Biografie von Alexander Барыкина - der kreative Weg

Datum:

2018-07-04 20:40:13

Ansichten:

195

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Der Komponist, der professionelle, der von einer "gnesinku", der Sänger, der berühmte Rock-Musiker, der Vater der Russischen Reggae, Multiinstrumentalist, Songwriter viele Hits der Russischen Bhne, Alexander Barykin geboren in einem abgelegenen Dorf in der Region Tjumen nicht weniger Fernen Jahr 1952. Biographie Alexanders барыкинаHat wirklich ein bewegtes kurzes Leben. Und er starb am 26 März 2011, weil seine Stimme so überraschend Plastik, lebt und klingt für uns noch eine lange Zeit.

Die bekanntesten Songs

Wahrscheinlich gibt es keinen Mann, der wenig-malski kennt die russische Sprache, die nie summte würde: "Ich werde lange Fahrrad fahren". Oder die Melodien der Titel "die Insel", "Flughafen", "Rettungsring", "Programmführer". Die Jugend der 70er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts immer noch hält запиленную völlig Platte von David Тухманова, wo gibt es das Lied auf die Gedichte von Charles Baudelaire "die Einladung zu Reisen", hat die Alexander Barykin. Biografie des Sängers der öffentlichkeit wenig bekannt. Die Liste der Hits ist hier, um die Melodie in Erinnerung an alle, auch nicht-Musikliebhaber.

Biografie von Alexander Барыкина

Alexander Barykin BiografieKindheit

Der Musikschule Alexander Barykin absolvierte in der Vorstadt Lyubertsy, wohin zogen seine Eltern. Noch während seiner Schulzeit gründete er seine erste musikalische Gruppe und spielte auf verschiedenen Tanzflächen.

Take Off

Später Alexander Barykin erhielt Diplome Krasnodar Kulturinstitut (Regie Großveranstaltungen) und der Gnessin-Musikhochschule (Hauptfach klassischer Gesang). Seit 1971 Musik wurde sein Beruf. Gespielt und gesungen mit VIA "Lustige Burschen", "Moskowiter", "Edelsteine", "Perle". Nahm an den Projekten "Liebe - ein riesiges Land", "Auf der Welle zu meinem Gedächtnis", "Musical Globe", in der Aufnahme von Musik und die Songs zum Film "der Zentrale поднебесья". Dann zusammen mit dem Gitarristen Vladimir Kuzmin verließ die "Edelsteine" und organisierte eine Gruppe "Karneval", wurde sehr beliebt.

Mehr:

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Fantastische Thriller-Drama „Links“ gedreht nach einem ganzen Zyklus-Bücher von Tim ЛаХэйя und Jerry B. Jenkins, die als erste nach der geschlossenen Vorführung nannte es das beste aus den Filmen über die Entrückung. Mit dieser maßgeblich...

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Badugi ö ostasiatische Pokervariante. Es ist ein relativ junges, aber ziemlich unverwechselbar und beliebt. Bei Draw-spielen gibt es Allgemeine Regeln, sowie diejenigen, die inhärent jede einzelne Sorte. So, Badugi erinnert Lowball, aber hat sei...

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

„Samt» Club, wo man tanzen unter der Coole Musik, probieren Sie die köstlichen Cocktails und interessante Bekanntschaften. Möchten Sie mehr über diese Einrichtung? Dann Lesen Sie den Artikel.Allgemeine InformationenSeinen Namen „Sam...

Alexander Barykin FotoFreiflug

Diese Periode des Lebens Барыкина war verbunden mit Reggae, und die neue Welle der Russischen Musik zog ihn nach vorne, zum Glück des Schaffens. Zum ersten mal auf der sowjetischen Platte der Firma "Melody" geschrieben wurde, der Begriff "Rock Band" - "Rock-Gruppe "Karneval". Brillant die bis 1982 begannen die Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten zwischen Барыкиным und Kuzmin, die Gruppe teilte sich, und die Rechte am Namen blieben bei Барыкина. Kuzmin gründete die "Lautsprecher", und wo ging ein Teil der "Karneval". Барыкину mussten neue Musiker für die alten kreativen Teams. Neue Hits: "Chile", "Star ship", "Wunder-Insel". Weiterhin die Zusammenarbeit Барыкина mit David Тухмановым, veröffentlicht die gemeinsame Platte "Stufe". Kam die Prominenz nach das Lied von Igor Nikolajew "Programmführer". Und im Jahr 1987 erschien der ewige Hit "Blumenstrauß" auf die Gedichte von Nikolaj Rubzow, was Barykin erhielt neben der Liebe der Menschen eine Menge Kritik von den Kollegen für die Abkehr von der Rockmusik. Es begann zu nennen эстрадником, was an sich ist eine Beleidigung für Rock-Musiker.

Biographie Alexanders барыкинаTurbulenz

Die Biographie von Alexander Барыкина enthält viele Fakten Vorurteile der anderen für sein schaffen. Antwort nicht desto weniger folgte: die Platte reinsten und качественнейшего Rock unter dem Titel "hey, guck mal". Und es ist in der gleichen Zeit, als das Leben der Musiker setzte die schrecklichste, fast tödliche Schläge! Drei Monate nach dem Unfall von Tschernobyl (1986) Barykin gab ein großes Konzert direkt am AKW. In der Folge bald benötigt er eine Operation an der Schilddrüse. Als Folge - riesige Probleme mit den Stimmbändern. Im Jahr 1991 zerfiel "Karneval". Biografie von Alexander Барыкина als Musiker aus, aber nicht vorbei. Zu двухтысячным er geheilt, und seine активнейшая Tätigkeit auf dem Gebiet der Russischen Rock wieder aufgenommen. Aufgewachsen ist der Sohn Georgi - schöne Musiker, beteiligte sich an den Aufzeichnungen der Alben, die produziert Alexander Barykin. Fotos jener Jahre zeigt der junge Mann mit einem lächeln und den hellen freundlichen Augen. Noch ein Jahrzehnt vor den оренбургскими Gastspielen, wo enden musste Biografie von Alexander Барыкина. Der zweite umfangreiche Herzinfarkt. Die Szene, wo der Sänger sein ganzes Leben widmete. Und Sie blieb ihm treu. Alexander Barykin nicht допел das Lied "Komm, Lebe!", aber blieb mit uns. Für immer.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

"Meine Beziehung zu Печорину": verfassen nach dem Roman "der Held unserer Zeit"

Essay "Mein Verhältnis zum Печорину" seit vielen Jahren legen die Schüler schreiben in der Schule. Und das ist kein Zufall. In der Russischen Literatur mehr als ein halbes Jahrhundert lebt der Roman von Michail Lermontow unter dem...

Kleiner Saal der Philharmonie namens M. I. Glinka. Die Geschichte einer einzigartigen Kammermusik-Szene

Kleiner Saal der Philharmonie namens M. I. Glinka. Die Geschichte einer einzigartigen Kammermusik-Szene

Kennen Sie die besten musikalischen Szene unseres Landes, die für die Erfüllung der Kammermusik? Liebhaber dieser Art von Kunst, auf jeden Fall zählt man eine Vielzahl von Hallen. Aber einer der ersten genannt wird, Kleiner Saal d...

Buch

Buch "Stalker" in Ordnung. Die Chronologie der gesamten Buchreihe

In letzter Zeit die Bücher der Reihe „Stalker» werden immer beliebter. Sie sind besonders interessant für diejenigen, die mit dem gleichnamigen Spiel. Denn Bücher öffnen sich die meisten Geheimnisse, die restlichen in ...