Frage von Gärtner: "Warum grünt die Erde im Gewächshaus?"

Datum:

2018-07-01 19:00:10

Ansichten:

122

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Wie auch immer änderte sich die wirtschaftliche Situation im Land, und die Mode auf die eigenen Gärten und Gemüsegärten bleibt unverändert. Immer noch Millionen von Menschen vom Frühjahr bis zum Spätherbst erleben, wie Sie wachsen, um eine gute Ernte. Ein wichtiger Beitrag in dieser Sache leisten Gewächshauses. Sie bieten die Möglichkeit, eine Familie der frühen frischen Kräutern, ermöglichen in den nördlichen Gebieten wachsen Tomaten, Gurken und andere wärmebedürftige Kulturen.
warum grünt die Erde im TreibhausAllerdings sind diese „Helfer“ fordern korrekten Umgang, Sie können Probleme auftreten. Viele Gärtner und Gärtner konfrontiert mit dem Phänomen, wie die änderung der Zusammensetzung des Bodens. Dann stellt sich die Frage, warum die Erde im Gewächshaus grünt. Was kann dazu beitragen?

Die Erde im Gewächshaus grünt aus mehreren Gründen. Nur vier von Ihnen: Staunässe, erhöhter Säuregehalt, eine überfülle von Düngemitteln und Unzureichende Belüftung. Dies führt zur Entstehung von Algen oder Moos, genau diese Pflanzen und verleihen dem Boden grün. Betrachten Sie diese Faktoren detailliert und Lösungsstrategien.

Der Erste Grund, warum die Erde im Gewächshaus grünt, – dies ist eine große Menge an Feuchtigkeit. Dies geschieht im Frühjahr und bei kühlem Wetter. Gärtner vergessen, dass das Gewächshaus ü geschlossenen Raum, geht langsamer Verdunstung der Feuchtigkeit, wenn die Temperatur
„hinter“ ist nicht sehr hoch. Mit diesen Schwierigkeiten fertig zu werden ist einfach. Anwenden können warum im Gewächshaus grünt die ErdeMulchen des Bodens, und Gießen oft nicht nötig. Dazu verwenden die traditionelle Mulch in Form von Heu, Stroh und Sägemehl. Und Sie können einen non-woven, укрывные Materialien, sind Sie sogar profitabler, unter Ihnen weniger Unkraut wachsen.

Mehr:

Die effektivsten Methoden der Keimung der Samen

Die effektivsten Methoden der Keimung der Samen

Trotz der Tatsache, dass Sämling Methode im Gemüsebau ist der Prozess sehr arbeitsintensiv, es verwendet die meisten Gärtner. Pflanzung der Samen im Freiland - es ist eine einfache und bequeme Möglichkeit, aber es ist wirksam nur in bestimmten Klimaz...

Reflektierende Farbe. Anwendungsgebiete

Reflektierende Farbe. Anwendungsgebiete

Wenn die Fahrzeuge zu füllen Straße, seine Popularität begann an reflektierenden Farbe. Dank dieser Farbe, wie Fahrer und Fußgänger sind so viel leichter zu vermeiden Notfälle in der Dunkelheit. Zuweisen von Farben Reflektierende Farbe – das an...

Blume cineraria – Etalon Raffinesse

Blume cineraria – Etalon Raffinesse

Es ist Schwer zu beschreiben die Freude, die bewirkt, dass diese pflanze Ihre exquisite Schönheit. Cineraria Seaboard ist eine Art von mehrjährigen krautigen Pflanzen-Sträuchern, deren Heimat ist die Küste des Mittelmeers. In unseren breiten angebaut...

Der Zweite Grund dafür, warum im Gewächshaus grünt die Erde, – ist die Erhöhung der Säuregehalt des Bodens. Um herauszufinden, das Niveau dieses Indikators, ist es notwendig, ein kleines Experiment. Genommen Plastikflasche Volumen von 0,5 L. Dorthin gegossen ein wenig warmes Wasser, Gießen Sie ein paar Löffel Erde. Oben rutschte Gummi-medizinische Fingerspitze. Die Flasche gut schütteln. Wenn die Fingerspitze schmollte - der Boden Sauer, nicht bis zum Ende auf dem Boden – schwach Sauer, hängen geblieben – pH-Wert in der Norm. Im Falle einer erhöhten Säuregehalt im Boden müssen Sie ein Kalk oder Kreide. Aber die Asche sollte nicht für diese Zwecke, da Sie viel verlangen, und dies kann zu anderen Problemen führen.

die Erde im Gewächshaus grüntDer Dritte Grund, warum die Erde im Gewächshaus grünt, – das Vorhandensein von großen Mengen an Dünger. Dies ist der Fall, wenn „wir wollten das beste, aber es stellte sich heraus, wie immer“. Hier ein Tipp: beachten Sie sorgfältig die landwirtschaftlichen Techniken. Nun, wenn es schon passiert ist, dann lohnt es sich, solche Kulturen zu Pflanzen, die benötigen viel Dünger. Zum Beispiel Auberginen.

Der Vierte Grund dafür, warum die Erde im Gewächshaus grünt, - Mangel an lüften. Hier müssen wir daran erinnern, dass Ihr Bischkek Bau muss die Tür, das Fenster (im Gegenteil, an den Seiten und auch nicht verhindern, dass es auf dem Dach). Diese Verteilung ermöglicht die Strömung der Luft, wird auch der freie Zugang zu den Insekten, und Sie sind notwendig für eine erfolgreiche Bestäubung.

Ein weiterer allgemeiner Tipp. Im Gewächshaus, wie auch anderswo, beachten Sie die Fruchtfolge, es hilft viele Probleme zu vermeiden und einen Beitrag zur Erhöhung der Ernte.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Netzteil 12V mit Ihren Händen. Selbstgemachte Netzteil: Schema

Netzteil 12V mit Ihren Händen. Selbstgemachte Netzteil: Schema

Fabrizieren Netzteil 12V mit Ihren Händen ein Kinderspiel, aber dafür müssen Sie ein wenig Theorie studieren. Insbesondere aus welchen Baugruppen besteht ein Block, verantwortlich für das, was jedes Element des Produkts, die wicht...

Blumen mit lila Blüten. Schöne lila Blumen – Namen, Fotos und Empfehlungen für die Pflege

Blumen mit lila Blüten. Schöne lila Blumen – Namen, Fotos und Empfehlungen für die Pflege

Zweig der Flieder erfreut uns mit Ihrer Blüte nur einmal im Jahr. Aber nicht nur Sie ist in den Garten bringen die zarten Farben. Es gibt auch andere Blumen mit lila Blüten, die beleben wird Ihr Grundstück während des ganzen Somme...

Feinsteinzeug: was ist das? Feinsteinzeug für Straße kältebeständig (Bewertungen)

Feinsteinzeug: was ist das? Feinsteinzeug für Straße kältebeständig (Bewertungen)

Noch vor kurzem die besatzmaterialien deutlich auseinandergingen in den Bereichen der destination. Scheinbar strenge Zucht Verkleidung muss durch die Funktionen erleichtern die Wahl der Käufer. In der Praxis jedoch viele mit der N...