Die Kernfusion. Kalte Kernfusion. Atomenergie

Datum:

2018-07-19 22:40:24

Ansichten:

365

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Table of contents:

Die Kalte Kernfusion kann auch aufgerufen werden kalt термоядом. Sein Wesen liegt in der Möglichkeit der Verwirklichung der nuklearen Fusionsreaktion Ursprung in irgendwelchen chemischen Systemen. Dabei wird davon ausgegangen das fehlen einer starken überhitzung des Arbeitsmittels. Es ist bekannt, gewöhnliche Kernreaktionen, wenn Sie die Durchführung zu schaffen, die Temperatur, die gemessen werden kann, in Millionen Grad Kelvin. Kalte термояд in der Theorie erfordert nicht so hohe Temperaturen.

Zahlreiche Studien und Experimente

Die Forschung zur kalten Kernfusion, einerseits als reinen Betrug. Keine andere wissenschaftliche Richtungen in diesem mit ihm nicht vergleichbar. Andererseits ist es möglich, dass dieser Bereich der Wissenschaft noch nicht vollständig verstanden, und gar nicht als Utopie, und noch mehr Betrug. Aber in der Geschichte der Entwicklung des kalten термояда alle waren anwesend wenn nicht Betrüger, dann sicherlich verrückt.

Die Anerkennung dieser Richtung Pseudowissenschaft und Grund für die Kritik, der hat die Technologie der kalten Kernfusion, dienten die zahlreichen Misserfolge von Wissenschaftlern, die in diesem Bereich sowie die durchgeführten einzelnen Persönlichkeiten der Fälschung. Bereits seit 2002 die meisten Wissenschaftler glauben, dass die Arbeit an der Lösung dieser Frage ist aussichtslos.

Zusammen mit einigen Themen doch versucht, eine ähnliche Reaktion im Gange. So im Jahr 2008 der japanische Wissenschaftler von der Universität Osaka öffentlich demonstriert ein Experiment, perfekt mit der elektrochemischen Zelle. Es war Йошиаки arata. Nach einer solchen Demonstration der wissenschaftlichen Gesellschaft wieder begonnen, Gespräche zu führen, über die Möglichkeit oder Unmöglichkeit der kalten термояда, die Kernphysik. Einzelne Wissenschaftler, квалифицирующиеся auf Kernphysik und Chemie beschäftigen sich mit der Suche nach Begründungen für dieses Phänomen. Und Sie tun dies mit dem Ziel, eine nicht nukleare ihm die Erklärung, und eine andere, Alternative. Zusätzlich ist noch aufgrund der Tatsache, dass Informationen über нейтронном Verträglichkeit fehlen.Kernfusion

Mehr:

Das Deutsche Flugzeug

Das Deutsche Flugzeug "Messerschmitt-262": die Geschichte der Entstehung, Merkmale, Foto

High-Speed-Strahltriebwerk-Kämpfer-Abfangjäger Messerschmitt ME-262 Schwalbe („Messerschmitt ME-262 Schwalbe») erschien auf dem Schlachtfeld nur im Jahr 1944. Man kann nicht genau sagen, für welchen Job diese Maschine bestimmt. Experiment...

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Historische Entstehung von Schulen förderte den Wunsch der Menschen die Welt zu erkennen und erweitern Ihre Kenntnisse. Deshalb versucht der Mensch zur Gemeinschaft mit den weisen und sehnte sich danach von Ihnen zu lernen wissen.die Geschichte der m...

"Haare zu Berge": Bedeutung, Herkunft фразеологизма

In der Russischen Sprache treffen eine ausreichende Anzahl von geheimnisvollen Floskeln, über deren Bedeutung schwer zu erraten. Die sprachliche Konstruktion „die Haare» gehört eindeutig zu den solchen. Zum Glück, der Ursprung dieses Ausd...

Geschichte Флэйшмана Ponsa und

Schon die Geschichte der Verkündung dieser Sorte wissenschaftlichen Richtung in den Augen der Weltgemeinschaft ist verdächtig. Alles begann 23. März 1989. Es war dann Professor Martin Флэйшман mit seinem Partner Stanley Понсом eine Pressekonferenz stattfand, an der Universität, wo Sie arbeiteten Chemiker in Utah (USA). Dann werden Sie und erklärt, dass Sie durchgeführt wurde die Reaktion der kalten Kernfusion durch ein gewöhnliches Durchleiten eines elektrischen Stroms durch den Elektrolyten. Laut Chemikern, infolge der durchgeführten Reaktionen konnten Sie einen positiven Energieertrag, das heißt Wärme. Darüber hinaus beobachteten Sie die radioaktive Strahlung, entstanden durch die Reaktion von Elektrolyten und laufender.

Gemachte Aussage wörtlich produzierte Furore in der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Natürlich Niedertemperatur-Kernfusion, produziert auf einem einfachen Schreibtisch, konnte die ganze Welt radikal zu verändern. Nicht mehr benötigte komplexe riesigen chemischen Anlagen, die noch stehen und die riesige Menge Geld, und das Ergebnis in Form von Erhalt der gewünschten Reaktion, Wann - unbekannt. Wenn alle bestätigt, Флэйшмана Ponsa und wartete würde tolle Zukunft und die Menschheit – eine beträchtliche Kostensenkung.Niedertemperatur-Kernfusion

Allerdings machte so die Aussage von Chemikern war Ihr Fehler. Und wer weiß, vielleicht das wichtigste. Die Tatsache, dass in der wissenschaftlichen Gemeinschaft nicht akzeptiert und keine Behauptungen machen werden, bevor Sie Medien über Ihre Erfindungen oder Entdeckungen, bevor Informationen über Sie veröffentlicht werden in speziellen Fachzeitschriften. Wissenschaftler kommen so sofort bekommen die Kritik, dies wird als eine Art unschicklich im wissenschaftlichen Umfeld. Nach den Regeln, der jede Entdeckung wissenschaftlicher Mitarbeiter hinter den kulissen ist verpflichtet, das zu melden zuerst die wissenschaftliche Gemeinschaft, und die wird entscheiden, ob diese Erfindung ist ein wahrer, ob es überhaupt dem öffnen zu erkennen. Juristisch gesehen wird dies als Verpflichtung der vollständigen Bewahrung des Geheimnisses über den Vorfall, den der Entdecker muss sich ab dem Zeitpunkt der Einreichung seines Artikels in der Ausgabe und bis zum Zeitpunkt Ihrer Veröffentlichung. Kernphysik in dieser Hinsicht keine Ausnahme.

Флэйшман mit seinem Kollegen diesen Artikel geschickt in eine wissenschaftliche Zeitschrift, die hieß Nature und war die maßgebliche wissenschaftliche Ausgabe in der ganzen Welt. Alle Menschen, die sich mit der Wissenschaft, wissen, dass ein solches Magazin nicht veröffentlichen ungeprüfter Informationen, und desto mehr Druck wird niemandem. Martin Флэйшман schon damals galt als ziemlich angesehener Wissenschaftler, die im Bereich der Elektrochemie, so eingezogene Artikel war in der Kürze der Zeit. Und so geschah es. Drei Monate nach der unglücklichen Konferenz Publikation veröffentlicht, aber der Hype um die Eröffnung bereits in vollem entbrannt. Vielleicht deshalb, Chefredakteur von Nature John Maddox schon im nächsten monatlichen Ausgabe der Zeitschrift veröffentlichte seine Zweifel über die gemachten Entdeckungen Флэйшмана und Ponsa und dem, was Sie empfangen wurde, die Energie der Kernreaktion. In seinem Artikel schrieb er, dass die Chemiker müssen die Strafe für seine vorzeitige Freilassung. Dort wurde Ihnen gesagt, dass echte Wissenschaftler würde nie erlaubt haben, geben der gesellschaftlichen öffentlichkeit seine Erfindung, und die Personen,die so handeln, können als einfacher Abenteurer.

Nach einer Weile Понсу und Флэйшману wurde einen weiteren Schlag, was kann man als vernichtend. Eine Reihe von wissenschaftlichen Mitarbeitern aus den amerikanischen wissenschaftlichen Institutionen in den Vereinigten Staaten (Massachusetts und Kalifornien technischen Universitäten) durchgeführt, das heißt, wiederholten das Experiment der Chemiker, indem Sie die gleichen Bedingungen und Faktoren. Jedoch zu der Aussage Флэйшманом das Ergebnis nicht geführt.

kalte Kernfusion

Möglich oder unmöglich?

Mit der Zeit passiert ist eine klare Trennung der gesamten wissenschaftlichen Gemeinschaft in zwei Lager. Die Befürworter eines überzeugten alle, dass die kalte термояд – es ist eine Erfindung, die auf nichts basiert. Andere hingegen glauben immer noch, dass die kalte Kernfusion möglich ist, dass die unglückseligen Chemiker doch eine Entdeckung gemacht hatten, die schließlich die Menschheit retten könnte, indem er ihm eine unerschöpfliche Energiequelle.

Die Tatsache, dass, wenn passiert die Erfindung einer neuen Methode, mit deren Hilfe werden mögliche kalte nukleare Fusionsreaktion, und dementsprechend der Wert einer solchen Entdeckung wird von unschätzbarem Wert für alle Menschen weltweit und bezieht dabei Wissenschaftler der Richtung alle neuen und neuen Gelehrten, von denen ein Teil in der Realität als Betrug. Ganze Staaten erhebliche Anstrengungen zur Errichtung nur einer thermonuklearen Station, während die Ausgaben ein riesige Menge an Bargeld und kalte термояд Lage ist, das extrahieren von Energie absolut einfach und sehr kostengünstige Weise. Genau das zieht diejenigen, Bargeld betrügerisch, sowie andere Personen, die eine psychische Störung. Unter den Anhängern dieser Methode der Energiegewinnung gefunden werden können und die, und andere.

Die Geschichte mit dem kalten термоядом nur verpflichtet gewesen zu bekommen in das Archiv der so genannten лженаучных Geschichten. Wenn man sich auf die Methode, mit Hilfe dessen es sich die Energie der Kernfusion, nüchternen Blick, können wir verstehen, dass für die Verbindung von zwei Atomen in einer erfordert eine enorme Menge an Energie. Es ist notwendig für die überwindung des elektrischen Widerstandes. In einem neu gebauten zurzeit Internationale Fusionsreaktor, der wird sich in der Stadt Карадаш in Frankreich, ist geplant, die Durchführung wird die Verbindung von zwei Atomen, die sind наилегчайшими aus vorhandenen in der Natur. Als Ergebnis dieser Verbindung erwartet eine positive Freisetzung von Energie. Diese zwei Atome ü Tritium und Deuterium. Sie sind die Isotopen von Wasserstoff, also die Kernfusion von Wasserstoff wird der Grundstein. Um derartige Verbindung, benötigt unvorstellbare Temperatur – Hunderte von Millionen Grad. Natürlich, dafür muss und enormen Druck. Aus diesem Grund sind viele Wissenschaftler glauben, dass die gefahrene kalte Kernfusion ist nicht möglich.

die nukleare Fusionsreaktion

Erfolge und Misserfolge

Doch in der Begründung heißt es dazu betrachteten Synthese zu beachten, dass unter seinen Fans gibt es nicht nur Menschen mit wahnhaften Ideen und Betrüger, aber auch ganz normale Fachkräfte. Nach der Rede Флэйшмана und Ponsa und dem scheitern Ihrer Entdeckung viele Wissenschaftler und wissenschaftliche Institutionen weiterhin in dieser Richtung engagieren. Es war nicht hier und ohne die Russischen Spezialisten, die auch unternahmen die entsprechenden versuche. Und das interessanteste daran ist, dass solche Experimente in manchen Fällen endeten erfolgreich, und in einigen ü fehl.

Doch in der Wissenschaft immer streng: wenn es zu öffnen, und das Experiment war ein Erfolg, muss er wiederholt werden, wieder mit einem positiven Ergebnis. Wenn dies nicht der Fall, solche Eröffnung wird von niemandem anerkannt. Darüber hinaus, eine Wiederholung der erfolgreichen Experiment nicht machen konnten und die Forscher selbst. In einigen Fällen ist es bei Ihnen funktioniert, in der anderen – Nein. Weshalb dies geschieht, könnte nicht erklären, bisher fehlen wissenschaftlich begründeter Grund für diese Periodizität.

Ein Echter Erfinder und Genie

Eine ganze obige Geschichte mit Флэйшманом und Понсом es gibt eine andere Seite der Medaille, sondern vielmehr ein gut gehütetes westlichen Ländern wahr. Die Tatsache, dass Stanley PONS zuvor war ein Bürger der UdSSR. Im Jahr 1970 war er Mitglied in der fachlichen Zusammensetzung, entwickelt thermionische Installation. Natürlich PONS war eingeweiht in viele Geheimnisse des sowjetischen Staates und emigrierte in die Vereinigten Staaten, versuchte, Sie zu implementieren.

Ein Wahrer Pionier, добившимся einen gewissen Erfolg in der kalten Kernfusion, war Iwan Stepanowitsch filimonenko.Reaktor zur kalten Kernfusion

Kurzinfo über die sowjetische Wissenschaftler

Is filimonenko starb im Jahr 2013. Er war ein Wissenschaftler, der fast nicht aufhören, die ganze Entwicklung der Kernenergie nicht nur im eigenen Land, sondern weltweit. Er war es kaum hat nicht die Installation von nuklearen kalten Fusion, die, im Gegensatz zu Kernkraftwerken, wäre sicherer und sehr Billig. Neben dieser Anlage, die sowjetische Wissenschaftler schuf Fluggerät basiert auf dem Prinzip der Antigravitation. War bekannt als Whistleblower versteckte Gefahren, die die Menschheit bringen kann Atomkraft. Der Wissenschaftler arbeitete in den militärischen Komplex der UdSSR, war der Akademiker und Experte für Strahlenschutz. Es ist bemerkenswert, dass einige Werke des Akademikers, darunter auch die kalte Kernfusion filimonenko, noch klassifiziert. IvanStepanowitsch war ein direkter Teilnehmer in der Schaffung einer Wasserstoff -, nuklear-und Neutronen-Bomben, engagiert in der Entwicklung von Kernreaktoren entwickelt, um Raketen in den Weltraum.

Installation des sowjetischen Akademiemitgliedes

Im Jahr 1957 Ivan filimonenko entwickelte Kraftwerk zur kalten Kernfusion, mit deren Hilfe das Land könnte sparen Sie bis zu dreihundert Milliarden Dollar pro Jahr, indem Sie in Energie. Diese Erfindung des Wissenschaftlers ursprünglich war Total durch den Staat, sondern auch von namhaften Wissenschaftlern, wie Kurtschatow, keldyš, Königinnen. Die weitere Entwicklung und Vollendung der Erfindung filimonenko fertigen Zustand sanktioniert, während er selbst, der Marschall Schukow. Die Entdeckung von Iwan Stepanowitsch war eine Quelle, aus der sollte entfernt werden saubere Atomenergie, sondern darüber hinaus mit Ihrer Hilfe wäre es möglich, eine Schutz vor nuklearer Strahlung und die Beseitigung der Folgen der radioaktiven Verseuchung.

Atomenergie

Entfernung von filimonenko Arbeit

Es ist Möglich, dass nach einiger Zeit die Erfindung von Iwan filimonenko wurde, würde in einem industriellen Maßstab, und die Menschheit избавилось würde von vielen Problemen. Doch das Schicksal in der Person von einigen Leuten anderweitig verfügte. Seine Kollegen Kurtschatow und Königinnen starben, und Marschall Schukow in den Ruhestand. Dies war der Beginn der so genannten подковерной Spiele in wissenschaftlichen Kreisen. Das Ergebnis war der Stopp aller arbeiten filimonenko, und im Jahr 1967 passiert ist und seine Entlassung. Eine weitere Ursache für einen solchen Umgang mit dem verdienten Wissenschaftler geworden, und sein Kampf für die Beendigung von Atomwaffentests. Mit seinen Werken bewies er ständig den verursachten Schaden und der Natur, und direkt den Menschen, mit der Abgabe gestoppt wurden viele Projekte zum Start in den Weltraum Raketen mit nuklearen Reaktoren (jeder Unfall auf einer solchen Rakete, происшедшая in der Umlaufbahn, konnte drohen radioaktive Kontamination der ganzen Erde). Angesichts Wettrüsten, damals aktuelle Dynamik, Akademiemitglied filimonenko wurde dem nicht einwandfreien einigen hohen Personen. Seine experimentelle Installation erkannt widersprechen den Gesetzen der Natur, die meisten Wissenschaftler entlassen, ausschließen aus der kommunistischen Partei, beraubt von allen Titeln und in der Regel kündigen die psychisch abnormen Menschen.

Schon in den späten Achtzigern und frühen neunziger Jahren die Arbeit des Akademikers erneuert, der Entwicklung neuer Versuchsanlagen, aber Sie sind alle bis zu einem positiven Ergebnis gebracht wurden. Ivan filimonenko wurde von der Idee der Verwendung seiner beweglichen Installation zum Zweck der Beseitigung der Folgen von Tschernobyl, aber es wurde abgelehnt. In der Zeit von 1968 bis 1989 Jahre filimonenko vom Dienst suspendiert worden keine Tests und arbeiten in Richtung der kalten термояда, und selbst die Entwicklung, Diagramme und Zeichnungen zusammen mit einigen sowjetischen Wissenschaftlern waren ins Ausland.

In den frühen 90er Jahren die Vereinigten Staaten erklärten über erfolgreiche Tests, bei denen Ihnen angeblich wurde die Kernenergie in Folge der kalten термояда. Dies war der Anstoß dazu, dass über den legendären sowjetischen Wissenschaftler wieder erinnerte an seinen Staat. Er war wieder im Amt, aber es hat nicht geholfen. Zu jener Zeit begann der Zerfall der UdSSR, die Finanzierung ist begrenzt, dementsprechend, und die Ergebnisse waren nicht. Wie sagte später in einem Interview mit Iwan Stepanowitsch, sehen die anhaltende und zugleich erfolglose Versuch von vielen Wissenschaftlern aus der ganzen Welt erhalten positive Ergebnisse zur kalten Kernfusion, erkannte er, dass ohne ihn niemand in der Lage, den Job zu beenden. Und, wirklich, er hat die Wahrheit gesagt. Von 1991 bis 1993 US-Wissenschaftler, заполучившие Installation von filimonenko und konnte nicht verstehen das Funktionsprinzip und noch ein Jahr später gar demontiert. Im Jahr 1996 einflussreiche Leute aus den Vereinigten Staaten haben vorgeschlagen, Ivan Stepanovich hundert Millionen Dollar nur für die Tatsache, dass er hat Ihnen die Beratung, erklärt, wie funktioniert der Reaktor zur kalten Kernfusion, was er abgelehnt hat.

kalte Kernfusion filimonenko

Experimente das Wesen des sowjetischen Akademiemitgliedes

Ivan filimonenko durch Experimente festgestellt, dass infolge der Zersetzung von so genanntem schwerem Wasser durch Elektrolyse es zerfällt in Sauerstoff und Deuterium. Letzte, wiederum, löst sich in Palladium Kathode, in dem entwickeln nukleare Fusionsreaktion. Im Laufe des Geschehens filimonenko regelte wie kein radioaktiver Abfälle und Neutronenstrahlung. Abgesehen davon, am Ende seiner Experimente Iwan Stepanowitsch hat festgestellt, dass sein Reaktor die Kernfusion strahlt eine unbestimmte Ausstrahlung, und genau diese Strahlung stark reduziert die Halbwertszeit radioaktiver Isotope. Das heißt neutralisiert die radioaktive Verschmutzung.

Es wird angenommen, dass filimonenko im Laufe der Zeit hat sich geweigert Ersatz von Atomreaktoren seiner Installation in unterirdischen Bunkern, vorbereiteten für die Top-Führungskräfte der UdSSR für den Fall eines Atomkriegs. In jenen Tagen wütete Karibik-Krise, und da war sehr hoch und die Möglichkeit, Ihren Anfang. Gestoppt hat die herrschenden Kreise der USA und der UdSSR nur das, was in solchen unterirdischen Städten Verschmutzung von Kernreaktoren trotzdem würde töten alle Lebewesen ein paar Monate später. Die betroffene Reaktor zur kalten Kernfusion filimonenko schaffen könnte Sicherheitszone von radioaktiven Kontamination, also, wenn Akademiker vereinbart ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit eines Atomkriegs erhöht werden konntemehrmals. Wenn es wirklich so ist, dann Aberkennung seiner Auszeichnungen und weitere Verdrängungen finden Ihre logische Begründung.

Warm Kernfusion

Is filimonenko wurde thermionische hydrolytische Kraftwerk, das war absolut umweltfreundlich. Bis heute konnte niemand schaffen ein ähnliches Analogon ТЭГЭУ. Das Wesen dieser Einrichtung und gleichzeitig Gegensatz zu anderen ähnlichen Geräten Bestand darin, dass in Ihr angewandt wurden, Kernreaktoren, Installation und Kernfusion, was geschieht bei einer durchschnittlichen Temperatur von 1150 Grad. Daher ist eine solche Erfindung und wurde als Installation warme Kernfusion. In den späten achtziger Jahren unter der Hauptstadt, in der Stadt Podolsk, wurde 3 solche Installation. Der sowjetische Akademiemitglied filimonenko nahm daran unmittelbar an, als er den gesamten Prozess. Die Leistung jedes ТЭГЭУ Betrug 12,5 kW, als primären Brennstoff verwendet schweres Wasser. Nur ein Kilogramm bei der Reaktion strömte die Energie entspricht jener, die bei der Verbrennung von zwei Millionen Kilogramm Benzin! Dies allein sagt über die Dreidimensionalität zu vermitteln und die Bedeutung der Erfindungen des großen Gelehrten, die besagt, dass die von Ihnen kalte Kernreaktionen der Synthese konnte das gewünschte Ergebnis bringen.die Technologie der kalten Kernfusion

So, derzeit ist es nicht bekannt, ob das Recht auf Existenz kalte термояд oder nicht. Es ist durchaus möglich, dass, wenn nicht die Repression gegen dieses Genie der Wissenschaft filimonenko, die Welt würde schon nicht so sein, und die Lebenserwartung der Menschen könnte ein Vielfaches erhöhen. Denn dann noch Ivan filimonenko hat erklärt, dass die radioaktive Strahlung – der Grund für die Alterung der Menschen und des schnellen Todes. Genau die Strahlung, die jetzt buchstäblich überall, geschweige denn Metropolen, bricht die Chromosomen des Menschen. Vielleicht ist deshalb die biblischen Charaktere und lebten nach tausend Jahren, da damals sicher dieses unheilvollen Strahlung nicht existieren.

Erstellt Akademiker filimonenko Installation in der Perspektive könnte den Planeten retten töten von solchen Verunreinigungen, indem Sie zusätzlich eine unerschöpfliche Quelle billiger Energie. Wie es oder nicht, wird die Zeit zeigen, aber es ist schade, dass diese Zeit schon eintreten könnte.


Article in other languages:

AR: https://www.tostpost.com/ar/education/2266-nuclear-fusion-cold-nuclear-fusion-nuclear-energy.html

BE: https://www.tostpost.com/be/adukacyya/3994-yadzerny-s-ntez-halodny-yadzerny-s-ntez-yadzernaya-energ-ya.html

En: https://www.tostpost.com/education/8454-nuclear-fusion-cold-nuclear-fusion-nuclear-energy.html

ES: https://www.tostpost.com/es/la-educaci-n/3998-la-fusi-n-nuclear-fr-o-fusi-n-nuclear-la-energ-a-nuclear.html

HI: https://www.tostpost.com/hi/education/2267-nuclear-fusion-cold-nuclear-fusion-nuclear-energy.html

JA: https://www.tostpost.com/ja/education/2266-nuclear-fusion-cold-nuclear-fusion-nuclear-energy.html

KK: https://www.tostpost.com/kk/b-l-m/3996-yadroly-sintez-suy-yadroly-sintez-yadroly-energiya.html

PL: https://www.tostpost.com/pl/edukacja/3998-fuzj-j-drow-zimna-fuzj-j-drow-energia-j-drowa.html

PT: https://www.tostpost.com/pt/educa-o/3994-a-fus-o-nuclear-frio-fus-o-nuclear-a-energia-nuclear.html

TR: https://www.tostpost.com/tr/e-itim/4001-n-kleer-f-zyon-so-uk-n-kleer-f-zyon-n-kleer-enerji.html

UK: https://www.tostpost.com/uk/osv-ta/3998-yaderniy-sintez-holodniy-yaderniy-sintez-yaderna-energ-ya.html

ZH: https://www.tostpost.com/zh/education/2452-nuclear-fusion-cold-nuclear-fusion-nuclear-energy.html






Alin Trodden - autor des Artikels, Herausgeber
"Hi, ich bin Alin Trodden. Ich schreibe Texte, lese Bücher und suche nach Eindrücken. Und ich bin nicht schlecht darin, dir davon zu erzählen. Ich freue mich immer, an interessanten Projekten teilzunehmen."

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Unabhängige Studie der arabischen Sprache. Studium der arabischen Sprache von Grund auf

Unabhängige Studie der arabischen Sprache. Studium der arabischen Sprache von Grund auf

Arabisch – einer der am häufigsten gesprochenen Sprachen in der Welt, die mit jedem Jahr an Popularität gewinnt. Das Studium der arabischen Sprache hat Ihre Eigenheiten, was im Zusammenhang mit der Struktur der Sprache, sowi...

Held der Sowjetunion Konstantin Barrieren

Held der Sowjetunion Konstantin Barrieren

Je weiter Sie von uns die Ereignisse des großen Vaterländischen Krieges, desto mehr müssen wir, um die Bemühungen um die Erhaltung der Erinnerung an die Helden der vergangenen Zeit. In diesem Artikel erfahren Sie, wer war Konstant...

Transduktion - was ist das?

Transduktion - was ist das?

Transformation und Transduktion beschrieben wurden in verschiedenen Zeiten. Die Letzte wurde im Jahre 1952 In dem Artikel betrachten wir, was sind die Arten von Transduktion, welche Eigenschaften Sie besitzen und wo wird dieses Ph...

Der jüngste Sohn von Alexander Newski: Biografie und Wissenswertes

Der jüngste Sohn von Alexander Newski: Biografie und Wissenswertes

Daniil Alexandrowitsch ü Jr. Sohn Alexander-Newski-Kathedrale. In die Geschichte ging Dank nicht nur княжению, sondern auch die Gründung des heilig-Даниловского des Klosters. Außerdem Daniil Alexandrowitsch gilt als eines der...

Quarter (Maßeinheit) ist ein...Wie viele Quartale im Jahr?

Quarter (Maßeinheit) ist ein...Wie viele Quartale im Jahr?

"Viertel" ist ein Wort, das mehrere Bedeutungen. Einerseits, so heißt der Teil des Stadtgebietes, begrenzt sich kreuzenden Straßen, mit anderen, ist eine Maßeinheit für die Zeit. Der zweite Begriff in der Buchhaltung aktiv angewan...

Der Aufstieg von Moskau und der Fürst Iwan Kalita

Der Aufstieg von Moskau und der Fürst Iwan Kalita

Nach der Annahme von Byzanz der Taufe der rus blieb in der religiösen Unterwerfung unter seine Hauptstadt – von Konstantinopel. Hier befand sich der Patriarch (Oberhaupt der gesamten Kirche). Er ernannte das Kapitel der Orth...