass es erlaubt ist, kostenlos ein Foto zu machen Petersplatz. Jede Minute auf dem Territorium des Komplexes jemand macht ein selfie neben dem majestätischen Skulpturen und architektonischen Gebäuden. Auch neben dem Platz gibt es Geschäfte, Restaurants und Souvenirläden.

Interessant zu wissen

Die Fläche des Petersdoms gehört zu den drei gefragtesten kirchlichen Ensembles der Welt.

Im Jahr 2007 Archivare des Vatikans fanden das neueste Werk von Michelangelo, auf dem Sie abgebildet sind Skizzen einer der Säulen des Komplexes.

Der Altar der Kathedrale von Anfang an gewandt war nicht im Osten, wie im Christentum üblich, sondern nach Westen.


Article in other languages:

AR: https://www.tostpost.com/ar/travel/17390-st-peter-s-square-in-rome-photos-and-reviews-of-tourists.html

BE: https://www.tostpost.com/be/padarozhzha/33490-ploshcha-svyatoga-pyatra-ryme-fota-vodguk-turysta.html

En: https://www.tostpost.com/travel/28352-st-peter-s-square-in-rome-photos-and-reviews-of-tourists.html

ES: https://www.tostpost.com/es/viaje/33049-la-plaza-de-san-pedro-en-roma-fotos-y-comentarios-de-los-turistas.html

HI: https://www.tostpost.com/hi/travel/19040-st-peter-s-square-in-rome-photos-and-reviews-of-tourists.html

JA: https://www.tostpost.com/ja/travel/17057-st-peter-s-square-in-rome-photos-and-reviews-of-tourists.html

KK: https://www.tostpost.com/kk/sayahat/33808-ala-ulie-petr-rimde-foto-zh-ne-p-k-rler.html

PL: https://www.tostpost.com/pl/podr-e/34857-plac-wi-tego-piotra-w-rzymie-zdj-cia-i-opinie-turyst-w.html

PT: https://www.tostpost.com/pt/viagem/34655-a-pra-a-de-s-o-pedro-em-roma-fotos-e-opini-es-de-turistas.html

TR: https://www.tostpost.com/tr/seyahat/30237-meydan-roma-da-aziz-petrus-foto-raf-ve-yorumlar-yer.html

UK: https://www.tostpost.com/uk/podorozh/34017-ploscha-svyatogo-petra-v-rim-foto-ta-v-dguki-turist-v.html

ZH: https://www.tostpost.com/zh/travel/5450-st-peter-s-square-in-rome-photos-and-reviews-of-tourists.html






Alin Trodden - autor des Artikels, Herausgeber
"Hi, ich bin Alin Trodden. Ich schreibe Texte, lese Bücher und suche nach Eindrücken. Und ich bin nicht schlecht darin, dir davon zu erzählen. Ich freue mich immer, an interessanten Projekten teilzunehmen."

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Sewastopol-Kertsch: die Entfernung zwischen den Städten, Routen und Wege zu Ihrer überwindung

Sewastopol-Kertsch: die Entfernung zwischen den Städten, Routen und Wege zu Ihrer überwindung

In letzter Zeit beliebter geworden, die Richtung auf der Strecke Sewastopol-Kertsch. Die Entfernung zwischen den Städten ziemlich groß ist, aber eine große Anzahl von Menschen täglich überwindet. Denn gerade in Kertsch ist die übe...

Besten Hotels in Batumi

Besten Hotels in Batumi

Batumi ist eine wunderschöne Stadt, gelegen an der Südostküste des Schwarzen Meeres. Er ist nicht nur bekannt als die Hauptstadt von Adscharien, sondern ist auch ein beliebter Badeort. Jährlich wird die Stadt von zahlreichen Gäste...

Park Hotel Continental 2*. Sonnenstrand: Hotels

Park Hotel Continental 2*. Sonnenstrand: Hotels

Solar Bulgarien in den sowjetischen Zeiten wurde ein Traum von vielen Russischen Touristen. Trotz der Tatsache, dass der Service in den Hotels dieses Landes Unterschied sich nicht nichts besonderes, für unsere Landsleute galt er a...

Wohin Sie gehen auf das Meer in Russland. Wo für einen Urlaub am Meer in Russland

Wohin Sie gehen auf das Meer in Russland. Wo für einen Urlaub am Meer in Russland

Je näher der Urlaub, desto dringender die Frage: „Wo Sie ihn verbringen?» die Wahl des Ortes für den Sommerurlaub - eine schwierige, aber sehr angenehm. Um nicht die falsche Wahl, nicht zu verderben die Eindrücke von d...

Margarita Suit Hotels 5* (Türkei/Alanya): Fotos, Preise und Rezensionen der Touristen aus Russland

Margarita Suit Hotels 5* (Türkei/Alanya): Fotos, Preise und Rezensionen der Touristen aus Russland

das Hotel Margarita Suit Hotels 5* befindet sich auf dem bekannten türkischen Ferienort Alanya, in der Nähe von der Ortschaft Okurcalar. Der nächste von ihm die Stadt Alanya, befindet sich in 35 Kilometern. Der Weg vom Hotel zum F...

Eine Reise nach Israel. Herzliya mondäner Badeort

Eine Reise nach Israel. Herzliya mondäner Badeort

im Südwesten von Asien befindet sich ein schöner Staat – Israel. Herzliya ü Kurstadt. Er befindet sich im südlichen Teil Шаронской Tal. Seine Lage ist sehr vorteilhaft, da von der größten Stadt in Israel (Tel Aviv) es t...