"Dirty Martini": das Rezept der Vorbereitung

Datum:

2018-06-29 12:20:11

Ansichten:

144

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Vermouth, Gin und OLIVE Saft in Ihrem Glas – das „Dirty Martini». Ich muss sagen, dass dies eines der einfachsten Rezepte für alkoholische Cocktails. Es verwendet nur drei Zutaten. „Dirty Martini» machen Sie einfach selbst zu Hause und unterhalten Sie die Gäste auf das fest. Den feinen Geschmack des Getränkes werden Sie bestimmt in Erinnerung bleiben und mit dem ersten Schluck.

Historische Tatsache

„Dirty Martini» – Cocktail auf der Grundlage einer anderen sehr bekannten und beliebten Getränk „Dry Martini». Sie unterscheiden sich dadurch, dass im ersten Rezept gibt es Oliven Salzlake. Er war es, Trübung verleiht dem Getränk und den ursprünglichen Geschmack. Deshalb nannten Cocktail „schmutzig».Dirty Martini

Sagen, dass zum ersten mal mischte trockener Wermut mit Gin Franklin D. Roosevelt (US-Präsident). So hatte er im Dezember 1933 feierte die Abschaffung der Prohibition in der Luft.

„Dirty Martini»

Cocktail-Rezept ist sehr einfach.

Zutaten:

  1. Vermouth Dry – 20 ml.
  2. Wodka (meist Gin) – 70 ml.
  3. OLIVE pickle (grüne Oliven) – 10 ml.
  4. Grüne OLIVE – 1 Stück

Um zu Kochen Cocktail, musst du einen stark gekühlten Wodka (oder Gin) ohne Verunreinigungen (Sie können den Geschmack verderben). Wermut genommen sicherlich trocken, mit wenig Zuckergehalt, zum Beispiel, Secco oder Dry. Vermuti "Rosso", "Bianco" wird nicht funktionieren.

Die Festung Cocktail geändert werden können aufgrund der unterschiedlichen Verhältnis von Gin und Vermouth. Aber mehr Gießen Salzlake, nicht zu empfehlen, da es geben kann das Getränk einen bitteren Geschmack.

Zubereitung des Cocktails „Dirty Martini»

Gläser für Cocktail abkühlen muss. Ein hohes Glas Eiswürfeln füllen, dann fügen Sie ihn in Wodka, Saft von Oliven und Wermut. Alle Zutaten gut mischen und dann встряхнем. Die resultierende Cocktail разольем in Weingläser und Oliven schmücken. Getränk bereit.Dirty Martini Cocktail

Mehr:

Braten Sie die Pfannkuchen wie unterschiedlich und lecker

Braten Sie die Pfannkuchen wie unterschiedlich und lecker

Welche Russischen nicht liebt Pfannkuchen? Hefe und frisch, Weizen und Polygonaceae, dünne und Mollige, mit маслицем oder sauerrahm, gefüllt oder voller Sonne. Unter einer solchen Vielfalt, dass jeder ein Pfannkuchen nach Geschmack. Jede Frau will wi...

Einfache Rezepte Würstchen im Test

Einfache Rezepte Würstchen im Test

Würstchen im Teig sind einfach zu Backen, das mögen Erwachsene und Kinder. Brötchen mit Wurst zum mitnehmen auf die Arbeit oder, wickelte Sie in eine Serviette, um dem Kind in der Schule. Rezepte Würstchen im Test sehr einfach und die Zubereitung dau...

Reis auf Chinesisch

Reis auf Chinesisch

In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein paar Möglichkeiten, um das Kochen von Reis auf Chinesisch. Vorbereitung dieses Gericht ist Recht schnell und einfach. Deshalb können Sie fühlen sich frei, es zu tun in Eile und genießen Sie eine tolle Erfahrung...

Cocktail „Dirty Martini» gilt als klassischer Aperitif, und damit trinken sollte vor den Mahlzeiten, um zu aktivieren die Verdauung. Getrunken wird er große Schlucke. Die ganze portion wird für drei-vier mal. Das ist durchaus nicht der Variante des Cocktails mit Martini, die man in kleinen Portionen genießen. Ллучше verwenden Gin, nicht Wodka. Und nicht übertreiben mit Olivenöl sole.

Es Sollte angemerkt werden, dass „Dirty Martini» – bei weitem nicht das beliebteste Getränk, da sein Geschmack ein wenig zu spezifisch, und deshalb nicht in jeder Bar finden. Es ist eher konsumieren feinschmecker und Kenner des guten Geschmacks.

Dirty Martini Rezept

Die Laien mehr Verbraucher bevorzugen solche Cocktails auf осове wie Martini „Bronx» oder «Gibson“, denn Sie haben mehr den gewohnten Geschmack und die Zusammensetzung für die öffentlichkeit nicht erfahrenen.

Statt Nachwort

Rezept „Dirty Martini» verlangt, dass das Getränk war sicherlich kalt, und auch in der Zeit, in der er keine Eiswürfel legen. Aus diesem Grund verwendet es sofort, nachdem zubereitet. Cocktail beginnt zu verlieren Ihren ursprünglichen Geschmack, wenn allmählich nimmt die Temperatur der Umgebung.

Bereitet das Getränk zu Hause, können Sie sicherlich ein wenig ändern Zutaten – niemand Ihnen verbieten Ihre Variationen des bekannten Cocktail. So versuchen und оценивате Geschmackseigenschaften der bekannten Getränken.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Hackfleisch in den Topf mit den Kartoffeln: die besten Rezepte

Hackfleisch in den Topf mit den Kartoffeln: die besten Rezepte

Home-Hackfleisch dient als eine ausgezeichnete Grundlage für die Zubereitung von aromatischen und herzhaften Gerichten. Daraus ergeben sich leckere Schnitzel, Frikadellen, Kohlrouladen und vieles mehr. Aus dem heutigen Artikel erf...

Cafe (Nischni Tagil): Beschreibung, Menü

Cafe (Nischni Tagil): Beschreibung, Menü

In der Wahrnehmung vieler Menschen Sankt-PETERBURG - Ural ist eine Stadt mit einem schlechten Umfeld. Da hier befinden sich viele große Industriebetriebe, der Anteil der Wahrheit in diesem gibt es wirklich. Aber mit der Zeit alles...

Restaurants in Riga: Adressen, Menüs, Bewertungen

Restaurants in Riga: Adressen, Menüs, Bewertungen

Für viele wählen Sie einen Ort für Versammlungen – eine richtige Mahlzeit. Alles wegen der Tatsache, dass Cafés und Bars so viele, dass es unmöglich ist, zu entscheiden mit einem. Mit diesem Problem konfrontiert sind, auch d...