Sehenswürdigkeiten Islands: die Natur, das Klima und interessante Fakten

Datum:

2018-06-26 23:10:15

Ansichten:

116

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Das Gebiet von Island befindet sich auf der Insel gleichen namens, liegt am äußersten Rand Europas und grenzt an den Atlantischen Ozean. Trotz seines eisige name, das Land ist nicht die Arktis, das Klima gemildert durch die Nordatlantik-Strömung näher an die Küste, und der Golfstrom nicht gibt verwandeln die Insel in die kalte Wüste mit ewigem Eis.

Welche klimatischen Bedingungen in Island?

Im Allgemeinen kann man sagen, dass in dem Land herrschen Subtropen, aber im zentralen Teil das Klima und die Natur von Island gelten als die kontinentalen. Das Wetter auf der Insel ändern kann in wenigen Minuten. Hier war nur warm und die Sonne schien, als plötzlich kalt und feucht. Selbst die einheimischen scherzen darüber, Sie sagen: „Wenn Ihnen etwas nicht passt in unserer Kleidung, dann warten Sie fünfzehn Minuten, und es wird sich ändern”. Auswirkungen auf das Klima und die arktische Eis Driften.

Island NaturIndikatoren Niederschläge im ganzen Land sind so unterschiedlich, wie die Temperatur, aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen. Zum Beispiel, der Anteil der Westküste von Island einen Anteil von etwa einem von 100 tausend bis 1500 mm, an der nordöstlichen deren Norm kann zu etwa 700 mm pro Jahr, aber in den südlichen Regionen der Insel (in höheren Lagen) Niederschlagsmenge erreichen gar bis zu vier tausend Millimetern.

Aber trotz dieser unbeständige Klima, die Natur von Island ist berühmt für seine Schönheit. Auf seinem Territorium findet man noch unberührte Menschen des Ortes, das von den schneebedeckten Gipfeln der Berge oder Eisfelder und die Küste mit Buchten. Zweifellos Touristen in den weiten der Insel bieten viele interessante und unbekannte, aber um das Land während Ihrer Reise nicht überrascht, Ihre natürlichen Bedingungen, ist es besser, im Voraus zu wissen, wie das Wetter fällt für jede jahreszeit.

Mehr:

Der Wettbewerb ist die Rivalität zwischen den Teilnehmern der Marktwirtschaft. Arten und Funktionen des Wettbewerbs

Der Wettbewerb ist die Rivalität zwischen den Teilnehmern der Marktwirtschaft. Arten und Funktionen des Wettbewerbs

Wettbewerb – das ist das Konzept der inhärenten Marktwirtschaft. Jeder Teilnehmer des Finanz -, Handels-Beziehungen neigt dazu, der beste Ort in der Umgebung, wo er muss funktionieren. Genau aus diesem Grund entsteht die Konkurrenz. Der Kampf z...

Was muss man wissen über die usbekischen Jungennamen und wie wählen Sie das beste für den Sohn

Was muss man wissen über die usbekischen Jungennamen und wie wählen Sie das beste für den Sohn

Aufgrund der usbekischen den Namen des Mannes liegen die alten iranischen, kam zu uns aus der türkischen Sprache und формировавшиеся für mehrere Jahrhunderte. Statt historische Ereignisse und Veränderungen in der Kultur der Arabisch-jüdischen Einflus...

Jewgenij Kisseljow: Biografie Moderatorin

Jewgenij Kisseljow: Biografie Moderatorin

Jewgenij Kisseljow - bekannte russische und Ukrainische Journalist, politischer Analyst, Entwickler der kommerziellen unabhängigen Fernsehsenders NTV. Außerdem auf seinem Konto zahlreiche Auszeichnungen und Preise. Die wichtigsten Neuigkeiten im über...

Das Wetter in Winter

Im Winter bei Tageslicht dauert nur etwa fünf Stunden, und in dieser Zeit des Jahres kommt die dunkelste Zeit in Island. Die Natur des ganzen Staates erweist sich unter der Herrschaft des kalten starken Winden. Den frostigen Monat ist Februar, das Thermometer an der Küste am Nachmittag können aber bis zu 0 Grad Celsius, nachts bis -4.

Obwohl zu dieser jahreszeit das Wetter windig und nicht besonders anhänglich, die Touristen immer noch Tausende strömen auf die Insel, um zu sehen, ein einzigartiges Naturphänomen ü Aurora Borealis. Staffel der nördlichen Aussaat dauert von Oktober bis März, und die Gäste des Landes genießen können, vielleicht das schönste Schauspiel, das man sehen kann für das ganze Leben.

Nicht jeder weiß, dass gerade die atemberaubende Natur von Island ist berühmt für seine Tal der Geysire, die befindet sich im Süden des Landes. Die Temperatur des Wassers in einem dieser Hotkeys – in der Blauen Lagune - kann bis zu +37 Grad Celsius. Genau hier kommen selbst die Isländer und Touristen, um sich zu wärmen in der kalten Winterzeit.

das Klima und die Natur Islands

Das Wetter in den Frühling

Die Temperatur der Luft im März weiterhin relativ niedrig, etwa +3 Grad Celsius, aber die Niederschlagsmenge erheblich geringer ist. Im April und Mai wird es dann deutlich wärmer und Quecksilber-Poller steigen schon bis +7-10 Grad Celsius. Noch im Winter vor der Küste der Insel beginnt дрейфование Eis, und dieser Prozess dauert während der gesamten Frühlings-Zeit in Island. Die Natur der Insel trotz einer noch kühlen Temperaturen, kann bitte die Touristen.

Im April beginnen die Kreuzfahrten, die Reisenden tragen direkt selbst in Grönland, auf die Insel Grímsey. Liebhaber der wilden Natur in dieser Zeit des Jahres können die Buckelwale in den Buchten Faxaflói und Hervey.

Im Frühjahr Isländer noch Feiern viele Feste, die durch die volkstümlichen Feste. Anfang März Sie Feiern den Tag des Bieres, und während der ersten Frühlings-Monate dauert lutherische Ostern. In diesen Tagen üblich, unterhalten die Gäste österliche Lamm.

die Natur von Island ist berühmt für seine Sehenswürdigkeiten

Das Wetter im Sommer

Im Sommer steigt die Temperatur und wird ein wenig wärmer als in Island. Die Natur und das Klima ist gerade in dieser Zeit des Jahres am meisten zusagen für Reisen und Ausflüge auf der Insel. Daher ist die jahreszeit von Juni-Monate bis September, angenommen das höchste in diesem Staat.

Das warme Wetter ist auf der Insel im Juli, wenn die Luft erwärmt sich auf 17 Grad Celsius am Tag und bis zu +10 in der Nacht. Touristen, die besuchen Sie die Orte der Insel im Sommer, sehen ein erstaunliches Phänomen Island. Natur überraschen Sie Ihre weißen Nächte, die hinterlassen unvergessliche Eindrücke und Erinnerungen.

Liebhaber der stillen Jagd im Sommer in der Lage, genießen Sie viele Fische Angeln, so wie der Golfstrom ins Meer zieht ganze Schwärme von verschiedenen Wasserbewohner. In den Flüssen der Insel können Sie Lachs fangen, der hier ist bis zum September-Monate. Zweifellos ist dies auch die beste Zeit für Ausflüge, und für die Forschung des ganzen Landes im Allgemeinen.

Natur und Resorts Island

Das Wetter im Herbst

Der Beginn des Herbstes ist gekennzeichnet durch noch relativ warmen und windstillen Wetter. Im Oktober beginnen die Wirbelstürme, die durch den Atlantik und das Wetter drastisch verschlechtert. Und im November-Monat Lichttag bereits deutlich reduziert und auf der Insel kommt die dunkle Zeit mitlange Nächte. Straße im zentralen Teil der Insel und im Norden des Landes schließen können wegen Darmverschluss, Vereisung und Schneeverwehungen. Daher gehen, um in einem bestimmten Zeitraum zu Reisen nach Island, um zu verfolgen Informationen über die Wetterbedingungen in den Staat.

Urlaubsresorts Island

Diese Insel ist sehr interessant für Touristen mit seinen Landschaften und Kontrasten. Natur und Resorts Island sind faszinierend Reisenden mit seiner Magie und kalten Schönheit. Als die populärsten gelten Reykjavík (Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates und größte Stadt) und Akureyri (angenommen der nördlichen Hauptstadt des Landes).

South Island anziehen können seine Gäste ein beliebtes Gletscher Ватнайокудль, die die größte in der Welt. Eine weitere Attraktion in diesem Teil des Landes gilt als Glazial-Lagune Йокульсаурлоун.

Fans von unglaubliche Landschaften, ohne jegliche Anzeichen der modernen Zivilisation, kann einen Spaziergang in Jeeps durch die Hochgebirge Mittel-Island, die praktisch nicht bewohnt von Menschen.

atemberaubende Natur Islands

Museen des Landes und Wissenswertes

Der Staat kann ziehen viele Touristen aus der ganzen Welt. Sehenswürdigkeiten Island - Natur, Museen, Denkmäler und vieles mehr. Zum Beispiel in Хусавике gibt es eine gemeinnützige Organisation, die 1997 eröffnet. Dort wurden verschiedene Untersuchungen, um mehr zu erfahren Informationen über Wale. Und später, so erschien ein ganzes Museum gewidmet китообразным.

In Reykjavík befindet sich die Galerie der Fotografie, in ihm gibt es etwa 5 Millionen verschiedene Fotos. Das älteste gemacht als im Jahr 1870. Dort werden alle interessanten Fakten über die Traditionen und Sitten Island.

Interessant ist, dass die Isländer keine Nachnamen haben, Sie ersetzen патронимы - es ist das gleiche, was bei den Vatersnamen der slawischen Völker. Wenn plötzlich der Vater aus irgendwelchen Gründen nicht erkennt das Kind, das seinen Vornamen erhält er nach der Mutter, D. H. матроним.

Die Bewohner von Reykjavík können leicht joggen gehen zum nächsten laden im Schlafanzug zu Hause Kleidung entweder, und es scheint niemand seltsam.

Island gilt als die Dünn besiedelten Land in der Welt, da in Ihr lebt etwa 320 tausend Menschen. Im Vergleich zu den Jahren des Zweiten Weltkriegs auch viele, weil in jenen Zeiten das Territorium des Landes заселяло etwa 50 tausend. Die Bevölkerung dieses Staates gilt als das lesend Volk in der Welt, Sie lieben Bücher.

Sehenswürdigkeiten Islands Natur MuseenWie auch immer diese Vogelscheuchen kaltes Land seine unangreifbar Klima und Gletschern, mindestens einmal in Ihrem Leben versuchen, besuchen viele Reisende und Abenteuerlustige.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Fläche von Kuibyschew, Samara: Beschreibung, Geschichte, interessante Fakten und Bewertungen

Fläche von Kuibyschew, Samara: Beschreibung, Geschichte, interessante Fakten und Bewertungen

sind in der Lage, Große Flächen zu beeindrucken Menschen. Sie verursachen Freude, überraschen durch Ihre beträchtliche Größe. Die größte in ganz Russland eine Fläche von Kuibyshev, befindet sich in Samara. Dieses Objekt in Größe ü...

Zwischenspiel ist... das Szenario der Weihnachts-Sketche

Zwischenspiel ist... das Szenario der Weihnachts-Sketche

Zwischenspiel – es ist eine kurze Szene. In der heutigen Welt mit Ihrer Hilfe in der Regel diversifizieren öffentliche Veranstaltungen, machen Sie mehr Spaß, mehr Spaß. Und schließlich gibt es noch eine Bedingung. Zwischensp...

Factoring: was ist das, und wie man es effektiv zu nutzen

Factoring: was ist das, und wie man es effektiv zu nutzen

Inländische Unternehmen, die sich mit dem Verkauf von waren, sehen sich Häufig mit dem Problem konfrontiert, wenn Sie beim Verkauf Ihrer Produkte nur gegen Vorkasse können die meisten Käufer abschrecken, und bei der Anwendung von ...