Nierenbeckenentzündung: Symptome, die Besonderheiten der Behandlung bei Frauen und Männern

Datum:

2018-06-27 20:10:23

Ansichten:

172

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Eine der bekanntesten und häufigsten Erkrankungen der Nieren, genannt Pyelonephritis. Pathogenen Mikroflora in Form von Escherichia coli, Chlamydien, Staphylokokken oder andere Erreger eindringen von der Harnröhre in die Nieren, verursacht in Ihnen einen entzündlichen Prozess. Er kann sich auf eine oder beide Nieren ein. Bei den weiblichen diese Krankheit häufiger diagnostiziert als beim anderen Geschlecht.

Die Klassifikation der Pyelonephritis

Nach den Bedingungen des Entstehens zu unterscheiden:

  • Primär. Tritt auf, wenn keine anderen Pathologien der Nieren.
  • Sekundär. Entwickelt sich als Folge der vorhandenen Erkrankungen der Nieren und Harnwege.

Durch die Anzahl der geschädigten Organen:

  • Einseitig. Ist nur eine Niere betroffen.
  • Wendbar. In diesem Fall erstaunt beide Nieren.
Bau der Niere

Durch die Art der Strömung:

  • Acute;
  • Chronische.

Bezüglich der Durchgängigkeit urinausscheidende Möglichkeiten:

  • Obstruktive. Bildet sich auf dem hintergrund der folgenden Erkrankungen: Stenose des Harnleiters, Nierensteine, уровазальный Konflikt.
  • Необструктивный. Seine Entwicklung hängt nicht mit der Verletzung der Abfluss von Urin aus den Nieren.

Akute Pyelonephritis

Es gibt folgende Arten:

  • Seröse – das ist die erste Etappe der Bildung einer akuten infektiösen Prozess. Symptome von Pyelonephritis treten Schüttelfrost, Fieber, Schwäche, Anfälle von übelkeit, Erbrechen. In der Lendengegend gibt es starke Schmerzen, die Sie charakterisieren, wie jaulen und dumm. Für die Behandlung verwendet entzündungshemmende, antibakterielle Mittel, sowie führen Entgiftung. Mit der richtigen Behandlung ist die Prognose günstig, und in seiner Abwesenheit entwickeln sich Komplikationen.
  • Apostematozny eitrige – das ist die nächste Phase in der Entwicklung der Pathologie nach der vorherigen.
    die Gesunde und die kranke Niere
    Bei dieser Form der Erkrankung bildet sich eine große Anzahl von kleinen eiterherde oder Sie genannt werden апостемами. Symptome von Pyelonephritis dieser Art ähneln der Klinik einer akuten Entzündung der Nieren.
  • Karbunkel Nieren – es ist eine andere Form der eitrige Pyelonephritis. In diesem Fall in einem Organ beobachtet umfangreiche eitrige Läsion. Im einzelnen präsentieren schwere Vergiftungen, gekennzeichnet durch die deutliche Erhöhung der Temperatur, Kopfschmerzen, und auch Sie sind in den Gelenk-und Muskelschmerzen, Allgemeine Schwäche, übelkeit oder Erbrechen. Ein starkes Schmerzsyndrom gefeiert wird im Bereich der Lenden und des Bauches auf der Seite der betroffenen Niere. Die Behandlung mit der Operation allein. In Abhängigkeit von der medizinischen Indikation zwei Ergebnisse möglich: die Entfernung der Niere oder öffnung des Abszesses und die Entfernung der abgestorbenen Parzellen mit der weiteren Entwässerung.
  • Nieren Abszess – besonders schwere Form, bei der das Nierengewebe zeigen eiterig-destruktiven Bereiche. Der Grund für diese Zustände ist die Vereinigung von Geschwüren, die typisch für apostematoznogo Pyelonephritis oder Einschränkung aufkochen. Der Unterschied des eitrigen Prozesses besteht darin, dass der eitrige Inhalt befindet sich in der so genannten Kapsel und erstreckt sich nicht auf das gesunde Gewebe. Im Laufe der Zeit wird es resorbiert und es entsteht ein Hohlraum. Die Symptome sind ähnlich denen der vorherigen Form der Pathologie. Die Therapie erfolgt nur in einem Krankenhaus rund um die Uhr führen Entgiftung, die Behandlung mit antibakteriellen, entzündungshemmenden Medikamenten. Wenn Sie nicht gewinnen infektiösen Prozess, dann ist die chirurgische Behandlung, d.h. die Entfernung der Niere.
  • Emphysem – es ist eine ziemlich schwere, sogar lebensbedrohliche, und zum Glück selten vorkommende Form der Pyelonephritis. Symptome bei Frauen beginnen wie die Entwicklung einer akuten Entzündung, aber Sie sind nicht beschnitten nach Beginn der Behandlung, der Patient sieht, wie der septische Patient. Tritt Begleiterkrankungen in Form von Hyperglykämie, diabetische Ketoazidose und andere. In den beschriebenen Fällen aus der medizinischen Praxis diese Krankheit betrifft Frauen mittleren oder fortgeschrittenen Alters, mit einer Geschichte von Diabetes mellitus, chronische Harnwegsinfektionen oder chronische Pyelonephritis. Ursache für die Symptome der Pyelonephritis bei Frauen liegen in газоформирующих Mikroorganismen, einem großen Gehalt an Glukose und reduzierten übergießen in den Geweben. Aufgrund der schwere der Erkrankung zeigt die unmittelbaren Maßnahmen, die bestehen in der Durchführung der Infusion, Antibiotika-Therapie, der richtigen Behandlung des Diabetes mellitus, die Beseitigung der Obstruktion der urinausscheidenden Wege, die Funktion der betroffenen Niere. Doch in der Praxis ist die Behandlung unwirksam. Benötigt Nephrektomie oder operative Drainage zusammen mit der medizinischen Behandlung.

Chronische Pyelonephritis bei Frauen: Symptome und Behandlung

Es gibt die folgenden Arten von chronischer Krankheit:

Mehr:

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Verstauchungen sind eine Verschiebung der Gelenk Teile der Knochen, die über die Grenzen Ihrer natürlichen Beweglichkeit. Für die Luxation ist gekennzeichnet durch eine unnatürliche Position Gliedmaßen, Ihre Verkürzung oder Verlängerung, Schmerzen im...

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

In den Läden gibt es eine ganze Sektion für Diabetiker, wo im großen Sortiment befinden sich Produkte auf Fruchtzucker. Es gibt Marmelade, Schokolade, Waffeln, Bonbons, hergestellt auf Fruchtzucker. Oft in diese Sektion fallen wollen, Gewicht zu verl...

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Seit den ältesten Zeiten den Menschen bekannt ist eine solche wunderbare Produkte, wie Bienenhonig. Wie nützlich er für die menschliche Gesundheit? Alle erinnern sich daran, wie ein Kind krank mit Erkältung und Mutter und Großmutter behandelt Sie mit...

  • Пионефроз – das geschmolzene Eiter unter der Wirkung der Niere. Bei diesem vollständig aus der eitrige Inhalt, Urin, Steinen und parenhimatoznoj Gewebe. Diese Form gilt als die ultimative Stufe der eitrig-entzündlichen Prozess. Klinische Manifestationen sind Schmerzen im Lendenbereich. In Ihrer Intensität sind Sie leicht oder bis zu Nierenkoliken. Es sind alle Anzeichen einer Vergiftung. Urin trübe, darin gibt es einen Niederschlag. Die Behandlung ist nur chirurgisch, wobei dringlich. Entfernen Sie nur eine Niere oder zusammen mit Harnleiter, sofern esStein. Vielleicht субкапсулярное Abbau der Orgel und нефростомия. Letztere wird ausgeführt, wenn die Unfähigkeit der Niere zu entfernen.
  • Ксантогранулематозная – dies ist eine ziemlich seltene Form der chronischen Pyelonephritis bei Frauen. Die Behandlung und was sind die Symptome? Die Krankheit manifestiert sich vor allem bei den Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts mittleren Alters, eine Geschichte der Steine in den Nieren und langfristige wiederkehrende Infektionen der Harnwege. Klinisch manifestiert sich die lang dauernden Fieber, Gewichtsverlust, Anorexie und langfristige Schmerzen in der Lendengegend und in der Seite des Bauches kranker Nieren. Die Behandlung beinhaltet Operation zur Entfernung des Organs.
  • Малакоплакия – dies ist eine sehr seltene Erkrankung. Charakteristisch für ihn granulomatöse Entzündung. Auf der Schleimhaut der Harnwege bilden sich Knoten oder Plaques, bestehend aus Makrophagen und Plasmazellen. Die Krankheit entwickelt sich auf dem hintergrund der chronischen Pyelonephritis. Symptome bei Frauen sind direkt abhängig von der Anordnung der Knötchen. Wenn die Niere geschlagen, dann gibt es Schmerzen in der Seite und im unteren Rückenbereich, die tragen das Koliken. Tritt Fieber und Anämie. Wenn in den Prozess involviert Blase, dann markiert die schmerzhafte und häufiges Wasserlassen, Hämaturie. Bei der Niederlage der Nieren und Harnleiter machen Nephrektomie und Antibiotika. Wenn erstaunt nur die Niere, die Behandlung mit fluorochinolone.

Pyelonephritis bei Kindern: Symptome und Behandlung

Im Grunde ist es eine Erkrankung bei Kindern als Komplikation nach einer SARS. Unterliegen ihm alle Kinder-Altersgruppen, angefangen von den Neugeborenen Babys. Vorzeitige Behandlung fördert die Entwicklung von schweren Komplikationen. Unter Ihnen markieren die Auswirkungen von akuten und chronischen Verlauf der Krankheit. Eitrige Abszess – diese Komplikation der akuten Pyelonephritis. Die chronische Form der Pathologie schwer zu diagnostizieren, da es eine gewaschene Krankheitsbild. Lange Entzündungsprozess provoziert Nekrose, Verhärtung von Gewebe der Niere. Außerdem Pyelonephritis in die chronische Form, die das Kind erlitt, in der Zukunft wird die Ursache der Entwicklung:

  • Arterielle Hypertonie;
  • Hydronephrose, bei denen die Niere so stark verändert und, als Folge, verliert die Fähigkeit zur normalen Erfüllung Ihrer Aufgaben;
  • Chronische Niereninsuffizienz, die im weiteren zu einer regelmäßigen Prozedur Hämodialyse oder gar zur Transplantation.
Bauchschmerzen

Die Symptome der Pyelonephritis bei Kindern sind abhängig von dem Stadium der Krankheit:

  • Akute. In diesem Fall sind alle Anzeichen für eine Allgemeine Vergiftung des Körpers: Fieber, Schüttelfrost, erhöhte Schwitzen. Bei Säuglingen erscheint die Allgemeine Unruhe, übelkeit, Erbrechen, Gewichtsverlust. Schmerzen im unteren Rücken oder der Seite am häufigsten bei Kindern im Schulalter und Teenagern. Bei kleineren klare Lokalisation der Schmerzen nicht beobachtet. Gefeiert Inkontinenz von Urin, häufige Drang zu urinieren begleitet von Schmerzen, erscheinen im Urin Blut-Flecken, unangenehmer Geruch vorhanden ist, was anzeigt, dass der Entzündungsprozess. Die Krankheit entwickelt sich schnell, die klinischen Symptome wachsen innerhalb von 48 Stunden. Benötigt dringend adäquate Therapie.
  • Chronische. Eine Besonderheit besteht darin, dass die Symptome der Pyelonephritis Nieren dieser Form der Krankheit gelöscht, so die Diagnose erschwert. Die richtige Diagnose gestellt, im Laufe der Remission der Arzt kann nur durch das Ergebnis der Urin-Analyse.

Die Behandlung der akuten Pyelonephritis bei Kindern ambulant bedeutet:

  • Bettruhe.
  • Trinken großer Mengen von Flüssigkeiten, einschließlich Mineralwasser.
  • Diätkost. Zu Beginn der Krankheit – diese Milchprodukte Essen. Weiter - Protein-pflanzliche Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Obst und Gemüse, besitzen eine harntreibende Wirkung.
  • Empfang antibakterielle, harntreibende, antiseptische, entzündungshemmende Medikamente, Medikamente auf Kräuterbasis.
  • Bolevom-Syndrom zeigt Analgetika.
  • Für die Wiederherstellung des Verdauungstraktes ü Enzyme und Probiotika.
  • Zur Stärkung des Immunsystems – Immunmodulatoren und Vitamin-Mineral-komplexe.

Bei Verschlimmerung der Symptome der Pyelonephritis in der chronischen Phase empfehlen wir eine Kurbehandlung. Zusätzlich medizinisch verschreiben Massagen und Bewegungstherapie.

Merkmale Pyelonephritis bei Frauen

Vom Zustand des Immunsystems hängt von der schwere des Krankheitsbildes Pyelonephritis. In Anbetracht der Tatsache, dass der Grund für seine Entwicklung ist eine Infektion, dann sicher es gibt Anzeichen einer Vergiftung des Körpers.

Allgemeine Symptome der Pyelonephritis bei Frauen:

  • Renale Koliken;
  • Rez bei der der Abfluss von Urin;
  • Starke Schmerzen im Lendenbereich;
  • Polyurie;
  • Trübung des Urins.
Urinanalyse

Schwere von Anzeichen hängt von der Form der Krankheit: akute oder chronische. Die akute Phase hat ausgeprägte Symptome. Chronische ü versteckte Klinik und eine lange Zeit kann nicht manifestieren. Symptome der akuten Pyelonephritis bei Frauen werden durch die folgenden klinischen Symptome:

  • Fieber;
  • ödeme der unteren Extremitäten und des Gesichts;
  • Erhöhte Schwitzen;
  • Scharfe Schmerzsyndrom im Bereich der Nieren;
  • übelkeit;
  • Erbrechen.

Bei Frauen in der Position zusammen mitoben genannten Zeichen beobachtet: Erhöhung des Drucks, der Temperatur am Abend, anhaltende Schwellung der Füße und des Gesichts.

Die Klinischen Symptome der wichtigsten Symptome der Pyelonephritis:

  • Schmerzen. Bei der akuten Form der Pathologie ist es ein stechender, schmerzhafter. Bei chronischen ü schmerzende, lange nicht vorbei. Außerdem Schmerzsyndrom kann Cross-over oder asymmetrisch. Dies bedeutet, dass die kranke Niere rechts, und der Schmerz im Lendenbereich auf der linken Seite und Umgekehrt.
  • Diurese. Häufige Drang die Emission von Urin – dies ist eine vorübergehende Erscheinung und manifestiert sich nur in der Zeit der Exazerbation. Dabei brennen und Schmerzen begleiten Wasserlassen. Urin trübe, dunkle, in Ihr erscheinen die Blut und eitrige Einschlüsse, sowie es bekommt einen unangenehmen Geruch.

Die Symptome der chronischen Pyelonephritis bei Frauen:

  • Häufiges Wasserlassen;
  • übelkeit;
  • Schwäche;
  • Empfindungen Schmerzen im Lendenbereich, die verstärkt in das Unwetter.

Beschleunigender Faktoren

Die Krankheit entsteht vor dem hintergrund bestimmter Pathologien, Z. B. Otitis Media, eitrige Mastitis, Schwerverbrecher oder andere Ursachen. Die Symptome der Pyelonephritis bei Frauen zu provozieren folgenden Situationen:

  • Müdigkeit;
  • Darm-Infektion;
  • Gebärmuttervorfall;
  • Stress;
  • Unterkühlung;
  • Schwangerschaft;
  • Altersbedingte Veränderungen;
  • Reduzierter Immunität;
  • Erbliche Krankheiten des Urogenitalsystems;
  • Die Anwesenheit des Katheters in der Blase und andere.

Heilkräuter in der Behandlung von Pyelonephritis

Herbalists empfehlen Aufräumen Symptome der Pyelonephritis Volksmedizin. Für diese Zwecke verwenden, wie die einzelnen Kräuter und Ihre Kombinationen. Neben der antiseptischen durchgeführten medikamentse Pflanzenrohstoff, empfohlene in dieser Art von Pathologie, verfügt über die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • Kämpft mit ödemen;
  • Reduziert Spasmen der Harnwege;
  • Reduziert die Hämophilie;
  • Dämpft Dyspepsie.
Schmerzende Nieren

Betrachten wir ein paar Rezepte:

  1. Beim Vorhandensein im Urin von Eiter. In 200 ml Wasser gelöst, 10 ml Apfelessig. Die resultierende Lösung nehmen bis zu drei mal täglich vor den Mahlzeiten.
  2. Bei der Behandlung der Symptome der chronischen Pyelonephritis und Prävention von Komplikationen ist die Nutzung der Infusion, in dessen Bestand der Walnuss, Hagebutte, Stiefmütterchen, Eisenkraut, Klette Wurzel. Alle Zutaten werden gemischt im Verhältnis 10:30:10:10:20 (Gramm). Drei Esslöffel der Mischung, Gießen Sie das kochende Wasser in den Mengen und bereiten Sie einen halben Liter Aufguss. In das fertige Produkt können Sie Honig hinzufügen und nehmen Sie bis zu fünf mal pro Tag eine halbe Tasse.
  3. Entzündungshemmenden Tee zeigt bei Verschlimmerung der Symptome der Pyelonephritis. Zu seinem Bestand gehrt die Klette, Schöllkraut, Mädesüß, Birke, Preiselbeeren, цетрария, Löwenzahn, Kamille, Himbeere, Weide, Holunder, Preiselbeeren. Diese Sammlung in fertiger Form gekauft werden können in einer pharmazeutischen Einrichtung. Gebraut wie ein normaler Tee, und trinken mehrmals am Tag.

Kräuterkunde wird in Abwesenheit von allergischen Reaktionen, und es schließt nicht aus, die traditionelle Therapie, sondern ist eine sinnvolle Ergänzung zu sein.

Medikamentöse Therapie

Die Auswahl der antibakterielle Medikamente in der Behandlung von Pyelonephritis Symptome und Prävention von Komplikationen erfolgt in Abhängigkeit von der Empfindlichkeit des Erregers. „Levofloxacin», «Ciprofloxacin“, „Ofloxacin» bestellen bei unkomplizierter Pyelonephritis. Bei der schweren Form der Pathologie zusätzlich zur antibiotischen Infusionstherapie.

Aus nitrofuran empfehlen „Furadonin“, „Furazolidon», «Furagin». Sulfonamide – „Urosulfan», «Гросептол“, „Bactrim» wird selten verwendet. Ihre wichtigste Aktion - bakteriostatisch, Sie hemmen die grampositive und gramnegative Kokken, Chlamydien und E. coli, die keinen Einfluss auf Enterokokken, Anaerobier und Pseudomonas aeruginosa. Alkalische Reaktion des Urins erhöht die Wirkung der Sulfonamide. Aus natürlichen уроантисептиков sehr beliebt ist die „Канефрон“, „Fitolizin», «Цистон».

Arzneimittel

Schwangere Krankenhausbehandlung. Darüber hinaus empfehlen unterbrechen die Austragung des Kindes aus medizinischen Gründen. Medikamentöse Therapie der akuten Form der Krankheit und Behandlung der Symptome der chronischen Pyelonephritis implizieren die Verwendung von Drogen Penicillin oder Cephalosporin – „Augmentin», «Amoxicillin“, „Cefazolin“, „Ceftriaxon».

Kinder verschrieben Antibiotika und symptomatische Therapie. Von Antibiotika bewährt „Ликацин“, „Cefamandole», antibakterielle Mittel – „Nevigramon“, „Schwarzen“, „Furadonin», harntreibende Präparate – „Furosemid“, „Verospiron».

Faktoren, die zur Entwicklung von Pyelonephritis bei Männern

Bei dieser Bevölkerungsgruppe die Krankheit immer entsteht durch das eindringen in das System der Nierentubuli von pathogenen Bakterien. Infolge des entzündlichen Prozesses kommt es zu einem Befall der Nieren und des gesamten Urogenitalsystems, wie Gesamt - entwickelt sich die Krankheit und die Symptome der Pyelonephritis. Die Gründe, die das Risiko der Krankheit – diese Störung der Stoffwechselprozesse, ein schwaches Immunsystem, Alter über 50 Jahre. Außerdem erschwerendeFaktoren ist das Vorhandensein folgender Erkrankungen:

  • Urolithiasis;
  • Prostatitis;
  • Onkologie der Harnwege;
  • Chlamydien;
  • Vaginose.

Pyelonephritis bei Männern

Es ist eine Krankheit mit einer starken Hälfte der Menschheit bestätigt eher selten, und diese Tatsache verbunden mit den strukturellen Eigenschaften des Urogenitalsystems. Allerdings sind von dieser Pathologie Männer in jeder Altersgruppe, und vor allem nach 50 Jahren. Die Symptome der Pyelonephritis bei Männern manifestieren folgendem Muster:

  • Apathie;
  • Allgemeine Schwäche;
  • Falsche Harndrang;
  • Erhöhte Diurese in der Nacht;
  • Urin trübe, die Anwesenheit von Blut Einschlüsse und unangenehmen Geruch;
  • Brennen während der Aussendung des Urins, nach Abschluss der ü stechender Schmerz;
  • Temperaturanstieg;
  • Schüttelfrost;
  • Brennen Schmerzsyndrom im Lendenbereich.
  • Mit tiefer Atmung oder Husten gibt es zunehmende Schmerzen.
Schmerzempfindungen

Im Zusammenhang mit der raschen Zunahme der pathogenen Mikroorganismen, Eintritt in die Blutbahn deren Abfallprodukten und dem verschütteten Entzündung der Nieren-Parenchym eindeutig nachvollziehbar Anzeichen einer Vergiftung:

  • Starke Kopfschmerzen, mögliche Schwindel;
  • übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Schwäche;
  • Durchfall.

Keine oder die falsche Behandlung fördert den übergang von der akuten in die chronische Form. In diesem Fall die Symptome der Pyelonephritis bei Männern manifestieren:

  • Weniger ausgeprägten Schmerzen, den Erwerb von dauerhafter Natur sind;
  • Niedriges Fieber;
  • Erhaltung des Unbehagens am Ende jeder Akt der Wasserlassen;
  • Entwicklung von Hypertonie und ödemen, da die überschüssige Flüssigkeit nicht vollständig aus dem Körper ausgeschieden.

Der Kampf mit der Krankheit wird mit Hilfe der konservativen Therapie und diätetische Lebensmittel. Die Phytotherapie verwendet wird, als Hilfsmittel bei Abwesenheit von Kontraindikationen und allergische Reaktionen zur Behandlung der Symptome der chronischen Pyelonephritis. Operationstechnik empfohlen nur bei einem fortgeschrittenen Stadium und das Risiko von Nierenversagen.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Dass es nach dem Training?

Dass es nach dem Training?

 Heute ist eine große Anzahl von Menschen beschäftigt sich mit verschiedenen Sportarten. Einige Leute bevorzugen die Leichtathletik, andere können mir nicht vorstellen ein Leben ohne Fußball oder schwimmen, in jedem Fall sind...

Auf welchem Begriff Kaiserschnitt? Geplante und Notfall-Kaiserschnitt

Auf welchem Begriff Kaiserschnitt? Geplante und Notfall-Kaiserschnitt

der Kaiserschnitt ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die Frucht und die Nachgeburt werden von der Gebärmutter durch einen kleinen Schnitt in der Bauchwand und der Gebärmutter. In welcher Frist machen einen Kaiserschnitt, ents...

Die Salbe von

Die Salbe von "Fenistil": Anwendung, Bewertungen, Analoga

Zu den modernen gehört ein Antihistamin-Medikamente Salbe „Fenistil”, in den Kräften, die kämpfen mit verschiedenen allergischen Reaktionen. Dank противовирусному Wirkung der Mittel wird für die Behandlung von Herpes-L...