Wo man in Barcelona: Reise-Tipps

Datum:

2018-07-01 15:50:17

Ansichten:

148

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Barcelona - eine der bekanntesten Städte in Spanien. Machen Sie sich mit seinen interessantesten Attraktionen. Wenn Sie jemals durch einen glücklichen Zufall oder auf Geschäftsreise finden sich in dieser wunderbaren Stadt, wie Barcelona, dann werden Sie Statistikfunktion unsere Tipps. Diese Metropole zieht nicht nur Museen und Kathedralen, aber auch seiner musikalischen Atmosphäre direkt an der Straße La Rambla, wo die Straßenkünstler und wohin träumen kommen viele Touristen. Also, Barcelona. Wohin Sie gehen, was zu sehen, Reisetipps – das ist das Thema des vorliegenden Artikels.wo man in Barcelona

Die Top 5 der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Barcelona

Sofort bestimmen die wichtigsten Objekte:

  1. Die Sagrada Familia gilt als der stolz der spanischen Stadt. Dieses architektonische Meisterwerk mit einer einzigartigen Form des Baus gehört Antonio Gaudi. Die Kathedrale bleibt schön in jeder Zeit des Jahres.
  2. Denkmal von Christoph Kolumbus errichtet am Ende der Las Ramblas. Das Denkmal befindet sich an der gleichen Stelle, wo kam der Reisende nach Abschluss der schicksalhaften Wanderung, und erhebt sich auf ganze 60 Meter über dem Hafen. Sie können sich auf eine kleine Aussichtsplattform, wo Sie eine fabelhafte Aussicht auf das Meer und die Stadt.
  3. Wenn Sie gern malen, dann werden Sie sicherlich interessant zu sehen, das Picasso-Museum, wo sind die Bilder dieses großen Künstlers. Im Grunde ist es die Gemälde des frühen Schaffens, aber es gibt auch neuere arbeiten.
  4. Beraten Sie die Aufmerksamkeit auf die Boqueria-Markt. Es existiert bereits mehrere hundert Jahre alt, und genau hier finden Sie die leckere und billige Lebensmittel in der Stadt. Sie überraschen die freundliche Atmosphäre dieses Ortes. Hier dem Käufer erlauben, zu versuchen, jedes Produkt und beantworten alle Ihre Fragen.
  5. Spanisches Dorf gebaut wurde mit dem Zweck der Versammlung Baustile vieler Städte in Spanien. Es umfasst viele Gebäude, einige Aufbauten gemacht maßstabsgetreu. Sie sind die Werkstätten der verschiedenen Handwerker, Lebensmittel-und Souvenirläden. Dort können Sie die Flamenco-Show und eine nahrhafte Mahlzeit im Restaurant oder der Kneipe.

Barcelona was zu sehen und wohin Sie gehen

Mehr:

Wo für einen Urlaub im September in Russland? Zeigen

Wo für einen Urlaub im September in Russland? Zeigen

Der Beginn des Herbstes verspricht Urlauber viele Vorteile. Die Sommerhitze immer noch herrscht an den Stränden von Spanien und Italien, sowie im Süden von Frankreich. In der Krim die samtige Saison beginnt… Stop! Alle oben genannten Orte bezi...

Station «Dybenko» - U-Bahn, die in St. Petersburg einen Besuch Wert

Station «Dybenko» - U-Bahn, die in St. Petersburg einen Besuch Wert

Sender „Dybenko» - U-Bahn, пользующееся sehr beliebt nicht nur bei den Petersburger und Gäste der nördlichen Hauptstadt Russlands. Vor allem der Grund für diese Bekanntheit liegt in der richtigen Lage. Die Tatsache, dass auf der Oberfläch...

Hotel Holiday Park (Bulgarien): die Rezensionen der Touristen

Hotel Holiday Park (Bulgarien): die Rezensionen der Touristen

Eine Große Anzahl von modernen Touristen wählen einen Urlaub an der bulgarischen Küste. Bulgarien begrüßt die Gäste aus aller Welt Luxus-Resorts und Hotels. Aber wo kann man am besten? Diese Frage quält jeden Reisenden, die beschlossen, ein Ticket au...

Piazza di Spagna und das Gotische Viertel

Auch wir haben für Sie eine Liste der besten Orte nach Ansicht der Bewohner der Stadt:

  1. Piazza di Spagna befindet sich im Zentrum der Stadt, nahe dem Berg Montjuïc. In der Mitte befindet sich eine sehr große und elegante Musik-Brunnen, bekannt gemacht von dem Bildhauer M. Блая. Gelegentlich sehen Sie hier die swetomusykalnyje bunte Darstellung, und spielt hier das Ensemble symbolisiert die Einheit und macht der Nationen Spanien.
  2. Kathedrale von Barcelona – zentrale Gebäude des gotischen Viertels. Er wurde zu Ehren der Schutzpatronin der Stadt – Eulalia, so sein offizieller name – die Kathedrale des Heiligen Kreuzes und der Heiligen Eulalia. Hier sehen Sie die weißen Gänse, die symbolisieren die Reinheit der Heiligen, deren Reliquien unter dem Hauptaltar.
  3. Das Gotische Viertel gilt als eines der ältesten Gegenden der Stadt. An dieser Stelle können Sie erleben Sie die Sehnsucht nach der mittelalterlichen Epoche von Barcelona. Und auch hier gibt es viele bedeutende Baudenkmäler. Darüber hinaus befinden sich hier zahlreiche Restaurants, Cafes und auch Bars, wo Sie freundlicherweise versuchen, die nationalen Gerichte und lokale Weine, so dass Sie nicht hungrig bleiben. Auch wird uns eine große Anzahl von Geschäften, in denen man nicht nur Souvenirs kaufen, sondern auch Kleidung und Schuhe. Und Sie aufzumuntern helfen Straßenkünstler, die oft treten in diesem Ort.

wo man in Barcelona Tipps von einheimischen

Wo man in Barcelona: Tipps vom lokalen

Zusätzlich jedem Reisenden empfehlen folgende Sehenswürdigkeiten:

  1. Park Güell. Er gilt als einer der schönsten und meistbesuchten Parks der Stadt. Befindet sich im oberen Teil der Metropole auf und öffnet ihm die herrliche Aussicht von oben. Hier finden Sie nicht nur genießen Sie einen Spaziergang inmitten der Natur, sondern auch Ruhe vom Lärm der Stadt. Es gibt hier auch Spielplätze für Kinder.
  2. Der Berg Tibidabo und den Tempel des Heiligen Herzens. Sie befinden sich auf mehrere hundert Meter oberhalb von Barcelona. Vielleicht ist der name dieser Berge Sie bereits wissen aus dem Evangelium. Wenn nicht, dann werden wir Sie gerne daran erinnern, dass, nach der Tradition, hier versuchte der Satan Jesus unbeschreiblicher Schönheit und macht. Die Kirche ist im gotischen Stil erbaut und verfügt über ein tolles Interieur. Und auf ihm steht die Statue von Christus.

Wenn Sie immer noch interessiert die Frage, wo man in Barcelona, bieten Ihnen einige wenig bekannte Orte. Sie sind es Wert, um mit Ihnen zu treffen.Barcelona was zu sehen und wohin Sie gehen Reisetipps

Top-5 wenig bekannte Sehenswürdigkeiten

Wenn es die Zeit erlaubt entdecken, dann bieten die Liste noch ein paar von:

  1. Statue of Liberty. Sicher, dass Sie am wenigsten erwartet sehen Sie diese Statue hier, aber es ist so, und es ist wirklich möglich, treffen in der öffentlichen Bibliothek Arus. Natürlich, die Größe ist es sehr viel anders als das Original und erreicht eine Höhe von etwa zwei Metern. Es unterscheidet sich auch die Farbe, die Sie hat, übrigens schwarz. Und auf das Buchdie eingravierte Inschrift ist Lateinisch und bedeutet "Freiheit der Seele".
  2. Tempel des Augustus. Wenn Sie jemals davon geträumt, sich auf ein paar tausend Jahre zurück und finden sich in der Epoche des großen römischen Reiches, dann ist dies der Ort mit Leichtigkeit wird Ihnen helfen, es zu tun. Die vier ältesten Säulen – das ist alles, was übrig ist vom Augustustempel. Aber Sie gelten als Gleichaltrige dieser Stadt.
  3. Der Palast Baro-halt-Куадрас überraschung für seinen Stilmix und Reichtum. Und das wichtigste Merkmal dieser Gebäude ü vielseitiges Architektur. Darin exquisit kombiniert Gothic-Stil und moderne. An diesem Palast gearbeitet industriellen Manuel de Куадрас, und vor kurzem wurde er für Touristen geöffnet.
  4. Wenn Sie sich selbst süße zahn, dann unbedingt besuchen Sie das Museum der Schokolade. Die Vielfalt der Schokolade-Figuren, Sie werden angenehm zu gefallen. Außerdem ist es möglich, den Prozess seiner Herstellung. Probieren Sie selbst Kochen etwas naschwerk auf unsere Master-Klasse.
  5. Равальский Katze passte perfekt in die Architektur der zentralen Straße. Es wird angenommen, dass, wenn Sie wollen zurück nach Barcelona noch mal, dann müssen Sie unbedingt berühren seine Hand. Diese Skulptur ist колумбийцем Fernando Botero und wiegt etwa zwei Tonnen.

wo man in Barcelona mit Kindern

Wo man in Barcelona mit Kindern

Wenn Sie hierher kamen zusammen mit der Familie, dann bieten wir Ihnen den Besuch folgender Orte:

  • Garten „Port Aventura» ist die zweite in Europa nach der berühmten Disneyland. Obwohl er ist weit Weg, dorthin ist nicht schwierig. Der Park verbindet die Landschaft 5 Kulturen: China, Polynesien, Mexiko, Mittelmeer und den Wilden Westen. So dass sehr bald werden Sie losgelöst von der Realität und Tauchen Sie ein in die faszinierende Atmosphäre dieses Ortes. Auch Sie schätzen die riesige Auswahl an originellen Attraktionen, darunter die Wasser.
  • Im Seehafen befinden sich mehrere Aquarien, in einer von Ihnen Haie.
  • Wachsmuseum.
  • Im Zoo Ihre Kinder werden begeistert von der großen Show der Delphine von anderen Tieren.

La Rambla

Hier ist immer etwas Los, denn dieser Ort gilt als eine der Visitenkarten von Barcelona. Die Länge der Straße beträgt mehr als einen Kilometer entfernt. Auf Ihr kann man Kauflustige und ungewöhnliche Souvenirs. Bei einem Spaziergang auf dem Boulevard, sehen Sie die Statue des berühmten Seefahrers und Entdeckers Länder - Christoph Kolumbus. Viele Touristen mit großer Freude fotografiert neben Ihr.

wo man in Spanien in Barcelona

Nützliche Informationen

In Barcelona, Wohin Sie gehen und was zu sehen, die Sie bereits kennen, bieten wir Ihnen die Vorteile von einigen Empfehlungen, die in der Lage machen Ihren Urlaub ereignisreich und sicher:

  • Einige Museen Spanien kann man völlig kostenlos besuchen, wenn Sie wissen, wenn bei Ihnen Tag der offenen Tür.
  • Behalten Sie Ihre persönlichen Sachen und lassen Sie Sie nicht unbeaufsichtigt.
  • Sollten Sie im Voraus entscheiden, welche Sehenswürdigkeiten Sie besuchen wollen. Es spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld, wenn Sie kaufen Tickets im Voraus.

Fazit

Wo man in Spanien in Barcelona und was ist zu sehen, entscheidet jeder Urlauber selbst. Die Hauptsache, Sie erinnern sich über die Regeln der persönlichen Sicherheit, und dann Ihre Reise bringt Ihnen nur positive Emotionen zu bringen.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Eine Reise in die Türkei mit dem kleinen Kind

Eine Reise in die Türkei mit dem kleinen Kind

der Sommer. Zeit zum nachdenken über den Rest. Aber wenn Sie noch vor kurzem konnte, dachte an nichts, stundenlang am Strand zu liegen, aber jetzt ist dies nicht möglich: ein Kind hatten. Sofort stellt sich die Frage, ob Sie plane...

Die Regeln für die Einreise in die Türkei für die Russen. Die Regeln für die Einreise von minderjährigen in die Türkei

Die Regeln für die Einreise in die Türkei für die Russen. Die Regeln für die Einreise von minderjährigen in die Türkei

Neue Regeln für die Einreise in die Türkei für die Russen, veröffentlicht von der türkischen Seite im April 2014, kaum war Stahl nicht der Grund für das scheitern der Mai-Urlaub viele unserer Mitbürger. Die Tatsache, dass die türk...

Zarew Kurgan (Samara): Mythen und Realität

Zarew Kurgan (Samara): Mythen und Realität

Über die Entstehung von vielen Städten unseres Landes gehen verschiedene Mythen und Legenden, macht da keine Ausnahme und Samara. Zarew Kurgan (Anfahrt, erfahren Sie etwas später) – der Berg auf der linken Seite des Flusses ...