Interferon in der Schwangerschaft

Datum:

2018-06-24 10:10:13

Ansichten:

107

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Interferon ü Immune Anregung Droge. Seinen nutzen und Schaden hängt ausschließlich von der Zweckdienlichkeit der Anwendung. Wenn das Medikament wirklich zeigt, dann wird er profitieren.

Interferon in der Schwangerschaft zugewiesen mit dem Ziel der schützenden Therapie. Es ist kein Geheimnis, dass während der Schwangerschaft der Körper einer Frau ist geschwächt, das Immunsystem arbeitet „zwei“ und nicht ganz fertig mit Erkältungen und Virusinfektionen. Interferon Alpha aktiviert die Produktion von spezifischen Proteinen, lasse die Vermehrung des Virus im Körper. In der Folge, auch wenn die Infektion in den Körper eindringt, tritt die Krankheit leichter, weniger klinischen Manifestationen, aber die Erholung kommt viel schneller.

Leukozyten-Interferon wird aus dem Spenderblut mittels gen-Engineering-Verfahrens. In der Struktur der bakteriellen DNA-spezifische änderungen vorgenommen werden, und dann ist es титруется und erhalten das Medikament.

Interferon in der Schwangerschaft wird in den folgenden Fällen:

  • Lungenentzündung;
  • Infektionen der Geschlechtsorgane und der Harnwege;
  • Herpes-Infektion;
  • Hepatitis;
  • Vaginose;
  • Humanes Papillomavirus;
  • Schwer septischen Zustand und andere infektiöse Prozesse.

Interferon für schwangere erhältlich in Salben und Kerzenschein – das ist die optimale Form des Arzneimittels zur Behandlung der werdenden Mutter. Vor dem ernennen von Interferon Alpha werdende Mutter, muss abwägen therapeutische Wirkung und die möglichen Auswirkungen der Droge auf den Fötus. Trotz der Tatsache, dass das Medikament Interferon bewährt gegen viele Krankheiten, er hat eine Reihe von Nebenwirkungen und kann einen negativen Einfluss auf den Fötus.

Mehr:

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Erste Hilfe bei Verrenkungen - was muss ich wissen?

Verstauchungen sind eine Verschiebung der Gelenk Teile der Knochen, die über die Grenzen Ihrer natürlichen Beweglichkeit. Für die Luxation ist gekennzeichnet durch eine unnatürliche Position Gliedmaßen, Ihre Verkürzung oder Verlängerung, Schmerzen im...

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

Fructose statt Zucker: die Wahl ist nur gut für Diabetiker

In den Läden gibt es eine ganze Sektion für Diabetiker, wo im großen Sortiment befinden sich Produkte auf Fruchtzucker. Es gibt Marmelade, Schokolade, Waffeln, Bonbons, hergestellt auf Fruchtzucker. Oft in diese Sektion fallen wollen, Gewicht zu verl...

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Süßen Honig. Wie nützlich er für unseren Körper?

Seit den ältesten Zeiten den Menschen bekannt ist eine solche wunderbare Produkte, wie Bienenhonig. Wie nützlich er für die menschliche Gesundheit? Alle erinnern sich daran, wie ein Kind krank mit Erkältung und Mutter und Großmutter behandelt Sie mit...

Interferon sehr gut dringt durch die Schleimhaut, dann in die Blutbahn und breitet sich im Körper zu den betroffenen Organen und Geweben.

Am besten Interferon in der Schwangerschaft von 28 Wochen, da ich vorher eine höhere Gefahr von Auswirkungen auf den Fötus. Bei akutem Bedarf können Sie das Medikament mit 14 Wochen, aber in der niedrigeren Dosierung und unter strenger Aufsicht eines Arztes.

Vorsichtige Anwendung von Interferonen bei schwangeren Frauen gerechtfertigt, so dass nach der Geburt eines Kindes sein Immunsystem erzeugt eine andere Art von Interferon nicht in der Lage sich zu vermehren. Deshalb Interferon Alfa bei schwangeren sollte immer mit Vorsicht und unter der Aufsicht eines Arztes.

Gibt es eine kombinierte Interferon-Präparate mit antioxidativen Systemen. Diese zusätzlichen Substanzen erheblich reduzieren das potenzielle Risiko von Nebenwirkungen.

Interferon (Tropfen) – das Medikament für имунностимуляции handelnd durch die Schicht der Zellen der Schleimhäute der Nase oder Augen. Er ernannte schwangere Frauen mit Grippe und Erkältungen, sowie virale Entzündungsprozess der Bindehaut des Auges.

Es gibt eine Reihe von Krankheiten, bei denen es unmöglich ist, die Ernennung von Interferonen:

  • Allergische Reaktionen oder überempfindlichkeit auf eine Vorherige Verabreichung des Medikaments;
  • Urologische Erkrankungen des Herzens, der Lunge Leber-oder Nierenerkrankungen;
  • Schwere autoimmune Pathologie;
  • Pathologische Prozesse in der Schilddrüse;
  • Neurologische und psychiatrische Erkrankungen, einschließlich Krämpfe.

Interferon in der Schwangerschaft zugeordnet werden kann und mit dem Ziel der Verhinderung von Tumor-Pathologie, denn es неосновным Wirkung gilt als antiproliferative Wirkung, d.h. die Hemmung des Wachstums und der Entwicklung von Krebszellen.

Nebenwirkungen bei der Ernennung von Interferonen bei schwangeren Frauen kann sein:

  • Verdauungsstörungen;
  • неоформленность Stuhl;
  • übelkeit und Erbrechen;
  • Reduzierung des Körpergewichts;
  • Verringerung der Anzahl der roten Blutkörperchen und Blutplättchen in einer Blutprobe;
  • Die Instabilität des Blutdrucks, Herzrhythmusstörungen;
  • Verlust des Gleichgewichts, Schwindel, Kopfschmerzen;
  • Trockene Haut;
  • Sehstörungen.

Wenn Sie eines der oben genannten Symptome ist es wichtig, sofort einen Arzt zu konsultieren.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Fieberbläschen auf der Lippe

Fieberbläschen auf der Lippe

leider ist dieses Phänomen kennt fast jeder lebenden Person auf der Erde. Neben körperlichen Beschwerden, die sich zwangsläufig bei Herpes (Jucken, Spannungsgefühl und Trockenheit der Lippen), das Virus bringt eine Menge psychisch...

"Schlaf-Formel": Anwendungshinweise, Analoga, Bewertungen

In der folgenden Artikel schauen wir uns an „Полифепану» Anleitung zur Anwendung, sowie zahlreiche Rezensionen. Also, gehen wir.Wir Leben in einer Umgebung, ungünstiger für die Gesundheit. Der Mensch atmet die verschmu...

Chirurgische Abtreibung: lohnt es sich?

Chirurgische Abtreibung: lohnt es sich?

Trotz der enormen Tempos der Entwicklung der Industrie, insbesondere in der Produktion der Mittel der Empfängnisverhütung und Bildung in den entwickelten Ländern, das Thema ungewollte Schwangerschaft ist weiterhin aktuell, besonde...