Kurzinhalt: «Белогрудка» (V. P. astafev)

Datum:

2018-07-03 21:00:16

Ansichten:

166

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

In diesem Artikel sprechen wir über eines der bekanntesten Werke von Victor Petrovich Astafiev, insbesondere betrachten wir es kurzinhalt. „Белогрудка» - eine kleine Geschichte im Zeichen der Natur und Tieren, der sich in der modernen Lehrplan.

Über das Werk

Die Geschichte geschrieben wurde, im Jahr 1961, als der Schriftsteller studierte in Moskau auf den literarischen Kursen. Der Autor, selbst ein ehemaliger ursprünglich aus dem sibirischen Dorf, seit der kindheit kannte und liebte die russische Natur. Kein Wunder, dass es spiegelt sich in seinem Werk. Das wissen des Schriftstellers über die Gewohnheiten der Tiere und die Besonderheiten Ihres Verhaltens veranschaulichen kann sogar kurzinhalt. „Белогрудка» - ein anschauliches Beispiel dafür. Außerdem Werke ist автобиографичным ü astafev beschrieb einen Fall, dessen Zeuge war selbst in der kindheit.

Gliederung белогрудка

Trotz seiner Kürze, die Geschichte hat eine ausgeprägte didaktische Orientierung und hebt eine ziemlich ernste Fragen im Zusammenhang mit dem Verhältnis des Menschen zur Natur.

Astafev, „Белогрудка»: kurzinhalt

Auf dem Berg steht ein großes Dorf Вереино, und unter dem Berg befinden sich 2 Seen, an deren ufern kauert sich das kleine Dörfchen Зуяты.

Zwischen Вереино und Зуятами befindet sich ein großer косогор, ähnlich Bucklige Insel, die Sie bemerken die viele Meilen. Keiner der einheimischen dort fast nicht geht, weil er dem dicken gras überwuchert, so dass Sie nicht gebracht werden. Nur ein wenig aus dem Weg gehst Felder von Klee, dass auf dem Berg, so ein скатишься nach unten und finden sich in валежнике, verwilderten Himbeeren, бузиной und Moos.

Es ist nicht schwer zu bemerken, beginnt mit einer Beschreibung der Ortschaft kurzinhalt. „Белогрудка» vollgestopft mit bunten Beschreibungen der sibirischen Natur, trotz der geringen Größe der Geschichte.

белогрудка kurzinhalt

Düster Ort war косогор, Twilight und feucht. Tanne und Tannen-Bäume sicher aufbewahrt, von Menschenhand seiner Mieter ü Eichhörnchen, Vögel, gornostajew, Dachse. Lebten hier sogar vorsichtige und schlaue Auerhahn.

Mehr:

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Fantastische Thriller-Drama „Links“ gedreht nach einem ganzen Zyklus-Bücher von Tim ЛаХэйя und Jerry B. Jenkins, die als erste nach der geschlossenen Vorführung nannte es das beste aus den Filmen über die Entrückung. Mit dieser maßgeblich...

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Badugi ö ostasiatische Pokervariante. Es ist ein relativ junges, aber ziemlich unverwechselbar und beliebt. Bei Draw-spielen gibt es Allgemeine Regeln, sowie diejenigen, die inhärent jede einzelne Sorte. So, Badugi erinnert Lowball, aber hat sei...

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

„Samt» Club, wo man tanzen unter der Coole Musik, probieren Sie die köstlichen Cocktails und interessante Bekanntschaften. Möchten Sie mehr über diese Einrichtung? Dann Lesen Sie den Artikel.Allgemeine InformationenSeinen Namen „Sam...

Aber einmal beschlossen, sich in der wildnis косогора белогрудая Marder, sehr schweigsam, was von Natur aus das Tier. Manchmal sahen Sie am Rande, aber nur die Menschen wittern, sind Sie wieder weggelaufen im Dickicht. So lebte Sie 3 Jahre.

Кунята

Gute Kenntnisse der Gewohnheiten und Eigenschaften der Tiere in seinen Beschreibungen zeigt V. P. astafev („Белогрудка»). Kurzinhalt erzählt, wie in einem Sommer bei Marder gab es ganz kleine Jungtiere. Белогрудка kümmerte sich um Sie, облизывала, kalten Nächten wärmte, und wenn Sie ein wenig älter wurden, wurde die Nahrung für Sie. Marder gut untersuchte косогор, so brachte viel Beute, Essen und die Kinder hatten immer genug.

Eines Tages aufgespürt Белогрудку Dorfjugend. Sie gingen hinter Ihr entlang косогора und lauern. Marder, Verwechslung Ihre Spuren, lange Zeit ging durch den Wald, springt von Baum zu Baum, und dann beschlossen, dass die Menschen weggegangen sind, weil Sie oft vorbeigegangen. Dann Белогрудка und ging zurück zu seinem Nest.

Aber die Jungs nicht mehr verlassen und genau beobachtet werden. Marder nicht gerochen Ihrer Anwesenheit – all das wurde durch die Sorge um die Kinder. Sicherstellen, dass alles mit Ihnen in Ordnung, Sie ging wieder auf die Jagd. Doch mit jedem Tag wurde es immer schwieriger, Futter abbauen. Bei den buchsen gibt es nicht mehr keine kleinen Tieren, deshalb Белогрудка ging in den Wald, dann zu den Sümpfen, dem See. Hier Ihr Glück zu stolpern auf сойку. Fröhlich, lief Sie zurück zum Nest mit Beute.

Разоренное Buchse

Ganz viele lyrische und tragische Momente in der Geschichte «Белогрудка». Kurzinhalt zum Beispiel, beschreibt die Rückkehr der Marder in das Nest, die sich als leer. Белогрудка sofort hier fallen lassen Beute und Anfang hetzen Weihnachtsbaum, in den Händen von denen war listig versteckt Ihr Nest. Aber кунят war nirgends. Der Autor beschreibt erlebte Tragödie der Mutter: „Wenn Sie Verstand, Schreien ü schrie». Verschwunden sind Sie кунята.

astafev белогрудка kurzinhalt

Dann Белогрудка beschlossen, um alles erforscht. Hier wurden menschliche Fußabdrücke. Menschen Zeit gekennzeichnet um den Baum, und jemand von Ihnen kletterte auf ihn, zogen die Rinde und Zweige. Am Abend Marder schon wusste, dass Ihr кунят ums Dorf. Und Sie fand in der Nacht, in welcher das Haus.

Bis zum Morgengrauen Белогрудка unruhig um das Haus herum, saß auf der Vogel-Kirsche, hören – plötzlich запищат кунята. Aber der Hund im Hof des Hauses donnerte der Kette und bellte laut. Der Gastgeber mehrmals versuchte, Sie zu beruhigen, aber nichts half.

Ab diesem Zeitpunkt jede Nacht kam in den Hof Marder. Und jede Nacht bellte und rasselte Kette Hund.

Rache

Kurzinhalt der Geschichte «Белогрудка» zeigt, wie Tiefe Gefühle sind in der Lage, Tiere erleben. Einmal кунице geschafft, auf den Heuboden, wo Sie blieben bis zum morgen und beschloss, dort zu bleiben für den Tag. Und diesmal gelang es Ihr, zu sehen кунят. Master junge hat Kinder auf der Veranda in einem alten Hut. Hier wurde er mit Ihnen spielen, auf den Rücken drehen, klicken Sie auf die Nase. Da kamen die anderen Jungen. Кунят Stahl füttern von Fleisch.

белогрудка Zusammenfassung für die Leser des Tagebuchs

Kam der Wirt und sagte, indem wir auf Kinder, die nichts hat, quälen Tiere, besser wieder zurück ins Nest, sonst werden Sie ganz verschwinden.

Aber dann kam der gefürchtete für Белогрудки Tag. Indieses mal hat Sie es wieder einmal geschafft, schleichen und verstecken. Der junge hat wieder seine кунят auf die Veranda. Aber ein Blick in die Mütze, hat herausgefunden, dass einer von Ihnen starb. Dann nahm er dem Toten jungtier und warf ihn dem Hund. Yard Hund, der gewohnt ist, hat alles, was er gegeben worden war, schnupperte kleinen Körper und fing an „fressen ihn von Kopf“.

In dieser Nacht im ganzen Dorf verteilt war передушено eine große Anzahl von Hühnern und Küken. Und ein Alter Hund, съевший куненка, erhängte sich, an Ketten gehangen, wenn Sie versuchte über den Zaun zu springen. Und Entenküken gänseküken sind Stahl finden auf den Straßen und in den Gemüsegärten. In den Häusern, die waren nah an einem Wald, der Vogel bewegte sich ganz.

Lange konnte es nicht auf dem Dorf verstehen, was es war, aber Белогрудка begann auch tagsüber auf die Jagd und bemerkt werden.

Tod кунят

Weiterhin Tiptel kurzinhalt. Белогрудка wieder am Nachmittag schien im Dorf. Diesmal ist es bereits wartete, und klopfte mit Holz Perlen. Aber Marder überlebt – es fiel nur ein paar дробинок. Зализав Wunden, Sie wieder zurück ins Dorf.

in P astafev белогрудка kurzinhalt

Marder wusste nicht, dass während dieser Zeit einen Jungen, dass nahm Ihre кунят, prügeln und Zwang zurückzuführen Jungtiere zurück. Aber fauler junge warf die Kinder in den Wald. Hier auf Sie stieß der Fuchs und fraß.

Белогрудка weiterhin Druck Vögel jetzt schon nicht nur in Вереино, sondern auch im benachbarten Зуятах.

Aber hier ist der Marder kletterte in den Keller, und dort gelang es, es zu fangen eine Dame des Hauses.

Trennung

Eichhörnchen in die Schublade gelegt. Kehrte der Besitzer des Hauses, der Jäger. Er sagte, dass umsonst Frau Marder gefangen, denn die ersten Leute Sie beleidigt haben, und veröffentlichte das Tier. Aber Белогрудка nicht beruhigt und weiter zu belästigen Vogel. Dann der Jäger musste Sie jagen und töten.

Lange Zeit in beiden Dörfern daran denkt über Белогрудку. Bis zum heutigen Tag verbieten, Kinder zu berühren fremde Nester und zerstören Sie.

Gliederung der Erzählung белогрудка

Das ist die Geschichte zu Ende ging „Белогрудка». Der kurzinhalt für die Leser des Tagebuchs ergänzt werden Zitate aus dem Werk.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Эллаи: Biografie und Werk

Эллаи: Biografie und Werk

In der heutigen Show-Business monatlich gibt es neue Namen. Einer der beliebtesten Rapper in den letzten Jahren wurde Эллаи. Seine Biografie diskutiert in allen sozialen Netzwerken, denn der Sänger hat eine ungewöhnliche Erscheinu...

Wie zu spielen die Flöte. Die wichtigsten Regeln für Anfänger

Wie zu spielen die Flöte. Die wichtigsten Regeln für Anfänger

Flöte – Instrument mit einem schönen Klang, der kann sich in der Zusammensetzung des Orchesters, des Ensembles oder sein selbst. Flöte auch die älteste und bekannteste Musik-Tool. Die ersten Befestigungen, erinnert Sie in de...

Ray Cooney: Biografie und Werk

Ray Cooney: Biografie und Werk

Raymond Kuni geboren 30.05.1932 des Jahres in London. Er absolvierte Dulwich College – eine der renommiertesten Bildungseinrichtungen in Großbritannien. Verheiratet mit Linda Dixon seit 1962. Haben zwei Söhne. Der ältere, Da...