Die Kommandanten von bordkräften der UdSSR und der Russischen Föderation

Datum:

2018-06-20 21:00:18

Ansichten:

156

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Am 2. August 1930 in der Nähe von Woronesch wurden die lehren der Luftwaffe (Luftwaffe). Besonderheit der übung war die Luftlandung mit den Fallschirmen an der militärischen Einheiten in der Zahl von zwölf Personen aus dem Flugzeug „Farman-Goliath“. Dieses Datum war der Tag der Luftlandetruppen (VDV) der roten Armee, später die einzelnen Truppen stammt, das Kommando über die erfolgte Befehlshaber. Die Kommandanten von bordkräften wurden aus der Zahl der erfahrenen Offiziere.

Neue Truppengattung

Die Erste Luft-truppenstellenden Einheit gebildet wurde in der UdSSR im Jahre 1931. Im Dezember 1932 Реввоенсовет Verordnung führt Airborne Einheiten. Die massenhafte Bereitstellung der Teile eine neue Art von Truppen, das Motto von denen in Zukunft „Niemand außer uns».

Ursprünglich Airborne Einheiten gehörten in der Struktur der Luftwaffe der roten Armee, sondern am 3. Juni 1946 durch die Verordnung der Regierung der UdSSR Airborne wurden in Unterordnung persönlich dem Minister der Streitkräfte (Sonne) der UdSSR. In diesem Zusammenhang wurde Stabstelle Befehlshaber der Truppen dieser Gattung.

Die Kommandanten von bordkräften der UdSSR und der Russischen Föderation, jeder im Laufe der Zeit, dazu beigetragen haben, wer mehr, wer weniger in die Entwicklung seiner Truppen.

Die „geflügelte Infanterie» Sowjetunion

Während des Bestehens der NAVY das Kommando über diesen speziellen Sorte von Truppen anvertraut fünfzehn Kommandanten.

Öffnet eine Liste der Kommandanten general Wassili Wassiljewitsch verb ü 1946 übernahm er die neue Truppengattung in der UdSSR.

Seit Oktober 1947, nach dem plötzlichen Tod von W. W. Glagoleva, Befehlshaber ernannt Alexander Fjodorowitsch Казанкин.

Weniger als ein Jahr (Ende 1948 - September 1949) die Truppen der Luft-Truppen standen unter dem Kommando von Rudenko Sergej Игнатьевича, Marschall der Luftfahrt.

Der General A. V. Gorbatov befehligte VDV von 1950 bis 1954 Jahre.

Der Mann-die Legende V. F. margelov leitete Fallschirmjägern der Luftwaffe mehr als 20 Jahre (1954 - Januar 1979).

In den folgenden Jahren die Kommandanten von bordkräften der UdSSR nahmen Ihre Beiträge maximal zwei Jahre, mit Ausnahme von D. S. Сухорукова:

  • Тутаринов I. W. (1959 - 1961);
  • Sukhorukov D. S. (1979 – 1987);
  • Kalinin N. V. (1987 – Anfang 1989);
  • Ачалов W. A. (1989 – 1990);
  • Grachev P. S. (Juli – August 1991);

Подколзин E. N. war der Letzte Kommandeur der "geflügelten Infanterie" der UdSSR und der erste - Russland (August 1991 – November 1996).

Mehr:

Der Wettbewerb ist die Rivalität zwischen den Teilnehmern der Marktwirtschaft. Arten und Funktionen des Wettbewerbs

Der Wettbewerb ist die Rivalität zwischen den Teilnehmern der Marktwirtschaft. Arten und Funktionen des Wettbewerbs

Wettbewerb – das ist das Konzept der inhärenten Marktwirtschaft. Jeder Teilnehmer des Finanz -, Handels-Beziehungen neigt dazu, der beste Ort in der Umgebung, wo er muss funktionieren. Genau aus diesem Grund entsteht die Konkurrenz. Der Kampf z...

Was muss man wissen über die usbekischen Jungennamen und wie wählen Sie das beste für den Sohn

Was muss man wissen über die usbekischen Jungennamen und wie wählen Sie das beste für den Sohn

Aufgrund der usbekischen den Namen des Mannes liegen die alten iranischen, kam zu uns aus der türkischen Sprache und формировавшиеся für mehrere Jahrhunderte. Statt historische Ereignisse und Veränderungen in der Kultur der Arabisch-jüdischen Einflus...

Jewgenij Kisseljow: Biografie Moderatorin

Jewgenij Kisseljow: Biografie Moderatorin

Jewgenij Kisseljow - bekannte russische und Ukrainische Journalist, politischer Analyst, Entwickler der kommerziellen unabhängigen Fernsehsenders NTV. Außerdem auf seinem Konto zahlreiche Auszeichnungen und Preise. Die wichtigsten Neuigkeiten im über...

Die Kommandanten der „Blue Berets» Russland

Mit der Bildung der Russischen Föderation gibt es eine gewisse Stabilität in der Führung der Luftlandetruppen: die Kommandanten nehmen Ihre Positionen über längere Zeit, was sagt das über die Ernsthaftigkeit Kopfjagd im Ministerium der Verteidigung des Landes.

Letzten Vierteljahrhundert bordkräften Russlands befanden sich unter dem Kommando der Generäle:

  • Подколзина Evgeny NIKOLAEVICH (September 1991 – Dezember 1996);
  • Shpak George IVANOVICH (Dezember 1996 – September 2003);
  • Евтуховича Valery Paton (November 2007 – Mai 2009);
  • Vladimir Shamanov verursacht Anatoljewitsch (Mai 2009 – bis heute);

Erste Kommandant

Nach dem Abzug der Unterordnung der Luftwaffe der Minister der Streitkräfte der UdSSR ernannt wurde der erste Kommandeur der VDV: es war der general Wassili Wassiljewitsch Glagolew.

der Erste Befehlshaber der Luftlandetruppen

Geboren am 21. Februar 1896. Primäre Bildung erhielt in der Grundschule und der Realschule Kaluga.

Mit dem Beginn des Bürgerkrieges (1918) kämpfte an der Seite der roten Armee in der Kavallerie. Nach dem Ende der Bruderkrieg Glagolew geht die Dritte Bakinskiye Kurse Kommandeure und weiterhin dienen die 68er кавалерийском REGIMENT.

Im Jahr 1941 nach Höheren akademischen Kurse in der Akademie (VA). Frunze erhält den Rang eines Oberst. In den Jahren des Krieges zeigte sich geschickter Kommandant. Für die Aktionen in den kämpfen am Dnjepr 27. Oktober 1943 Glagolew erhält den Rang eines Generalleutnants, und bald einen Stern des Helden. 1946 Glagolew ernannt Kommandeur der Luftlandetruppen der UdSSR.

Für herausragende Verdienste erhielt der Orden von Lenin (zweimal), der Orden des roten Banners der Arbeit (zweimal), Bestellungen von Suworow und Kutusow.

Lehren 21. September 1947 wurden die letzten für Commander – er starb im Laufe Ihrer Durchführung. Das Grab V. Glagoleva befindet sich auf dem Nowodewitschi-Friedhof.

Seinen Namen tragen die Straßen von Moskau, Minsk, Kaluga.

Die Truppen von Onkel Wassja

So расшифровывалась Abkürzung VDV in der Zeit, als "geflügelte Infanterie", befahl Wassili Margelow Philippovich – der Mensch-eine Legende der Streitkräfte der UdSSR.

der Befehlshaber der Luftlandetruppen der UdSSR

Der Kommandant der Luftlandetruppen der UdSSR V. F. margelov geboren am 9. Januar 1908 in Ekaterinoslavl (heute Dnepropetrovsk). Im Jahr 1928 nach Komsomolskaya Pauschalreise Margelow begibt sich in eine militärische Schule in Minsk, die mit Auszeichnung absolvierte im Jahr 1931. In der sowjetisch-финляндскую junger Offizier den Krieg zeigt militärische Tapferkeit.

Der Angriff des faschistischen Deutschlands Margelow trifft den posten des Kommandeurs des Infanterie-REGIMENT, und mit ihm 1944 trauen 49-Schützendivision 28. Armee der 3. Ukrainischen Front.

Für die Führung Ihnen die Teile während der Divisionskommandeur, von Dnepr zu beschleunigen Margelow erhält einen Stern des Helden.

Nach dem Sieg studiert an der VA des Generalstabes der Streitkräfte der UdSSR. Woroschilow, nach Abschluss der Panzerdivision kommandiert. Dann wurde den Fernen Osten, wo Margelov anvertraut Gehäuse.

Seit 1954 bis 1979 (mit einer Unterbrechung im Jahr 1959 – 1961) Margelow NAVY kommandiert. In diesem Beitrag „Suworow des zwanzigsten Jahrhunderts“ zeigte sich eine Bemerkenswerte Veranstalter: Dank ihm "Blauhelme" wurde eine mächtige Streitmacht, nicht знавшей unerreicht.

Harte Charakter organisch margelovwurde mit väterlicher Wärme zu Untergebenen. Die Sorge um den Menschen wurde die Priorität für den Kommandanten. Diebstahl gnadenlos bestraft. Kampf-Studium Verband sich mit der Anordnung der Soldaten und Offiziere. Dafür Fallschirmjäger hieß margelov "Batey".

Gerade in seiner Amtszeit als Kommandeur der VDV im Jahr 1973 erstmals ist es möglich, Fahrzeuge mit der Luftlandung von der Besatzung im inneren.

Starb V. F. margelov 4. März 1990. Sein Grab befindet sich auf dem Nowodewitschi-Friedhof.

Kommandanten von bordkräften

Рязанскому höheren Kommando der Schule auf den Namen VDV margelov. In Rjasan, Sankt Petersburg, Pskow und vielen anderen Städten erinnern an "Десантнике №1" verewigt in den Namen von Straßen, Plätzen, Denkmälern.

Der Befehlshaber der Luftlandetruppen zwei-Staaten-Lösung

Der Kommandant der Luftlandetruppen, Generaloberst Подколзин E. N. - einzigartig in gewissem Maße Feldherr: als Kommandant, mit dem Zusammenbruch der UdSSR setzte, um diese Position in der Truppe der Russischen Föderation.

Geboren in Лепсинске, Dorf TALDY-Kurgan (Kasachische SSR), 18. April 1936.

Er Studierte an der Hochschule der Luftlandetruppen der Stadt Alma-ATA, dann - VA. Frunse. Im Jahr 1973 Landung Partei befiehlt dem REGIMENT, und nach drei Jahren - bereits 106. - Division.

Im Jahr 1982, nach dem Studium in WA Generalstabs. Woroschilow, ernannt Erster stellvertretender Stabschef der Luftlandetruppen, dann ü Generalstabschef-der erste stellvertretende Kommandeur der Luftlandetruppen. Im Jahr 1991 Подколзин Befehlshaber ernannt.

der Kommandant der Luftlandetruppen, Generaloberst

Mit dem Zusammenbruch der Union Evgeny weiterhin in den posten des Kommandanten von bordkräften, aber jetzt schon des neuen Staates ü Russland. Im Jahr 1996 Подколзин entladen wurde.

Dienstjahren Подколзина markiert Orden, darunter der Rote Stern.

Starb am 19. Juni 2003. Das Grab Подколзина befindet sich auf Троекуровском Friedhof.

Commander Shpak G. I.

Der Kommandant der Luftlandetruppen der Russischen Föderation Georgy Shpak stammt aus einer Stadt Osipovichi, was in der Region Mogilev. Datum der Geburt - 8. September 1943.

Nach Ryazan höheren Bildungseinrichtungen der VDV setzte in den bildungsabteilungen der Schule und landende teilen.

Im Jahr 1978 Shpak nach WA. Frunze nimmt die Position комполка, Generalstabschef 76 eZ Airborne Division, dann Kommandeur der Division.

der Befehlshaber der Luftlandetruppen der Russischen Föderation

Im Dezember 1979 seine erste REGIMENT nahm an einem militärischen Konflikt in Afghanistan.

Nach der VA des Generalstabes der Streitkräfte der UdSSR (1988) nimmt den posten des Kommandanten der Armee, des Chefs des Stabes der Turkestan-und Wolga-Bezirken.

Im Dezember 1996 ernannt Kommandeur der Luftlandetruppen. Auf diesem posten Shpak blieb bis September 2003, Wonach in den Ruhestand nach erreichen des Rentenalters.

Georgi Iwanowitsch markiert staatlichen Auszeichnungen, darunter den Orden des roten Banners der Arbeit.

Zweite Ermolov

Der Befehlshaber der Luftlandetruppen Russlands, Wladimir Anatoljewitsch Schamanow hebt sich von allen seinen Vorgängern: in seinem „aktiv“ erscheinen zwei Kriege – tschetschenische.

der Befehlshaber der Luftlandetruppen Russlands

Geboren in Barnaul 15. Februar 1957. Im Jahr 1978, nach der Schule von Ryazan, auf Empfehlung des Befehlshabers VDV Сухорукова, zugewiesen dem bataillonkommandanten. Die äußerste strenge zu sich selbst und seinen Untergebenen machte seine Karriere sehr rasanter.

In den 90er Jahren Schamanen beteiligt sich in der Karabach-Konflikt, kommandiert der Gruppierung der 7. Airborne-Division in Tschetschenien. Ende 1995 wird ausgehend von der Gruppierung der Russischen Streitkräfte in Tschetschenien, und ein Jahr später Kommandant dieser Gruppe.

Shamanov verursacht Steifheit im Entscheidungsprozess wird von vielen mit dem berühmten general Ермоловым, im Laufe der Zeit die „принудившим zur Welt» Kaukasus.

Kommandanten von bordkräften der UdSSR und der Russischen Föderation

Im Mai 2009 Vladimir ANATOLYEVICH ernannt Kommandeur der Luftlandetruppen der Russischen Föderation. In dieser Position ist er bis heute. Dient starr und wirksam.

Die Rolle des Kommandanten von bordkräften

Die Kommandanten von bordkräften, zweifellos eine entscheidende Rolle gespielt in der Entwicklung der Luft-Landung unseres Landes. Jeder von Ihnen Tat alles, um „geflügelte Infanterie» wurde eine mächtige Kraft, die fähig ist, jedes Problem zu lösen in der ganzen Welt.

Schwer zu überschätzen ist der Beitrag solcher Kommandeure, wie Glagolew, Margelow, Schamanen. Sie verdienen Ehre und Respekt der Kollegen und der Zivilbevölkerung, und das Volk lobt.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Höhe der Sonne über dem Horizont: die änderung und die Messung. Sonnenaufgang im Dezember

Höhe der Sonne über dem Horizont: die änderung und die Messung. Sonnenaufgang im Dezember

das Leben auf unserem Planeten hängt von der Menge von Sonnenlicht und Wärme. Es ist schrecklich zu präsentieren sogar für einen Moment, was wäre, wenn im Himmel gab es keine solche Sterne, wie die Sonne. Jeder grashalm, jedes Bla...

Die belarussische Armee: Geschichte, Form, Titel, Zahl und Bewaffnung

Die belarussische Armee: Geschichte, Form, Titel, Zahl und Bewaffnung

der Beobachtete Anstieg der Zahl der bewaffneten Konflikte auf dem Planeten verursacht ein natürliches Anliegen. Der Republik Belarus durchgeführt friedliche Diplomatie ohne Aggressivität zu den Nachbarn.Aber die Armee des Staates...

Irina Трухина und

Irina Трухина und "Nur Kinderbücher"

Irina Трухина - genug bemerkenswert im inländischen Segment des Internets Figur, deren name eng mit der Literatur, wobei die Literatur der Kinder. Es Zuschreibungen auf die eine oder andere Kinderbuch finden Sie auf den Seiten des...