Black Russian Terrier: Merkmale, Fotos und Bewertungen von Hundezüchtern

Datum:

2021-09-29 12:22:51

Ansichten:

247

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Wissen Sie, wer der schwarze russische Terrier ist? Wenn Sie noch nie von einem solchen Hund gehört haben, empfehlen wir Ihnen, mehr über diese Rasse zu erfahren. In unserem Artikel beschreiben wir das Aussehen der Vertreter, den Charakter und geben Tipps zum Inhalt und zur Pflege. Also, wer ist der schwarze russische Terrier?

Merkmale und Aussehen der Rasse

Der schwarze Terrier ist ein großer Hund mit einem athletischen, muskulösen Körperbau. Das Rückgrat ist stark, der Rücken und die Brust sind breit. Für die Rasse sind starke Kiefer, langer Kopf und ein ausgeprägter Übergang von der Schnauze zur Stirn charakteristisch. Der Schwanz dieser Hunde ist ziemlich kurz, hoch gelegt. In der Regel wird es gestoppt und hinterlässt mehrere Wirbel (drei bis fünf). Die Widerristhöhe eines erwachsenen Vertreters der Rasse beträgt für Rüden etwa siebzig Zentimeter. Die Hündinnen sind etwas niedriger (66 cm im Durchschnitt).

Der Charakter der Rasse

Trotz seiner beeindruckenden Größe ist dieser Hund ruhig und unaufdringlich. Der schwarze russische Terrier wird sich nicht ständig unter den Füßen drehen. Der Charakter dieses Hundes ist streng, aber er kommuniziert perfekt mit Kindern, behandelt sorgfältig. Baby Black Terrier kann fast alles leisten.

Mit den anderen Vertretern der Fauna kommt man ziemlich friedlich aus. Aber im Laufe des Erwachsenwerdens kann beginnen, ihre Regeln zu diktieren.

Die Hingabe des schwarzen Terriers ist bemerkenswert. Das Beste für ihn ist die Firma des Eigentümers. Er wird es vorziehen, die lustigsten Spiele mit Stammesangehörigen. Der schwarze russische Terrier ist immer wachsam, egal ob er zu Hause oder auf einem Spaziergang ist. Er weiß, dass seine Hauptaufgabe es ist, den Besitzer, seine Unterkunft und das «Rudel» zu schützen. Natürlich, ohne Grund wird der Hund nicht auf den Passanten werfen, aber wenn es eine extreme Situation gibt, wird er alles tun, um den Besitzer zu schützen.

Mehr:

Kaukasischer Schäferhund: Charakter, Preise, Fotos und Bewertungen

"Süße Muschi», "Bär" sind die ersten Worte der Menschen, denen ein kleiner kaukasischer Schäferhund ins Auge fiel. Welpen sind wirklich liebenswert, aber auch kleine haben einen starken Charakter. Vor dem Kauf unbedingt darüber nachdenken, erwerben S...

Kaukasischer Schäferhund: Charakter, Preise, Fotos und Bewertungen

"Süße Muschi», "Bär" sind die ersten Worte der Menschen, denen ein kleiner kaukasischer Schäferhund ins Auge fiel. Welpen sind wirklich liebenswert, aber auch kleine haben einen starken Charakter. Vor dem Kauf unbedingt darüber nachdenken, erwerben S...

Kindertagesmodus in 4 Monaten: Essen, Schlafen, Gehen

Seit den ersten Lebenswochen wachsen Babys schnell genug. Im Alter von vier Monaten beginnt ein Säugling, die Bilder von Menschen zu unterscheiden. Besonders hebt er seine Mutter hervor. Höchstwahrscheinlich haben die Eltern bereits bemerkt, dass die...

Seien Sie sicher, auch auf der Jungen Vertreter der Rasse können Sie sich verlassen. Wenn der Besitzer in Gefahr ist, wird der russische Terrier das Leben nicht bereuen. "Chernysh" kann mühelos eine Person niederschlagen. Die Kraft des Kiefers dieses Hundes ist so, dass er leicht die Stecklinge der Schaufeln naschen wird, so dass es für den Angreifer schlecht wird.

Der schwarze Terrier ist nicht besonders launisch, robust. Gerne wird er seinen Besitzer bei langen Wanderungen begleiten. Ausgezeichnet schwimmt "Chernysh", sehr gut gejagt, und mit großer Freude bringt Aport aus dem Wasser.

Der Charakter dieses Hundes kann kurz beschrieben werden: wütend, aber ohne Grund nicht aggressiv; unabhängig, aber nicht stur wie ein Esel; ein Freund, aber kein Sklave. Deshalb muss dieser Hund fair sein.

Pflege und Pflege solcher Hunde

Der schwarze russische Terrier ist ein universeller Hund. Solche Hunde eignen sich für den Inhalt sowohl in Wohnungsbedingungen als auch in Landhäusern. Es ist nicht notwendig, nur diesen Hund auf einer Kette zu setzen, für sie ist es eine echte Beleidigung.

In der Wohnung gibt es keine besonderen Probleme. Aufgrund der Tatsache, dass schwarze Terrier nicht verblassen, sind ihre Besitzer von Wolle auf Teppichen und Kleidung verschont. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil ist, dass das Fell dieses Hundes keinen Geruch hat, auch nach Regen oder Baden. Hier ist er - ein schwarzer russischer Terrier.

Pflege sein Fell ist nicht besonders kompliziert. Es ist nur notwendig, es mit einem Koltunorez, trimmingovochnoy oder einem einreihigen Kamm zu kämmen. Im Durchschnitt sollte das Verfahren drei bis vier Mal pro Monat durchgeführt werden. Obwohl besonders liebevolle Besitzer ihre Haustiere täglich kämmen. Dank dieser sorgfältigen Pflege wird die Wolle elastischer und wächst schneller. Es ist auch notwendig zu überprüfen, ob der Hund Coltuns erschienen. Wenn gefunden, achten Sie darauf, mit einem Koltunorez zu entfernen.

Baden

Baden Sie den Hund bei Verschmutzung. Nach Spaziergängen auf der Straße ist es notwendig, die Pfoten, den Bauch und andere kontaminierte Bereiche des Körpers zu waschen. Verwenden Sie spezielle Shampoos zum Baden. Achten Sie darauf, dass während dieses hygienischen Verfahrens keine Formulierungen in die Augen und Nase des Hundes gelangen, bedecken Sie sie mit den Handflächen. Nach dem Baden wischen Sie das Haustier mit einem Handtuch ab, und nach zwanzig Minuten können Sie es bereits mit einem Fön trocknen.

Zusätzliche Hygieneverfahren

Die Ohren müssen wöchentlich überprüft werden. Wenn sie verschmutzt sind, dann reinigen wir sie mit einem Wattestäbchen ordentlich. Zähne brauchen auch Pflege. Es ist ratsam, den Hund zu lehren, die Zähne aus der Kindheit zu reinigen. Für dieses Verfahren müssen Sie eine spezielle Hundepaste und eine Bürste verwenden (Sie können normal sein).

Erziehung und Ausbildung eines schwarzen russischen Terriers

Es ist notwendig, diesen Hund von Anfang an zu trainieren. Der Trainingsprozess muss alltäglich sein, um das Verhalten des Welpen in der Gesellschaft richtig zu gestalten.

Seit der Kindheit muss man dem Hund zeigen, wer der Besitzer des Hauses ist. Also haben Sie keine Angst, seine Freiheit zu verletzen. Denken Sie daran, dass jeder Hund hierarchisch ist.

Verbote müssen sein. Zum Beispiel, lassen Sie den Hund nicht auf dem Bett schlafen, oder nehmen Sie Turnschuhe oder andere. Aber Verbote sollten nicht viele sein. Seit der frühen Kindheit muss sich der Welpe an ein paar Dutzend dessen erinnern, was «unmöglich» ist.

Achten Sie darauf, das Alter zu korrigieren, wenn Sie ein Haustier erziehen. Solange der schwarze russische Terrier klein ist, sollte das Training weicher und mit weniger Anfragen durchgeführt werden. Es ist nicht notwendig, einen zweimonatigen Welpen zu verlangen, dass er seine «Angelegenheiten» in der Wohnung nicht tut. In einem frühen Alter versteht das Kind noch nicht, was «tolerieren» ist.

Seit der kindheit müssen ruhig spielen, da терьерам inhärent in der übermäßigen Erregbarkeit. Stürmische Manifestation von Emotionen ist auch nicht ermutigend. Sprechen Sie öfter mit Ihrem Haustier, damit er mehr Wörter verstehen kann, damit es in Zukunft einfacher ist, mit ihm zu kommunizieren. Wenn Sie klein anfangen, dies zu tun, dann in der Zukunft, zusätzlich zu den Befehlen, wird der Hund zumindest ein wenig von Ihrer Rede verstehen. Trainieren Sie speziell, um Monate mit dreieinhalb oder vier zu beginnen. In diesem Alter können Sie die Grundlagen lernen. Trainiere deinen Hund zuerst zu Befehlen wie «Sitzen» und «Liegen» sowie «In der Nähe».

Letzteres muss sehr gut funktionieren. Wenn der Hund wächst, wird er stark sein, und nicht jeder kann ihn halten. Daher muss der Hund Sie verstehen, damit Sie ihn jederzeit kontrollieren können. Verwenden Sie während des Trainings, besonders zuerst, keine negativen Anreize, nur Ermutigung und Zuneigung. Es ist auch möglich, den Hund mechanisch zu zwingen, das eine oder andere Team zu machen, aber das ganze Training sollte ruhig, ohne Aggression stattfinden.

Russischer schwarzer Terrier: Bewertungen der Besitzer

Die Besitzer solcher Hunde erklären, dass sie echte treue Freunde in ihrem Gesicht gefunden haben, die treu dienen und das Haus bewachen. Mit ihren Hunden sind sie immer zufrieden. Was die Besitzer noch bemerken, ist die Ehrfurcht vor den Kindern.

Die Besitzer sagen auch, dass für die richtige Entwicklung und Gesundheit (körperliche und geistige) Tier, ein solcher Hund braucht täglich lange Spaziergänge, sowie ständige Ausbildung. Ein Hund dieser Größe ohne die Grundlagen des Gehorsams, wie Sie wissen, ist einfach gefährlich für die Gesellschaft. Daher ist die richtige Kleidung vor allem, so sagen die Besitzer.

Der Hund braucht eine faire Haltung, denn der schwarze russische Terrier ist eine Persönlichkeit, die Respekt vor sich selbst und beharrliche Erziehung erfordert. Liebe und Freundlichkeit des Besitzers in Bezug auf diesen zottigen Freund wirken wahre Wunder mit «Chernysh».

Besitzer glauben, dass der schwarze Terrier kein Hund ist, es ist viel mehr. Er wird ein vollwertiges Familienmitglied.

Eine kleine Schlussfolgerung

Jetzt wissen Sie, wer der russische schwarze Terrier ist, die Beschreibung der Rasse, die wir in unserem Artikel zur Verfügung gestellt haben. Wir hoffen, dass Sie jetzt verstehen, welche positiven und negativen Eigenschaften dieser Hund hat.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Ungarische Austrocknung: Merkmale der Rasse

Ungarische Austrocknung: Merkmale der Rasse

Kennen Sie die ungarische Presse? Dies ist eine sehr interessante Hunderasse. Solche Hunde sind nicht nur intelligent, sondern haben auch eine Menge Talente. Ein weiteres Merkmal ist ihr spektakuläres Aussehen. Also, schlagen wir ...

Warum Katzen Schnurrbart? Wie heißt der Schnurrbart einer Katze?

Warum Katzen Schnurrbart? Wie heißt der Schnurrbart einer Katze?

Interessant ist, dass für die Ratte Schnurrbart vor allem die Funktion der Berührung, und Biber und Robben sind sie für die Durchführung der Suche nach Nahrung in Unterwasser-Bedingungen erforderlich. Ein schöner und langer Schnur...

Wenn Sie im Dezember schwanger werden

Wenn Sie im Dezember schwanger werden

Der erste Wintermonat, in dem Schwangerschaft begann, verläuft normalerweise in Erwartung der bevorstehenden Weihnachtsferien, so dass alle saisonalen Probleme wie Frost, Schneeverwehungen, kurze Tage und lange Nächte in der Regel...