Resort Marbella (Spanien): Freizeit, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen von Reisenden

Datum:

2018-06-28 12:50:16

Ansichten:

119

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Marbella (Spanien) – beliebte Badeort des Mittelmeers, befindet sich in der Provinz Malaga. Diese alte iberische Siedlung dazugekommen, die Gelegenheit, nicht nur römischer Hafen, sondern auch der arabischen Festung. Mit der Entwicklung der Tourismusindustrie ein kleines Fischerdorf hat sich zu einem der Luxus-Resorts weltweit. Laut der Volkszählung 2010, in Marbella wohnt 136 322 Menschen, aber im Juni-August (die Zeit der „High» der Badesaison) diese Zahl erhöht sich auf 700 000.Marbella Spanien

Informationen über Geographie und Klima

Die Gemeinde Marbella (Spanien) – der zweitgrößte Ort in der Provinz Málaga. Seine Fläche beträgt 143,3 Quadratkilometer. Die Länge der Uferlinie ü sechsundzwanzig Kilometer.

Vom Einfluss des kontinentalen Luftströmungen Marbella schützen die Berge der Sierra Blanca (Teil des Cordillera-Betika). Dies bedingt ein mildes Klima, ist am besten geeignet für einen schönen Urlaub. Die Durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt achtzehn Grad Wärme, und sonnige Tage im Laufe des Jahres nicht weniger als 320.

Das Resort Marbella (Spanien) hat die folgenden Grenzen: im Norden ü Gemeinden Ojén und Istán, im Nord-Westen – Benahavis, im Osten ü Mijas, im Westen ü Estepona. Durch die Stadt fließen mehrere Flüsse ü Rio Гуадаламина, Rio Real und Rio Verde. Dank der Stausee auf der letzten Marbella zur Verfügung gestellt Süßwasser.

Ökosystem Berghängen, die die Stadt umgeben, präsentiert mediterranen Pinien Wäldern, wo man auch sehen farne, Eukalypten -, Kirsch-und Kastanienbäumen. Wie für die Tierwelt der umliegenden Wälder, es unterscheidet sich ansichtsvielfältigkeit ü dort Leben und Steinböcke, Füchse und Rehe und Hasen. Darüber hinaus können Sie sehen, Dachse, Marder und Eichhörnchen. Die Berge sind von vielen Vögeln – Falken, грифами, steinadlern, Falken.

Mehr:

Wo für einen Urlaub im September in Russland? Zeigen

Wo für einen Urlaub im September in Russland? Zeigen

Der Beginn des Herbstes verspricht Urlauber viele Vorteile. Die Sommerhitze immer noch herrscht an den Stränden von Spanien und Italien, sowie im Süden von Frankreich. In der Krim die samtige Saison beginnt… Stop! Alle oben genannten Orte bezi...

Station «Dybenko» - U-Bahn, die in St. Petersburg einen Besuch Wert

Station «Dybenko» - U-Bahn, die in St. Petersburg einen Besuch Wert

Sender „Dybenko» - U-Bahn, пользующееся sehr beliebt nicht nur bei den Petersburger und Gäste der nördlichen Hauptstadt Russlands. Vor allem der Grund für diese Bekanntheit liegt in der richtigen Lage. Die Tatsache, dass auf der Oberfläch...

Hotel Holiday Park (Bulgarien): die Rezensionen der Touristen

Hotel Holiday Park (Bulgarien): die Rezensionen der Touristen

Eine Große Anzahl von modernen Touristen wählen einen Urlaub an der bulgarischen Küste. Bulgarien begrüßt die Gäste aus aller Welt Luxus-Resorts und Hotels. Aber wo kann man am besten? Diese Frage quält jeden Reisenden, die beschlossen, ein Ticket au...

Geschichte der Bildung der Stadt

Marbella (Spanien) – ein Ort mit einem milden Klima, bequeme Küste, Nadelwäldern mit vielen Tieren, umfangreichen Höhlen. Kein Wunder, dass diese Gebiete von jeher Menschen angezogen. Die überreste des Urmenschen gefunden wurden, in den Höhlen, die sich in den Bezirken Las Chapas Nagueles. Archäologen bestätigen die Tatsache, dass Marbella gemeistert wurde schon in der Altsteinzeit. Unter Ihnen Steinwerkzeuge und Höhlenmalereien, die mit der Verwendung von Roter Farbe und einer erstaunlichen Weise die Helligkeit bis zu unseren Tagen.Marbella Spanien auf der Karte

Bevor im achten Jahrhundert vor Christus auf diese Erde kamen die Phönizier, lokale iberische Stämme, die meist entlang den Flüssen Rio Verde und Rio Real, befanden sich unter der Herrschaft des Königreichs Тортесс.

Die Phönizier Bauten in den besetzten Gebieten Stahlwerke und schuf eine Eisen-Minen. All dies bestätigen die charakteristische Transformation der Landschaft. Darüber hinaus fertigten die Phönizier Purpur aus marinen Mollusken.

Wie Historiker vermuten, im neunten Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung (Zeitraum von Karthago) Marbella war der BOSS und trug den Namen Cerro Torron.

Offiziell bewiesen, dass auf dem Gelände der Altstadt (die Altstadt Marbella) existierte die römische Siedlung Салдуба.

Aus der Zeit der Westgotischen Staat (die Periode der Existenz der ü 418-718 Jahren) blieb die Basis einer frühchristlichen Basilika Vega de Mar und Nekropole.

Mittelalter

Während der Herrschaft der Muslime Andalusien das ganze war Teil der Кордобского Kalifats. Durch die Araber wurden schwer фортифицированы Stadtmauern Marbella und Festung Alcazaba. Die lokale Bevölkerung beschäftigte sich mit dem Anbau von Maulbeeren und Feigen, Seide hat und weitergekommen ist die Landwirtschaft.

Wenn die macht der regierenden Кордобского Kalifats begann zu schwinden, in den Staat Al-Andalus bildeten sich einzelne kleine Königreiche ü тайфы. Marbella eine Weile war einer von Ihnen, doch schon bald kam unter den Einfluss des Taifa von Algeciras.

Das Christliche Zeitalter

29. Januar des Jahres 1485 Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragon – die katholischen Könige ü schickte Truppen aus Sevilla zu Гранадскому эмирату – dem letzten Bollwerk der spanischen Muslime. Vor dem Sturm geplant noch Málaga zu nehmen, spielte die Rolle der wichtigsten Offshore-Tor von Granada. Vor dieser Zwischenstufe Ziel standen zwei perfekt фортифицированные Festung ü Marbella und Ronda. Während der letzten Belagerung Ferdinand der Zweite schickte eine Nachricht an den Verteidigern Marbella mit der Forderung, sich zu ergeben. Wenn die Araber erfahren, dass die Christen nahmen Arcos de la Frontera und erfolgreich belagern wollen, bringen Sie die eigenen Bedingungen der Kapitulation, indem er einen Monat zum nachdenken. Der König gab Ihnen in zwei mal weniger Zeit.

Marbella gab kein Blut. Dies geschah 11 Juni 1485 Jahres – an dem Tag, als zum Gedenken an den Heiligen Bernabe. Seitdem ist er Schutzpatron der Stadt. Seit vielen hundert Jahren die einheimischen Feiern die Befreiung Ihres Landes mit besonderem Flair.

Nach dem verlassen der Eroberer Marbella (Spanien) wurde deutlich umgeformt werden. So aktiv neue Gebäude errichtet, entstand der Hauptplatz der Stadt – Orange, Marine gebaut wurde das Fort San Luis und die Kirche des Heiligen Christus.Urlaub in Marbella Spanien

Neuere Geschichte

Am Anfang des neunzehnten Jahrhunderts in Marbella geöffnet wurden Lagerstätten von Eisenerz. Sodiese Weise begann die ära der Industrialisierung. Darüber hinaus, aktiv Tempo entwickelte sich die landwirtschaftliche Sphäre.

Das Ende des neunzehnten Jahrhunderts begann eine schwere Periode für die Wirtschaft der Region. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten von Holzkohle Preis auf die örtliche Stahl höher war als bei der Konkurrenz, die im Produktionsprozess Kokskohle. Darüber hinaus, Weinbau ü Hauptbereich Landwirtschaft – es wurde geschlagen der Pest.

Auf dem Allgemeinen hintergrund der Armut hat sich drastisch hervorstechen Gruppe von Oligarchen, den Mittelstand als solche nicht existierte.

Neue Richtung

Im Rahmen der totalen Wirtschaftskrise die lokalen Behörden haben beschlossen, den Schwerpunkt auf den Urlaub in Marbella (Spanien). Hat sich aktiv für die touristische Infrastruktur zu entwickeln. Das erste Hotel („Комерсиаль») öffnete seine Türen für Urlauber im Jahr 1919. Die Ausrufung der Zweiten Spanischen Republik und der Bürgerkrieg 1936-1939 haben das ganze Land aufgewühlt. Kleine Marbella ist auch nicht wegbleiben von der wichtigsten historischen Ereignisse, so dass der Prozess der Konstruktion des Hotels wurde für eine Weile ausgesetzt. Die Stadt ging auf eine neue Runde der Entwicklung der Tourismusbranche in den 1950er Jahren.Spanien Marbella Fotos

Marbella (Spanien). Sehenswürdigkeiten

Von Besonderem Interesse sind die Ruinen der Festung Alcazaba, der Kathedrale und errichteten während der Herrschaft der Araber. Einzigartigen Denkmal der Architektur seit mehr als neun tausend Jahren.

Rund um den zentralen Platz befinden sich interessante Gebäude aus der Zeit der Renaissance – Haus Korrechidora, das Rathaus und die Kapelle des Heiligen Santiago.

Das Religiöse Zentrum der Stadt – der Platz vor der Kirche der Heiligen Maria von der Menschwerdung, errichteten an der Stelle der arabischen Moschee.

Barcelona

Das historische Gebiet befindet sich zwischen der Altstadt und der Promenade. Auf seinem Territorium gliedert sich der botanische Garten von großer Schönheit. Auf der Promenade können Sie sehen, eine Sammlung von zehn Skulpturen Werke von Salvador Dalí.

Was noch bemerkenswert ist Marbella (Spanien)? Bewertungen von Reisenden über den Besuch des alten Leuchtturms immer bewundernde. Das alte Gebäude befindet sich gegenüber dem Hafen, westlich von der Avenida del Mar. Auf einer Strandpromenade unzählige Restaurants. Auf dem Territorium des Hafens in unseren Tagen funktioniert Freizeitzentrum. Darüber hinaus befindet sich im Eixample jährige Stadttheater, Park-und Erholungsgebiet.Marbella Spanien Bewertungen

Goldene Meile

In diesem Gebiet errichtet, die Luxus-Residenz ü Fahd Palace, Hotels „Puente Romano» und «Marbella Club”. Der angegebene Bereich ist eine vier Kilometer Allee, die den zentralen Teil der Stadt vom Hafen von Banus.

Nueva Andalucia

Das Gebiet wurde während der Tourismus-Boom der 1960er Jahre auf dem Grundstück, wo einst befand sich das Stahlwerk. Derzeit befindet sich dort eine landwirtschaftliche Kolonie und Botanischer Garten "Engel".

San Pedro Alcántara

Das Gebiet wurde Früher landwirtschaftlich genutzt. Auf seinem Territorium befanden sich die Zuckerrohrplantagen, Gemüsefelder, Zitrusplantagen. Das älteste Gebäude ist das Gebäude der Zuckerfabrik. In der Nähe der Strandpromenade von San Pedro befinden sich einige der wichtigsten archäologischen Stätten der Stadt – frühchristliche вестготская Basilika und die römischen Bäder.

Las Chapas

Derzeit auf dem Territorium dieses Gebiets Laufenden archäologischen Ausgrabungen der antiken phönizischen Siedlung liegt auf einer Landzunge an der Mündung des Flusse Rio Real. Bereits entdeckt einzigartige Lampen und Geschirr aus Keramik, geschmückt mit Inschriften auf altgriechisch.

Urlaub

Wie zu behaupten, die Touristen, die in Marbella, sind die einheimischen sehr gerne Feiern. Zum Beispiel, die wichtigste Stadt Urlaub – der Tag des Heiligen Bernabe – bemerken Sie seit einer ganzen Woche. Feierliche Veranstaltungen statt und am Nachmittag und am späten Abend. Alle Bewohner verkleiden sich in trachten.

In der Zeit von Juli bis Oktober zu Feiern Gegenden von Marbella. Die bekanntesten von Ihnen ü Santa Marta, Леганитос, Salto del Agua, Trapiche-Miraflores und Divina Pastora.Marbella Spanien Sehenswürdigkeiten

Verkehrsanbindung

Vor allem durch die Stadt bewegen, auf Bussen. Über die Küste der Costa del Sol gehen die drei größten Straßen. Gibt es in Marbella (Spanien) Flughafen? Nein. Die nächsten „Air Gate” sind in einer Entfernung von 38 Kilometer (in Malaga).

Resort Marbella Spanien

Es Gibt vier Ports ü Puerto Cabopino, Puerta Marbella, Puerto Banus und Puerto Bajadilla. Die Maße des letzten ermöglicht ihm, die große Kreuzfahrtschiffe.

Fazit

Heute Marbella auf der Karte von Spanien – ist kein kleines Fischerdorf, und der berühmte Kurort von Weltrang. Hunderttausende Urlauber kommen in dieses wundervolle Land jährlich. Jeden Touristen begeistern warmen Meer und die Sonne gastfreundliches Spanien. Marbella, Fotos sind in dem Artikel " der Führer nach der Teilnehmerzahl in Andalusien.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Spanien, Sehenswürdigkeiten. Girona: Fotos und Bewertungen über die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Spanien, Sehenswürdigkeiten. Girona: Fotos und Bewertungen über die Sehenswürdigkeiten der Stadt

die Historische Region Spaniens, liegt im Nordosten der iberischen Halbinsel zwischen dem Mittelmeer und den Pyrenäen, offiziell als Autonomes Gebiet ganz Katalonien. Neben der berühmten Barcelona, die berühmten Städte von Ihr geh...

Aluschta, der private Sektor. Die Erholung in Aluschte - Bewertungen, Preise

Aluschta, der private Sektor. Die Erholung in Aluschte - Bewertungen, Preise

Wenn Sie möchten, einen Urlaub zu verbringen gut, nicht nur возлегая auf dem heißen Sand des Strandes und Limonade schlürfen den ganzen Tag und wollen noch etwas neues lernen, finden Sie in den Orten mit einer reichen Geschichte, ...

Phuket Graceland Resort & Spa, Phuket: Beschreibung Hotel Bewertungen

Phuket Graceland Resort & Spa, Phuket: Beschreibung Hotel Bewertungen

Thailand ä Land, das jedes Jahr ein Rastplatz von tausenden von Touristen. Denn hier finden Sie eine unvergleichliche Kombination aus sauberen Stränden, schöner Natur, einer interessanten Kultur und demokratischen Preisen. Na...