Dentin – eine knöcherne Substanz des Zahnes

Datum:

2018-06-26 15:20:11

Ansichten:

128

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Die Zähne sind ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Körpers, sondern auch ein Indikator für die Gesundheit. Deren Verlust führt zu erheblichen Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt, und die ästhetische Gestalt des Menschen verdirbt. Aber oft die Zähne zu verschiedenen Krankheiten, am meisten Karies. Dabei berührt Zerstörung nicht nur der Zahnschmelz, sondern auch eine knöcherne Substanz, was ist die Ursache des Schmerzes intensiven Charakter.

Aufbau des Zahnes

Zahn – Organ des Menschen, das sich in den Alveolen der Kiefer und besteht anatomisch aus Kronen, Wurzel-und Gebärmutterhalskrebs, die verjüngende Krone verbindet mit der Wurzel.

eine knöcherne Substanz des Zahnes

Es besteht aus Morphologisch harten und weichen Gewebe. Betrachten Sie Sie weiter. Schmelz, das ist das härteste Element im menschlichen Körper, bedeckt коронковую, d.h. den sichtbaren Teil des Zahnes, und unter Ihr befindet sich das Knochengewebe des Zahnes. Ansonsten wird es genannt Dentin, das in seiner Struktur ziemlich weich und porös. Seine Wurzel unter dem Zahnfleisch Zement bedeckt, und im inneren hohlen zahn, und die leere ist gefüllt mit Fruchtfleisch, mit einem weichen Tuch, bestehend aus Nerven und Blutgefäßen. Sie dringen in die poröse Struktur von Dentin und reichen bis zum Anfang des Zahnschmelzes. Genau dies bedingt eine erhöhte Empfindlichkeit bei harten Schichten Temperaturen in der Mundhöhle, sowie bei der Einwirkung anderer negativen Faktoren.

Dentin

Eine Knöcherne Substanz des Zahnes bildet es den Hauptteil, im koronalen Bereich Sie ist bedeckt mit Emaille und unter dem Zahnfleisch die Wurzel hat einen Mantel aus Zement. Dentin ist ein Stützelement, das ist von großer Bedeutung, da er die Funktion der Schutz der Pulpa vor äußeren reizen.

Eine Knöcherne Substanz des Zahnes ist die zweitgrößte Festung in den Körper nach Schmelz, trotz Ihrer lockeren Struktur. Auf dem fünften Teil dieses Gewebe besteht aus Kollagen, auf zwei Drittel der ü anorganische Stoffe und 10% Wasser nimmt. Wenn man das Dentin unter dem Mikroskop, kann man sehen, dass es interzellularsubstanz, ungleichmäßig abgedecktes den kalkigen Ablagerungen. Ihn durchzieht eine große Anzahl дентинных Röhren, die gefüllt sind mit den Nervenenden der Pulpa.Knochengewebe des Zahnes

Mehr:

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Verstauchungen sind eine Verschiebung der Gelenk Teile der Knochen, die über die Grenzen Ihrer natürlichen Beweglichkeit. Für die Luxation ist gekennzeichnet durch eine unnatürliche Position Gliedmaßen, Ihre Verkürzung oder Verlängerung, Schmerzen im...

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

In den Läden gibt es eine ganze Sektion für Diabetiker, wo im großen Sortiment befinden sich Produkte auf Fruchtzucker. Es gibt Marmelade, Schokolade, Waffeln, Bonbons, hergestellt auf Fruchtzucker. Oft in diese Sektion fallen wollen, Gewicht zu verl...

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Seit den ältesten Zeiten den Menschen bekannt ist eine solche wunderbare Produkte, wie Bienenhonig. Wie nützlich er für die menschliche Gesundheit? Alle erinnern sich daran, wie ein Kind krank mit Erkältung und Mutter und Großmutter behandelt Sie mit...

Eine Knöcherne Substanz des Zahnes lassen sich in drei Arten:

  1. Dentin, der sich noch vor der ersten Eruption des Zahnes.
  2. Zweitens, es wird auch als physiologischer, durch die Bildung bereits nach dem erscheinen des Zahnes, unterscheidet sich die chaotische Lage дентинных Röhren und Fasern, sowie eine kleinere Anzahl von Ihnen. So, im Laufe der Zeit den Hohlraum der Knochen wird ersetzt, das Material durch seine Verdickung.
  3. Tertiär oder заместительный – entsteht durch die Irritation von Gewebe, gekennzeichnet durch ungleichmäßige dem Aufkommen der mit einem kaum wahrnehmbaren Mineralisierung. Röllchen in diesem Fall meistens fehlt.

Die Bildung von Dentin ist individuell und hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel von starkem Abnutzung der Zähne oder andere defekte, bei denen die Substitution von Dentin erfolgt mit unterschiedlicher Intensität.

Email

Es ist die Feste und starke Gewebe im menschlichen Körper, fast völlig bestehend aus Mineralien und darstellende Schutzfunktionen für Dentin und Pulpa.Zahnschmelz und das Dentin des Zahnes Das ist eine dünne Schicht ist am Hals des Zahnes, und die dick ü kauen auf dem Berg. Die Stärke des Zahnschmelzes ist nicht konstant, variierend von Beginn des Zyklus das Wachstum des Zahnes bis zu seinem Ende. So, nachdem die Eruption ist es deutlich schwächer, als ein paar Jahre später, so wie es die Mineralisierung ist noch unvollkommen. Aber mit den Jahren Gewebestärke reduziert. Es hängt von vielen Faktoren ab.

Auch die Stärke des Zahnschmelzes unterschiedlich auf die verschiedenen Abschnitte des Zahnes. Dieser Parameter auch individuell. Aber eine Besonderheit ist einheitlich für alle: die oberste Schicht der Stoff immer haltbarste, seine Struktur ist homogen, und die Porosität ist unerheblich. Je näher die Schicht des Zahnschmelzes an Dentin, desto mehr lose bekommt Ihr die Struktur, beziehungsweise die Haltbarkeit wird herabgesetzt.

Krankheit Dentin

Mehr als nur eine knöcherne Substanz des Zahnes ist eine solche Krankheit, wie Karies. Wenn der Schaden nur gestochen Dentin und Schmelz des Zahnes, Krankheit eingestuft ist als der Mittelwert, bei der Zerstörung der Wurzel beobachtet seine Tiefe Form. Alles beginnt mit einer oberflächlichen Beschädigung des Gewebes, die Entstehung von kariösen Hohlräume, die gefüllt werden überreste der Nahrung, was dazu beiträgt, den Beginn von Fäulnis und die weitere Zerstörung des Zahnes.

Ort der Läsion liefert erhebliche Beschwerden, отзываясь akuten Schmerzen in Reaktion auf verschiedene Reize, aber es lohnt sich, beenden Sie den Kontakt mit einem Kranken Ort wie die Schmerzen verschwinden. Das ist der Grund für den frühzeitigen Zahnarztbesuch und Behebung des Problems. Sonst Karies in ziemlich kurzer Zeit erreicht die Wurzel des Zahnes, dann besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, ihn zu verlieren.

Zahnschmelz und das Dentin des ZahnesUm eine möglichst lange Erhaltung der Gesundheit der Zähne einzuhalten Mundhygiene, gesunde Lebensmittel zu konsumieren, die Reich an Vitaminen und Mineralstoffen, sowie regelmäßige Untersuchungen beim Zahnarzt, um mögliche Gewebeschäden auf Ihrer frühen Phase, die Verhinderung Ihrer Zerstörung.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

"Камистад" : Anwendungshinweise, Zusammensetzung, Beschreibung der Eigenschaften

Zahnerkrankungen und auch altersbedingte Veränderungen in der Mundhöhle begleitet von quälenden Schmerzen. Medizin seit langem wendet spezielle Mittel zum Umgang mit solchen Problemen. Die Form der Ausgabe von Medikamenten für die...

Бифиформ bebi, Bewertungen und Empfehlungen

Бифиформ bebi, Bewertungen und Empfehlungen

Viele Menschen leiden unter Dysbiose, darunter auch kleine Kinder. Derzeit gibt es viele Medikamente, die an dieser Krankheit leiden, und unter denen gibt es "Бифиформ bebi" Bewertungen die verlassen in großen Mengen. Dieses Medik...

Langsam fortschreitende Hypertonie: Symptome, Stadien, Präventionsmaßnahmen

Langsam fortschreitende Hypertonie: Symptome, Stadien, Präventionsmaßnahmen

Ursachen von Bluthochdruck immer noch hitzige Debatte auslösen. Klar ist nur, dass bei dieser Krankheit steigt der Blutdruck. Die Wissenschaftler teilen sich in Anhänger der drei am weitesten verbreiteten Theorien: eine genetisch...