Degenerative Erkrankungen: Liste der

Datum:

2018-07-04 02:40:24

Ansichten:

170

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Dieser Begriff ist ungewöhnlich für das Ohr vieler Patienten. In unserem Land ärzte selten verwenden und geben Daten Beschwerden in separaten Gruppen. Doch in der Welt der Medizin ärzte im Lexikon den Begriff „degenerative Erkrankungen“ trifft sich ständig. In Ihrer Gruppe sind die Pathologien, die ständig Fortschreiten, wodurch die Verschlechterung des Funktionierens des Gewebes, der Organe, deren Strukturen. Bei degenerativen Erkrankungen der Zelle ständig ändern, deren Zustand verschlechtert, dies wirkt sich auf die Gewebe und Organe. In diesem Fall ist das Wort „Degeneration» bedeutet stetige und allmähliche Entartung, Verschlechterung von etwas.

degenerative Erkrankungen

Erbliche degenerative Erkrankungen

Erkrankung in dieser Gruppe ist völlig heterogen klinisch, aber Sie zeichnen sich aus durch eine ähnliche Strömung. Jederzeit gesunder Erwachsener oder ein Kind kann spontan krank nach Exposition mit irgendwelchen auslösenden Faktoren, leiden des zentralen Nervensystems und andere Systeme und Organe. Die klinischen Symptome erhöht sich allmählich, den Zustand des Patienten konstant verschlechtert. Progression variabel ist. Erbliche degenerative-dystrophische Erkrankungen der schließlich dazu führen, daß der Mensch verliert viele wichtige Funktionen (Sprache, Bewegung, sehen, hören, Denkprozesse und andere). Sehr Häufig werden solche Krankheiten sind tödlich.

Die Ursache für erbliche degenerative Krankheiten nennen kann krankhafte Gene. Aus diesem Grund Alter die Symptome der Krankheit zu berechnen ist schwierig, es hängt von der Expression des Gens. Der Schweregrad der Krankheit wird ausgeprägter bei der aktiven Manifestation pathologischer Merkmale des Gens.

Mehr:

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Verstauchungen sind eine Verschiebung der Gelenk Teile der Knochen, die über die Grenzen Ihrer natürlichen Beweglichkeit. Für die Luxation ist gekennzeichnet durch eine unnatürliche Position Gliedmaßen, Ihre Verkürzung oder Verlängerung, Schmerzen im...

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

In den Läden gibt es eine ganze Sektion für Diabetiker, wo im großen Sortiment befinden sich Produkte auf Fruchtzucker. Es gibt Marmelade, Schokolade, Waffeln, Bonbons, hergestellt auf Fruchtzucker. Oft in diese Sektion fallen wollen, Gewicht zu verl...

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Seit den ältesten Zeiten den Menschen bekannt ist eine solche wunderbare Produkte, wie Bienenhonig. Wie nützlich er für die menschliche Gesundheit? Alle erinnern sich daran, wie ein Kind krank mit Erkältung und Mutter und Großmutter behandelt Sie mit...

Bereits im 19 Jahrhundert von Neurologen beschrieben, das ähnliche Krankheiten, aber Sie konnten nicht den Grund Ihres Erscheinens erklären. Die moderne Neurologie durch die Molekulargenetik eröffnet viele biochemische defekte in Genen, die verantwortlich für die Entwicklung der Symptome der Krankheiten dieser Gruppe. Nach der Tradition der Symptome erhalten эпонимные Titel, es – eine Hommage an die Arbeit der Wissenschaftler, die zum ersten mal beschrieben diese Krankheit.

degenerative dystrophische Erkrankungen der Wirbelsäule

Typische Merkmale von degenerativen Erkrankungen

Degenerative-dystrophische Erkrankungen haben ähnliche Eigenschaften. Dazu gehören:

  • Ursprung haben Krankheiten fast unmerklich, aber Sie sind alle stetig voran, was kann Jahrzehnte dauern.
  • Ursprung schwer zu verfolgen, wird die Ursache nicht zu offenbaren.
  • Betroffenen Gewebe und Organe allmählich Versagen in der Erfüllung Ihrer Aufgaben, Degeneration bewegt sich auf настающей.
  • Die Krankheiten dieser Gruppe haben eine Resistenz gegen die Therapie, die Behandlung ist immer eine umfassende, komplexe und selten effektiv. Meistens ist es nicht die gewünschten Ergebnisse. Sie können verlangsamen degenerative Wachstum, aber fast unmöglich, ihn zu stoppen.
  • Krankheit häufiger bei älteren Menschen, ältere Menschen, unter Jugendlichen Häufig sind, seltener.
  • Krankheit Oft in Verbindung mit einer genetischen Prädisposition. Die Krankheit kann sich bei mehreren Personen in einer Familie.

Die bekanntesten Erkrankungen

Die häufigsten und bekanntesten degenerativen Erkrankungen:

  • Arteriosklerose;
  • Krebs;
  • Typ-2-Diabetes;
  • Alzheimer-Krankheit;
  • Osteoarthritis;
  • Rheumatoide Arthritis;
  • Osteoporose;
  • Parkinson-Krankheit;
  • Multiple Sklerose;
  • Prostatitis.

Die meisten Menschen gehören diese Krankheiten zu den „Schlimmste», aber das ist nicht die ganze Liste. Es gibt Krankheiten, von denen einige nicht einmal gehört haben.

Degenerative-dystrophische Erkrankungen der Gelenke

 degenerative dystrophische Erkrankungen

In der Basis-degenerative-dystrophische Erkrankungen Arthrose ü Degeneration der Knorpel des Gelenkes, als Folge mit nachfolgenden pathologischen änderungen in эпифизарной Knochengewebe.

Arthrose ist die häufigste Gelenkknorpel Krankheit, die leiden 10-12% der Menschen mit dem Alter die Zahl wächst. Oft wirkt sich auf die Hüfte oder Kniegelenke sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Degenerative Erkrankungen ü Osteoarthrose sind unterteilt in primäre und sekundäre.

Primäre Arthrosen nehmen von der Gesamtzahl der Erkrankungen 40%, degenerativer Prozess startet infolge der großen körperlichen Anstrengung, mit einem drastischen Anstieg des Körpergewichts, mit altersbedingten Veränderungen.

Sekundäre Arthrosen bilden 60% von der ganzen Menge. Oft treten als Folge von mechanischen Verletzungen, intraartikuläre Frakturen, bei kongenitalen Dysplasien, nach infektiösen Gelenkerkrankungen, bei aseptische Nekrose.

In der Regel Arthrosen sind unterteilt in primäre und sekundäre bedingt rein, da zugrunde liegen Ihnen die gleichen pathogene Faktoren, deren Kombination kann unterschiedlich sein. Meistens bestimmen, was der wichtigste Faktor war, und was zweitrangig ist nicht möglich.

Nach degenerativen Veränderungen, die Oberflächen der Gelenke bei Berührung übermäßig Druck auf einander. Dadurch sank um mechanische Wirkung, Osteophyten wachsen. Krankheitsprozess fortschreitet, immer mehr Gelenke deformiert, stört die Funktion der Muskel-und Bandapparat. Die Bewegungen werden begrenzt, gebildet Kontraktur.

Deformierende Coxarthrose. VerformenGonarthrose

Degenerative Erkrankungen der Gelenke Coxarthrose und Gonarthrose Recht Häufig anzutreffen.

Die Erste Stelle nach der Häufigkeit des Auftretens ist Coxarthrose ü Verformung des Hüftgelenks. Die Krankheit führt zunächst zur Arbeitsunfähigkeit und später zur Invalidität. Auftreten ist die Krankheit oft von 35 bis 40 Jahren. Frauen leiden diese häufiger als Männer. Die Symptome manifestieren sich allmählich, abhängig vom Alter, Gewicht des Patienten, der körperlichen Aktivität des Menschen. Die Anfangsphase haben keine Symptome. Manchmal spürt man Müdigkeit im stehen und beim gehen oder beim tragen schwerer Lasten. Während degenerative Veränderungen der Schmerzen zu erhöhen. Ganz verschwinden nur in Ruhe, im Schlaf. Bei der geringsten Belastung wieder aufgenommen. Bei der fortgeschrittenen Form von ständigen Schmerzen, in der Nacht verschlimmert werden.

Gonarthrose belegt den zweiten Platz - 50% unter den Erkrankungen der Kniegelenke. Fließt leichter als Coxarthrose. Bei vielen der Prozess angehalten, auf Stufe 1. Auch laufende Fälle selten führen zum Verlust der Arbeitsfähigkeit.

Unterscheidet 4 Formen der Gonarthrose:

  • Der inneren Abteilungen des Kniegelenks;
  • Günstiges Outdoor-Niederlage Abteilungen;
  • Arthrose пателло-феморальных Gelenke;
  • Besiege alle Gelenk-Abteilungen.

Osteochondrose der Wirbelsäule

Neuro degenerative Erkrankungen

Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule: Osteochondrose, Spondylose, spondylarthrose.

Bei der Osteochondrose degenerative Prozesse beginnen in den Bandscheiben in пульпозном Kern. Bei Spondylose im Prozess beteiligten Körper der benachbarten Wirbel. Bei спондилоартрозе es die Niederlage der Gelenke der Wirbel. Degenerative-dystrophische Erkrankungen der Wirbelsäule sind sehr gefährlich und schlecht behandelbar. Grad der Pathologie definiert funktionale und morphologische Merkmale zu verwenden.

Menschen über 50 Jahren leiden den Daten Störungen in 90% der Fälle. In letzter Zeit gibt es einen Trend zur Verjüngung Krankheiten der Wirbelsäule, sind Sie auch bei Jungen Patienten, Alter 17-20 Jahre. Häufiger Osteochondrose tritt bei Menschen, die beschäftigt sind übermäßige körperliche Arbeit.

Die Klinischen Symptome hängen von der Lokalisation der Prozesse ausgedrückt und darstellen können neurologische, statisch, vegetative Störungen.

Degenerative Krankheiten des Nervensystems

degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule

Degenerative Erkrankungen des Nervensystems vereinen die größte Gruppe. Alle Krankheiten charakterisieren Läsion Gruppen von Neuronen, die verbinden den Körper mit bestimmten externen und internen Faktoren. Dies geschieht durch Störungen von intrazellulären Prozessen, oft ist es durch genetische defekte.

Viele degenerative Erkrankungen manifestieren begrenzte oder diffuse Atrophie des Gehirns, in bestimmten Strukturen erfolgt die mikroskopische Reduktion der Neuronen. In manchen Fällen tritt nur eine Störung in den Funktionen von Zellen, deren Tod nicht geschieht, Atrophie des Gehirns entwickelt sich nicht (essentiellem Tremor, Dystonie idiopathische).

In den meisten degenerativen Erkrankungen haben eine lange Zeit des verborgenen Entwicklung, aber stetig fortschreitende Form.

Degenerative Erkrankungen des zentralen Nervensystems klassifiziert nach den klinischen Erscheinungsformen und zeigen die Beteiligung bestimmter Strukturen des Nervensystems. Hervor:

  • Mit den Erscheinungsformen der Krankheit экстрапирамидальных Syndrome (Chorea Huntington, Tremor, Parkinson-Krankheit).
  • Krankheit, die Ataxie des Kleinhirns (spinozerebellären Degeneration).
  • Krankheit mit Läsionen der motorischen Neuronen (Seiten-amiotroficheskiy die Sklerose).
  • Mit der Manifestation der Krankheit Demenz (Morbus Pick, Morbus Alzheimer).

Alzheimer

Neuro-degenerative Erkrankungen mit Symptomen der Demenz treten häufiger bei älteren Menschen. Die häufigste ist die Alzheimer-Krankheit. Schreitet bei Personen älter als 80 Jahre. In 15% der Fälle die Krankheit trägt familiären Charakter. Entwickelt sich im Laufe von 10-15 Jahren.

Beginnen Läsionen der Neuronen in den assoziativen Bereichen des parietalen Kortex, temporal und frontal, wobei die auditive, visuelle und Somatosensory Bereiche bleiben непораженными. Neben dem verschwinden der Neuronen, zu den wichtigsten Merkmalen gehören die Ablagerungen in senilen Plaques auftreten Amyloid sowie Verdichtung und Verdickung нейрофибриллярных Strukturen дегенерирующих und überlebenden Neuronen, Sie enthalten таупротеин. Bei allen älteren Personen solche Veränderungen passieren in kleinen Mengen, aber bei der Alzheimer-Krankheit sind Sie mehr ausgeprägt. Es gab auch Fälle, in denen die Klinik glich für Demenz, aber die Vielzahl der Plaques nicht beobachtet.

Атрофированная Zone hat eine verminderte Blutzufuhr, es kann Anpassung bei Ausfall der Neuronen. Diese Krankheit kann eine Folge von Arteriosklerose.

degenerative Gelenkerkrankungen

Parkinson-Krankheit

Parkinson-Krankheit anders genannt Lähmung. Diese degenerative Erkrankung des Gehirns schreitet langsam Fort, wobei die selektiv wirkt дофаминергичесикие Neuronen, zeigt sich eine Kombination von Starrheit mit акинезией, posturale Instabilität und ruhetremor. Ursache der Krankheit ist bisher ungeklärt. Es gibt eine Version, dass die Krankheitvererbte.

Die Prävalenz der Krankheit ist breit und erreicht bei Menschen über 65 Jahren im Verhältnis 1 zu 100.

Krankheit Manifestiert sich allmählich. Die ersten Symptome ü zittern der Extremitäten, manchmal ist eine Veränderung in Gang, Steifheit. Zuerst die Patienten bemerken die Schmerzen im Rücken und Gliedmaßen. Symptome zunächst einseitig, dann verbindet die zweite Seite.

Das Fortschreiten der Parkinson-Krankheit

Die Haupt Manifestation der Krankheit – dies ist die akinesie oder Erschöpfung, Verlangsamung der Bewegungen. Das Gesicht mit der Zeit maskoobraznym (Maskengesicht). Das blinken selten, deshalb durchdringenden Blick scheint. Freundliche Bewegung verschwinden (Hände schwingen beim gehen). Die feinen Bewegungen der Finger verletzt werden. Der Patient mit Mühe seine Position, vom Stuhl aufsteht oder dreht sich im Schlaf. Rede monoton und gedämpftes. Die Schritte werden immer шаркающими, kurzen. Die wichtigste Manifestation der Parkinson ü Tremor der Hände, der Lippen, des Kiefers, des Kopfes, tritt in Ruhe. Tremor kann abhängig von den Emotionen und anderer Bewegungen des Patienten.

In den späteren Stadien drastisch beschränkt die Beweglichkeit, verliert die Fähigkeit zum Ausgleich. Bei vielen Patienten treten psychische Störungen, aber nur bei einigen entwickelt sich eine Demenz.

Die Geschwindigkeit der Progression der Erkrankung variiert, kann für die kommenden Jahre. Am Ende des Lebens Patienten vollständig immobilisiert, schlucken schwierig, es besteht die Gefahr der aspiration. Am Ende der Tod tritt am häufigsten von Bronchopneumonie.

degenerative Erkrankungen des Nervensystems

Essentiellem Tremor

Eine Degenerative Krankheit, die durch eine gutartige zittern, nicht zu verwechseln mit Morbus Parkinson. Tremor der Hände entsteht bei der Bewegung oder halten der pose. In 60% die Krankheit ist erblich, zeigt sich meistens im Alter von 60 Jahren. Es wird angenommen, dass die Ursache гиперкинеза ist eine Verletzung der zwischen dem Kleinhirn und den Kernen des Stammes.

Tremor kann verstärkt werden bei Müdigkeit, Aufregung, trinken Kaffee, manche Medikamente. So kommt es, dass Tremor beinhaltet die Bewegung des Kopfes nach der Art der „Nein“ oder „ja“, können Verbindung Beine, Zunge, Lippen, Stimmbänder, Rumpf. Im Laufe der Zeit die Amplitude der Tremor steigt, und dies stört die normale Lebensqualität.

Lebensdauer nicht leidet, neurologische Symptome fehlen, intelligente Funktionen gespeichert.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Иммуногистохимическое Forschung: die Entzifferung und die Besonderheiten der

Иммуногистохимическое Forschung: die Entzifferung und die Besonderheiten der

der Wichtigste Punkt bei der Diagnose von Krebserkrankungen ist иммуногистохимическое Forschung. Täglich in den menschlichen Körper dringen die Mikroorganismen, die fähig sind, laufen die Entwicklung des pathologischen Prozesses. ...

Das Medikament

Das Medikament "sumamed": Bewertungen, Gebrauchsanweisung, Pendants

„sumamed” bezieht sich auf die klinisch-pharmakologische Gruppe von Antibiotika Makrolide. Das Medikament wird bei der Behandlung, die zielt auf die Beseitigung der Ursachen von verschiedenen Krankheiten infektiösen Ur...

Diffuse Veränderungen des parenchyms der Leber

Diffuse Veränderungen des parenchyms der Leber

Aufbau und Funktion der LeberLeber – es ist die größte Drüse im Körper des Menschen, die besteht komplett aus parenhimatoznoj Gewebe (Parenchym der Leber besteht aus Zellen – Hepatozyten) und enthält keine Hohlräume. B...