Tachykardie. Ursachen und Behandlung

Datum:

2018-06-29 08:20:17

Ansichten:

145

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Der Zustand, wenn die Anzahl der Herzfrequenz gemessen von 90 und höher Schlägen pro Minute wird als Tachykardie. Herzklopfen infolge von Furcht, Aufregung oder weitere körperliche Belastung ist eine normale physiologische Erscheinung. Aber es gibt noch so etwas wie eine pathologische Tachykardie. Die Gründe, warum dieser Zustand als schädlich angesehen werden, sind wie folgt:

  • Die Arbeit des Herzens wird unwirksam, da verringert sich die Blutzufuhr zu den verschiedenen Organen und Geweben des Körpers durch die Senkung des Blutdrucks auf Grund der unvollständigen Füllung der Ventrikel mit Blut;
  • Aufgrund des Risikos von Herzinfarkt oder einer koronaren Herzkrankheit aufgrund schlechter Blutversorgung des Herzens und der Mangel an Sauerstoff bei gleichzeitiger Erhöhung der Belastung.

Dieses Phänomen nicht als Krankheit: es ist bekannt, dass bei verschiedenen Erkrankungen manifestiert sich ein solches Symptom wie Herzrasen. Die Gründe, die öfter wiederholt werden, zeichnen sich durch verschiedenen Formen von Herzrhythmusstörungen, Störungen der autonomen (auch vegetativen) Nervensystems, Störungen der Hämodynamik. Sie erklärt die Struktur und Funktionsweise des Herzens, die besteht aus vier Kammern: die beiden oberen Kammern (Atrien) und zwei unteren Kammern (Ventrikel). Der Rhythmus des Herzens, in der Regel kontrolliert синусовым Knoten liegt im rechten Vorhof (genauer gesagt, in seiner Seitenwand), der das Natürliche Herzschrittmacher. Sinusknoten erzeugt elektrische Impulse, in der Regel beginnend mit jedem Schlag des Herzens. Der Sinusknoten elektrische Impulse durch den Vorhof, eine Muskelkontraktion der Vorhöfe und den Fluss von Blut in die Ventrikel. Wenn die elektrischen Impulse erreichen die Muskeln der Herzkammern, werden Sie zusammengepresst, wodurch das Blut wird in die Arterie und fließt zur Lunge und anderen Organen und Geweben des Körpers.

Sinusknoten angeregt mit der Frequenz, je nach Sympathikus (Teil des autonomen Nervensystems, der Ganglien die sich aus der Ferne von иннервируемых Organe) und Parasympathikus (Teil des vegetativen oder autonomen Nervensystems, welches das sympathische Nervensystem) Stimulation. Bei Verletzung des sympathischen oder parasympathischen Innervation, sondern auch in der Pathologie eigentlich Sinusknoten entsteht der Sinus (oder ventrikuläre) Tachykardie. Seine Gründe liegen in einer Fehlfunktion des Sinusknoten oder in den inneren Problemen.

Mehr:

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Verstauchungen sind eine Verschiebung der Gelenk Teile der Knochen, die über die Grenzen Ihrer natürlichen Beweglichkeit. Für die Luxation ist gekennzeichnet durch eine unnatürliche Position Gliedmaßen, Ihre Verkürzung oder Verlängerung, Schmerzen im...

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

In den Läden gibt es eine ganze Sektion für Diabetiker, wo im großen Sortiment befinden sich Produkte auf Fruchtzucker. Es gibt Marmelade, Schokolade, Waffeln, Bonbons, hergestellt auf Fruchtzucker. Oft in diese Sektion fallen wollen, Gewicht zu verl...

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Seit den ältesten Zeiten den Menschen bekannt ist eine solche wunderbare Produkte, wie Bienenhonig. Wie nützlich er für die menschliche Gesundheit? Alle erinnern sich daran, wie ein Kind krank mit Erkältung und Mutter und Großmutter behandelt Sie mit...

Es Gibt auch externe Probleme, zum Beispiel Funktionsstörungen des autonomen Nervensystems. Infolge von Störungen im sympathischen Nervensystem (Erhöhung der Stimulation) erscheint Herzklopfen, D. H. Tachykardie beobachtet. Ursachen von Herzklopfen gesunden Menschen durch die Verwendung von Koffein. Die strungen in der Arbeit des endokrinen Systems können durch eine Erhöhung der Produktion von Adrenalin und führen zur Tachykardie. Zu den externen Gründen gehören hämodynamische Reaktion, wenn bei der Senkung des Blutdrucks (durch Blutverlust, plötzliche änderungen in der Position des Körpers oder Austrocknung), Dank dem Feedback, erhöht die Häufigkeit der Herzschläge.

Können Sie eine Liste der wichtigsten Ursachen von Tachykardien.

- Schädigung des Herzmuskels aufgrund von Herzerkrankungen.

- Angeborene Anomalien der elektrischen Impulse, sowie Krankheiten und angeborene Fehlbildungen des Herzens.

- Hoher Druck.

- Alkoholmissbrauch, Fieber, Rauchen, trinken zu viele Getränke mit Koffein.

- eine Nebenwirkung von Arzneimitteln.

- Missbrauch entspannenden Drogen wie Kokain.

- ein Ungleichgewicht der Elektrolyte, Mineralien, die für die Durchführung von elektrischen Impulsen.

- Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose). In einigen Fällen ist die genaue Ursache der Tachykardie kann nicht bestimmt werden, man nennt идеопатической.

Wie man Herzrasen? Die Behandlungsmethoden hängen von der Ursache, dem Alter und Gesundheitszustand des Patienten, sowie einigen anderen Faktoren. Die Herausforderung besteht darin, beschleunigtem Herzschlag zu verlangsamen, zu verhindern, dass nachfolgende Episoden von Tachykardien und senken das Risiko von Komplikationen. Oft genügt eine Behandlung von Hyperthyreose. In den übrigen Fällen, wenn die Ursache nicht gefunden, der Arzt muss versuchen, andere Methoden. Zur Wiederherstellung des normalen Herzschlags eingeführt arrhythmischen Injektion (flecainid oder propafenon). Auswirkungen auf das Herz Elektroschock (Kardioversion wirkt sich im Herz auf die elektrischen Impulse und stellt den normalen Rhythmus) können eingesetzt werden, wenn die Nothilfe, wenn andere Behandlungen nicht funktionieren. Einpflanzung Defibrillator-Kardioverter, kontrolliert den Herzschlag und für die Wiederherstellung der richtigen Herzfrequenz elektrischen Strom.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Beikost Kinder - wie Fehler zu vermeiden

Beikost Kinder - wie Fehler zu vermeiden

Locken Kinder – dies ist eine Einführung in das Kind neue Lebensmittel, außer Muttermilch und Mischungen. Nach den Regeln der modernen Medizin Beikost eingegeben jetzt mit sechs Monaten. Er benötigt für die Bildung des Kinde...

Das Medikament

Das Medikament "Климадинон": Gebrauchsanweisungen, Bewertungen, Analoga

In dem Artikel betrachten wir die Anweisungen für die Verwendung, Gästebewertungen und Analoga „Климадинона». Der Körper jeder Frau ist individuell, daher alle unterschiedlich vertragen Wechseljahre. Hat jemand diese P...

Мидокалм, Anleitung zu Indikationen, Dosierung, Wirkung und Nebenwirkungen Kontraindikationen

Мидокалм, Anleitung zu Indikationen, Dosierung, Wirkung und Nebenwirkungen Kontraindikationen

„Мидокалм», Anweisung gibt an, erhältlich in zwei Formen erhältlich: Tabletten und Lösung, bestimmt für die Injektion. In 1 Tablette des Medikaments enthält 150 mg des Wirkstoffs - tolperizona-Hydrochlorid. In der 1 Am...