Haltung tschazkis zur Bildung. Aussagen Tschazkis

Datum:

2018-06-27 05:30:18

Ansichten:

106

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Komödie „der Kummer vom Verstand» bald schon 200 Jahre als ist ein Schmuckstück Repertoire vieler Theater. Jeder erinnert sich an ein Zitat chatsky. Und jeder weiß, wer es geschrieben hat. Diplomat und dichter Gribojedow, Staatsrat. Für eine vollständige Charakterisierung dieser Persönlichkeit daran zu erinnern, dass dieser Mann, высокоэрудированный und kompetent, nach Ihrem Temperament war Husar. Er wusste, was die Gesetze der Ehre zu verteidigen, zu verteidigen und konnte ihn im Duell.

Haltung tschazkis mit der Bildung eines

Gribojedow – in drei der gebildeten Menschen in Russland Anfang des XIX Jahrhunderts

Alexander war образованнейшим Mann seiner Zeit, kannten die meisten Sprachen Europas und Asiens. Es ist auffallend ü frei zu kommunizieren, neben der Muttersprache, auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Griechisch, Türkisch, Arabisch. Darüber hinaus leistete er großen Dienst Russlands als Diplomat-virtuose. Ein von ihm verfasstes Friedensvertrag mit Persien schenkte Russland 2 Khanat. Und in diesem Sinne wie seine Zeitgenossen behaupteten, nur ein Gribojedow kostete 20-Mann starken Armee. Trotz der Ungnade, sogar der Kaiser Alexander I konnte nicht verlassen, ohne Aufmerksamkeit und Auszeichnungen Bemühungen der Diplomaten. Das ist, welche Kraft waren seine Intelligenz und einen klaren Verstand!

Erstaunlich, dass das Thema Aufklärung hat im bedeutendsten Werk das Leben von Alexander Gribojedow? Das Verhältnis tschazkis zur Bildung von tezisno spiegelt die Sicht des Diplomaten-Dramatikers. Aber zuerst sollten wir uns vorstellen, was war Russland selbst Gribojedow.

Малокультурная gewöhnliches Russland Anfang des XIX Jahrhunderts

Nach den Worten des berühmten Philosophen Berdjajew, das Land war Russland „einer riesigen, unermesslichen Bauern Reich», руководимым поместным Adel, „малокультурным und faul“, sowie ein leistungsfähiges offizielle Bürokratie. Dabei ist bei allen Schicht der gebildeten und kultivierten Menschen war gering. Hier ist die Antwort, warum die geäusserte Haltung tschazkis zur Bildung verursacht dies negativ фамусовского Gesellschaft.

Mehr:

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Der Film «left behind» - Bewertungen sind interessant

Fantastische Thriller-Drama „Links“ gedreht nach einem ganzen Zyklus-Bücher von Tim ЛаХэйя und Jerry B. Jenkins, die als erste nach der geschlossenen Vorführung nannte es das beste aus den Filmen über die Entrückung. Mit dieser maßgeblich...

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Regeln Badugi: Tipps für Anfänger

Badugi ö ostasiatische Pokervariante. Es ist ein relativ junges, aber ziemlich unverwechselbar und beliebt. Bei Draw-spielen gibt es Allgemeine Regeln, sowie diejenigen, die inhärent jede einzelne Sorte. So, Badugi erinnert Lowball, aber hat sei...

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

«Samt» - Club für die fortgeschrittenen Jugendlichen

„Samt» Club, wo man tanzen unter der Coole Musik, probieren Sie die köstlichen Cocktails und interessante Bekanntschaften. Möchten Sie mehr über diese Einrichtung? Dann Lesen Sie den Artikel.Allgemeine InformationenSeinen Namen „Sam...

Zitate tschazkis

Denn auch der Kaiser Alexander I, der die macht als liberal-прозападник, zum Zeitpunkt des Schreibens unsterbliche Komödie gribojedows leitete die Anti-Europäische Opposition, näherte sich der religiösen Mystik.

Alexander Sergejewitsch Gribojedow ü Patriot und Bürger

Was tun, wenn фамусовские Wort „alle Bücher sammeln ja brennen” sind die Essenz hinter den kulissen unterstützte König reaktionäre Positionen Beamtenschaft und Gutsbesitzer? Sie haben nicht nur Angst Remix der französischen Revolution bei sich in der Heimat, haben Sie Angst, dass Ihre потеснят auf dem Olymp der Russischen Behörden.

Hier ist klar, warum das Verhältnis zur Bildung Ihrer Angst: denn die Alphabetisierung in der Perspektive bewirkt eine änderung des Kurses des Landes auf антикрепостнический, liberal.

Alexander Gribojedow in seinem „aufrührerisch» Comedy-UPS wirklich scharf für Russland ist die Frage, die tatsächlich Einfluss auf Ihre Zukunft. Wobei seine Interpretation eine angemessene Stufe des Bildungssystems verdient ungeteilte Aufmerksamkeit.

Was Gribojedow Sprach durch den Mund der Hauptfigur der Komödie über das Studium

Im Jahr 1816 in Russland, in der Umgebung des Militärs gebildeten Adligen, tritt die Bewegung der Dekabristen. Das sind jene Leute, die während des Krieges mit Napoleon sahen liberales Leben in Europa, bemerkt die Dynamik der Entwicklung der westlichen Demokratien. Sie erwarteten von Kaiser Alexander I die Annahme der Verfassung, der Abschaffung der Leibeigenschaft.

Das Verhältnis tschazkis zur Bildung von praktisch identisch mit der Position der Dekabristen. Bieten Ihrer Aufmerksamkeit die entsprechenden Sätze der Hauptfigur der Komödie.

Haltung tschazkis zur Bildung und Aufklärung

Scharf und präzise die oben genannten Zitate ist alles gut! Was diesen Sätzen Ausdrücken wollte Alexander Sergejewitsch? Er zeigt die unhaltbarkeit der damals geltenden System der Russischen adeligen Ausbildung. Erstens, seine prunkvollen Charakter. Oft nicht erkannten waren псевдогувернанты. Um es mit Ihnen aufzunehmen, ohne Kontrolle blieben, was Sie wirklich lehren kann. Das Verhältnis tschazkis zur Bildung und Aufklärung, trotz seiner kürzlichen Besuch Ausland, - прорусское. Er glaubt nicht angemessen, Z. B. blinde Folgen der Erfahrung der deutschen. Darüber hinaus, der junge Mann ist überzeugt, dass „intelligent und Hüpfburg» der Gläubige russische Volk, mit dem Instinkt der Wahrheit, viele interne Probleme löst wirksamer als die westlichen Berater.

Analyse tschazkis

Wer vom Чацкому zum Thema Bildung

Поместное Adel erfreuten sich uneingeschränkter Autorität über seine Leibeigene Sklaven, die regelmäßig verdienen Sie Einkommen. Smart war ein Gentleman entweder dumm, gebildet oder nicht – der Unterschied war nicht. Er war Reich und voll und befahl Ihren Untergebenen. Schuf, ob ein solcher Status поместному Adel Anreize, ernsthaft zu lernen? Ist.

Im Gegensatz zu den klassischen Vermietern, die Adligen, die im öffentlichen Dienst, die gezwungen waren, eine bestimmte Bildung, obwohl seine Kriterien waren, um es milde auszudrücken, gering. Beamter ist derselbe Фамусов. Stellt sich die Frage: wie viel Verstand es braucht, um mit Dokumenten arbeiten, nach dem Prinzip „unterzeichnet, so mit den Augen”? Hohem militärischen Rang ist Скалозуб. Das ist genau seine Bildung und geistige Fähigkeiten verursachen nur bedauern...

Die Ansichten noch auseinandergehen und AnsichtenTschazkis

Die Eifersüchtige Haltung tschazkis zu Bildung und Aufklärung, in einem ortsteil von прогосударственная Position, konfrontiert mit einer inerten, primitiv Position die noch. Zu spüren, was ihn persönlich in seiner Zeit gelehrt wurde (wie treffend sagte Puschkin) „irgendwie». Doch dieses Moskauer Adlige mit mittlerer Zustand, nicht die Mühe, Bücher zu Lesen, nimmt sich die Zeit auf die leeren gesellschaftlichen Formalitäten. Und das ist typisch, seine nahen Bekanntenkreis Adligen und Beamten in Absprache mit ihm.

Bildung tschazkis

Bildung ist alles gut, im Gegensatz zu famusov und Entschlossen, entspricht den Standards der „aktuellen Jahrhundert“. Der Autor ragt nicht in Details, aber erwähnt, dass Alexander Andrejewitsch über die Grenze fuhr, um „den Geist zu gewinnen”.

Anstelle des Schlusses

Aber Alexander Andrejewitsch in seiner ehrfürchtigen Haltung zu Bildung ist nicht allein, wie zeigt Lesern durchgeführte Analyse klar, den Standpunkt dessen teilen внесюжетные Charaktere der Komödie. Dies ist zum Beispiel der erwähnte Puffer, sein Vetter, Fürst Theodor, Botaniker und Chemiker, sowie „упражняющаяся in расколах und безверье» Professoren der Moskauer pädagogischen Institut.

Deshalb Pflege chatsky aus фамусовского Häuser, die wir nicht wahrnehmen, wie die völlige Missachtung der Gesellschaft seine Ansichten über die Bildung.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Die Namen der Russischen Volksmärchen und Ihre Einstufung

Die Namen der Russischen Volksmärchen und Ihre Einstufung

Wie Sie bereits wissen, Märchen – das prosaische oder стихотворное Werk mündlich überlieferte Volkskunst (Folklore) oder Fiktion. Hauptsächlich Märchen für Kinder. Bitten Sie jedes Kind: „Schreiben Sie die Namen der Ru...

Der Film

Der Film "Warrior": Feedback zum Bild

Film „Warrior”, Gästebewertungen von dem Stahl fast am meisten diskutierte Thema des Jahres, wurde von Fedor Bondarchuk und in den Kinos im Oktober 2015 Werbung der bevorstehenden Premiere von weit auf zentralen TV-Kan...

"Kann nicht sein": Schauspieler, снявшиеся in eine unsterbliche Komödie von L. Gaidai

In der Komödie von Leonid Gaidai „kann Nicht sein» Schauspieler zeigen dem Publikum absurde Situationen, in die geraten könnte jede Person. Natürlich, in diesem satirischen Film liegt etwas mehr: es ironisch macht sich...