Rendite von Anleihen: Definition und Formel für die Berechnung

Datum:

2018-06-28 01:30:26

Ansichten:

147

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Viele kennen die Situation, wenn es erforderlich ist, eine bestimmte Summe der Mittel und nimmt Sie in Pflicht. Jeder einmal in seinem Leben erlebt. Es ist zu berücksichtigen, dass in der Geld brauchen nicht nur Menschen, sondern auch Firmen, und Organisationen und auch der Staat. Die Organisation mit einem solchen Problem konfrontiert, wenn Sie benötigt viel mehr Geld als anbieten kann das Bankinstitut.

In solchen Fällen die beste Option – dies ist die Gewinnung von Investoren. Investoren sind Natürliche oder juristische Personen, die Investitionen in die Organisation, in der Erwartung, dass es kleinere Gewinne. Für diese Zwecke zur Ausgabe von Schuldverschreibungen. Unter einer Bindung versteht man ein Wertpapier, das wird in Form von Darlehen. Innerhalb einer bestimmten Zeit die Organisation verpflichtet sich, dem Anleger das geliehene Geld. Alle Nuancen zwischen beiden Seiten vereinbart. Und nur nach dem bewussten Einverständnis ist der so genannte Vertrag. Ohne Unterschriften das Papier nicht haben, werden keine Kräfte.

Der Wert der Anleihe kann jeder sein, was kann die Zukunft investieren Anleger oder Unternehmen weist Sie selbst.

Es gibt zwei Arten von Wertpapieren:

  • Anleihen ü Debt Fonds, der Anleger wird Gläubiger für die Organisation;
  • Aktien – das Kapital, mit dem Kauf der Investor erhält das Paket der Dokumente der Firma und ist Miteigentümer.

Die Rendite von Anleihen hängt von der wirtschaftlichen Situation im Land und von der Fähigkeit des Eigentümers der Organisation der erworbenen Mitteln.

Auszahlungsoptionen

Prozentsatz, der gezahlt werden Anleger, die im Voraus festgelegt wird, ebenso wie der Zeitplan der Zahlungen. Die Rückzahlung erfolgt einmal im Jahr, alle 6 Monate oder alle 3 Monate.

Es gibt mehrere Möglichkeiten der Auszahlung:

  • Ein Fester Prozentsatz. Die einfachste und häufigste Variante.
  • Abgesetzter Einsatz. Jedes mal der Wert erhöht.
  • Variablen Zinssatz. Rendite der Anleihen verändert sich ständig, je nach Wechselkurs.
  • Indizierung nominalen Zinssatz.
  • Sale mit Rabatt.
  • Auf der Basis der Gewinne. Anleihen bekommt nicht alle, sondern nur nach den Ergebnissen der Auflagen.
die Russischen Anleihen

Einkünfte

Die Renditen der Anleihen werden durch eine Reihe von Faktoren, die völlig abhängig von den Bedingungen, angeboten Ihr eigenes Unternehmen:

Mehr:

Abschreibungssatz des Anlagevermögens

Abschreibungssatz des Anlagevermögens

Über den Wertverlust kann man reden, als über die allmähliche Prozess der übertragung auf die hergestellten Produkte der Wert des Anlagevermögens. Gemäß den Normen der Abschreibung, das Unternehmen abrechnet, um die entstandenen moralischen und physi...

Funktionen Investitionen in der Wirtschaft: Definition, Arten und Beispiele

Funktionen Investitionen in der Wirtschaft: Definition, Arten und Beispiele

Unmöglich zu sagen über die Finanzen, Unternehmertum, Geschäft und dabei nicht zu erwähnen, einige wesentliche Begriffe. Zum Beispiel für den Aufbau der richtigen wirtschaftlichen Formeln müssen Sie verstehen, was sind die Funktionen der Investitione...

Die Besteuerung von Kleinunternehmen

Die Besteuerung von Kleinunternehmen

Die Regierung strebt die Verbesserung der wirtschaftlichen Situation im Land. Dazu trägt die Entwicklung der Unternehmen des kleinen und mittleren Geschäfts. Mit dem Ziel der Erleichterung des Prozesses der Bildung und das funktionieren einer kleinen...

  1. Das Erhalten des Einkommens von Gutscheinen. Auf jedem Gutschein angegeben ist der Zinssatz, der gezahlt werden Anleger der Eigentümer des Unternehmens.
  2. Aktuelle Einkommen. Alle Anleihen haben einen festen Zinssatz. Dabei ist die änderung der Preise von Anleihen nicht berücksichtigt, unabhängig von der Dauer der Lagerung. Bis zum Zeitpunkt des Kaufs die Preise variieren. In der Zeit, als der Investor erwirbt Wertpapiere, die Größe der festen Kosten wird. Indikatoren für aktuelle доходностям Anleihen berücksichtigen nicht die änderungen zwischen dem Preis, zu dem Wertpapiere gekauft werden, und die Kosten der Rückzahlung.
  3. Größe des Gewinns in Abhängigkeit von der Rückzahlung. Stellt einen bestimmten Prozentsatz der Einsätze, die in der Lage zu installieren die Gleichheit zwischen dem Marktwert und regelmäßigen Zahlungen.
  4. Vollständige Rendite von Anleihen. In diesem Fall zählen alle möglichen Umsatzquellen. In vielen spezialisierten wirtschaftlichen Publikationen diese Wette wird auch als rate des Raumes. Wenn es richtig ist, den Satz bestimmen des Raumes, dann kann man verstehen, ob effektiv Wertpapiere zu erwerben.
nominal yield Anleihen

Staatsanleihen

Sein Investor kann nicht nur für kommerzielle Organisationen. Der Staat hat auch das Recht, die Wertpapiere ausgeben. Die eingeworbenen Mittel ermöglichen realisieren große Projekte auf der staatlichen Ebene oder das Budget voll zu füllen. Wenn man eine einfache Sprache, Staatsanleihen repräsentieren die Summe der Mittel, die getroffen werden, um die Schulden bei den einfachen Bürgern. Investitionen der Staat verspricht wieder in vollem Umfang Plus Zinsen.

Was ist ein Darlehen vom Staat?

Die Erste Sache, diese Art von Wertpapieren. Sie unterscheiden sich nicht von den übrigen Varianten der Anleihen, die Ihnen auch innewohnende bewertete die tatsächlichen Kosten, dass der Gewinn der Investoren. Die Größe eines solchen Einkommens wird auf der Ebene des Ministeriums der Finanzen.

Im Gegensatz zu kommerziellen Organisationen, die Anleihen vom Staat sicherer. Die Risiken sind in beiden Varianten. Als Beispiel kann die Situation zu Zeiten der UdSSR, als es die Abwertung des Geldes.

Staatsanleihen garantiert Gewinn bringen. Solche Anhänge auch zurückgezahlt werden seit mehreren Jahren. Die Dauer kann variieren von 1 Jahr bis 30 Jahren. Warten auf die Gewinne nicht unbedingt. Wertpapiere verkauft werden können niemandem.

der Wert der Anleihen

Wo kaufen Anleihen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, Investitionen aus eigenen Mitteln:

  • Kontaktieren Sie einen Makler. Operationen mit dem Kauf und Verkauf erfolgen auf die gleiche Weise, wie bei anderen Papieren.
  • Öffnen Sie einen persönlichen Anlagekonto. In solchen Fällen ist die Rendite abhängig von der Höhe des Beitrags.
Staatsanleihen

Was sind die Möglichkeiten des ErhaltensGewinne?

Für Diejenigen, die einen guten Prozentsatz von Investitionen werden unrentabel Russischen Anleihen kaufen vom Staat. Der Einsatz nach dem prozentualen Anteil ist die gleiche wie vom normalen Beitrag in der Bankverkehrseinrichtung – bis zu 11% pro Jahr.

Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, einen Gewinn zu erzielen. Der Prozentsatz jährlich festgelegt, einen Gewinn kann man alle 6 Monate.

Die Russischen Anleihen kann man frei kaufen und verkaufen, wie andere Arten von Wertpapieren. Die Preise variieren im Laufe der Zeit, und auf diesem können Sie verdienen.

Bundes-Darlehen

Anleihen und Darlehen des Bundes für Einzelpersonen – dies ist die Art von Anleihen, die in Rubel Begriffe ausschließlich dem Ministerium der Finanzen. Wertpapiere werden in Form von Coupons, bei denen vorgesehen ist die Zahlung von Zinsen. Solche Kredite können in der Regel auf die Kategorie Staatsanleihen.

Was sind Anleihen?

Je nach Gewinn unterscheiden können:

  • Verzinslichen Anleihen – in Form von Gutscheinen. Die Zinsen dieser Summe, die ausgegeben wurde.
  • Diskontobligationen – der Wert der Auszahlungen nah an der Nominalwert der Wertpapiere.

Arten von Anleihen, je nachdem, wer Sie gibt:

  • Staat – Release beschäftigt sich das Ministerium der Finanzen.
  • Gemeinde – Veröffentlichung beschäftigt sich mit der Verwaltung der einzelnen Städte und Regionen.
  • Gesellschaft – produziert Organisationen, Firmen, Aktiengesellschaften.

Anleihen und Darlehen des Bundes für Einzelpersonen – Anleihen von Staaten mit einem hohen Anteil, der Ihnen ermöglicht, Anlegern gute Gewinne.

Was sind die Merkmale?

Im Vergleich zu herkömmlichen Anleihen börsengehandelte Merkmale sind:

  • Verkauf zulässig ist nur volljährigen Personen, die die Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation.
  • Nicht auszuüben, den Kauf und Verkauf auf den Märkten der Finanzen. Auch an Dritte übertragen, verpfänden oder auszahlen.
  • Kann nur Eingelöst werden bei der Bank, wo Anleihen erworben.
  • Nicht investieren in andere Banken.
  • Anleihen kann man nicht geben, kann aber vererbt werden.

Angebot

Zitate Anleihen – es ist eine feststehende Größe auf die Kosten der Kauf von Wertpapieren, die in den Verkauf auf Börsen. Dabei werden alle mit den etablierten Standards der Gesetzgebung.

Führt Alle Operationen eine spezielle Kommission. Alle Informationen zwingend gilt in Fachzeitschriften.

Das Offizielle Niveau der Notierungen der Anleihen wird auf einen bestimmten Zeitraum. Solche Zitate werden verwendet, um die Berechnung außerhalb der Börse. Die Größe der Zitate ist abhängig von der Wirtschaftsleistung der Währung, von der Position der Organisation auf dem Markt der waren und Dienstleistungen.

Größe des Wertes der wertvollen Papiere

Der Preis der Anleihen ist ein Wert der Cashflows, die voraussichtlich im Moment. Dieser Strom umfasst zwei Komponenten: die Zahlung für Gutscheine und entrichtende Wert der Anleihen.

Ermitteln der Kosten möglich, HIERFÜR ist vorgesehen, eine Reihe von Bedingungen:

  • Vertreten durch den Fluss des Geldes in Perioden. Auf diese Weise können Sie änderungen des Einkommens für Gutscheine bei der Ausgabe der Anleihen.
  • Größe des Einkommens wird in Abhängigkeit von den Risiken, die passieren können, an der Börse.
  • Zahlungen auf die Schuldverschreibungen erfolgen nach einer gewissen Zeit vollständig. Diese Frist wird beim Kauf von Wertpapieren.

Beim Verkauf von Anleihen sind die Kosten, die sich von der nominalen Preise. Auf den Preis beeinflussen kann:

  • Einsatz nach dem prozentualen Anteil;
  • Die Zeit, die Anleihe ist im Umlauf;
  • Bewertung der Organisation;
  • Dauer der Rückzahlung.

In dem Fall, wenn der Eigentümer der Anleihen verkauft die Wertpapiere, alle Rechte auf Befehl von dem neuen Eigentümer übergehen. Einschließlich der Möglichkeit, jene Mittel zu verfügen, die sich auf die Zeitspanne, die Anleihen beim früheren Besitzer.

Internationale Anleihen

Alle internationalen Anleihen unterteilt in ausländische Anleihen und Eurobonds.

Ausländische verkaufen alle Länder, die gewinnen Fremdkapital in lokaler Währung. Zum Beispiel Großkonzerne in Frankreich engagiert in den Verkauf von Anleihen in Großbritannien. Sie sind in Pfund Sterling. Die Hauptabnehmer sind die lokalen Investoren. Als Bürge agiert eine Bank Syndikat.

Die Wichtigsten Unterschiede sind:

  • Abbinden beschäftigen sich mit der Gesellschaft Frankreichs;
  • Verwendete Währung beim Verkauf von ü Pfund Sterling;
  • Garant für ausländische Anleihen fungiert die Bank-Syndikat, das in Großbritannien.
Anleihen und Darlehen des Bundes für Privatpersonen

Eurobonds werden durch den transnationalen Banken-Syndikat. Wertpapiere herausgegeben werden können gleichzeitig in mehreren Währungen. Dies minimiert die Risiken im Zusammenhang mit Transaktionen auf die Wechselkurse. Einkommen nicht besteuert werden. Diese Art von Anlagen ist relevant für diejenigen, die zahlen hohe Steuern auf Einkommen.

Dabei gibt es eine Reihe von Eigenschaften, die zugeschrieben werden wertvoll:

  • Die Wahlfreiheit der Währung;
  • Hohe Elastizität Niveau;
  • Enthalten eine größere Mobilität von Kapital auf internationaler Ebene;
  • Die Möglichkeit, hohe Gewinne;
  • Eine enge Verbindung mit ausländischen Wertpapieren.

Umsatz auf Augenhöhe

Return on Investment ergibt sich aus der Differenz zwischennominalen Renditen von Anleihen und der Größe der Inflation. Bevor Sie berücksichtigen alle möglichen Risiken, sollten Sie den Zeitraum auswählen und entscheiden, wird die Rede gehen über die realen oder nominalen Einkommen.

Einkommen zum Nennwert im Voraus festgelegt. Der Investor muss nur warten, bis die Frist für die Rückzahlung der Anleihen. Wenn man berücksichtigt nicht die Inflation, dann ist eine solche Anlage nicht haben Risiken.

Bei der Bildung des Portfolios, unabhängig von seinem Typ, sollten Sie unbedingt analysieren, mögliche Erträge und Risiken auf alle finanziellen Kennziffern. Auf dem Territorium der Russischen Föderation die nominalen Einkommen sind voll offiziellen. Sie werden verwendet für die Berechnung der Einnahmen auf der staatlichen Wertpapiermarkt. Auch Sie sind Häufig auf Schuldscheindarlehen Märkten.

Berechnung der Gewinn

Der Markt die Rendite von Anleihen ist ein Gewinn, erhalten die Anleger von der Investition in Wertpapiere. Berechnen Sie das Einkommen sehr einfach. Dafür benötigen Sie teilen die Anzahl der gekauften Coupons auf Kosten. In dem Fall, wenn die Anleihe zum Nennwert gekauft, die Höhe des Einkommens ist gleich Flatrate-Gutschein. Das Einkommen kann je nach der Veränderung der Wechselkurse.

Experten formulieren das Verhältnis von Anleihen erlittener Einkommen wie folgt: zum Zeitpunkt der steigenden Preise für Wertpapiere der Höhe des Einkommens fällt und Umgekehrt.

Zitate Anleihen

Die Formel für die Berechnung des Einkommens

Für jede Art von Einkommen anwenden können Sie die entsprechende Formel für die Berechnung der Rendite von Anleihen.

  1. Einkünfte aus Kupons. Nehmen wir an, beim Kauf von Anleihen wurde darauf hingewiesen, dass die Höhe der Erträge belaufen sich auf 11,75 Prozent pro Jahr. Der Wert der Anleihen beträgt 1 tausend Rubel. Für ein Jahr gekauft werden können zwei solcher Coupon. Dies bedeutet, dass alle 6 Monate erhalten Sie 58 Rubel 75 Kopeken. Die Kosten pro Jahr beträgt 117 Rubel 50 Kopeken.
  2. Aktuelle Einkommen. In diesem Fall gilt die Formel i (m) = (N*k)/P = g/P (k)*100.

Betrachten Sie die Bezeichnungen:

  • K ü Zins-Gutschein pro Jahr;
  • N ü Nennwert;
  • P ü Anschaffungskosten;
  • P (k) – gesetzt der Kurs seit dem Kauf von Anleihen.

Nehmen wir an, dass die Höhe der Erträge belaufen sich auf 11,75 Prozent pro Jahr, während der Kurs zum Zeitpunkt des Erwerbs beträgt 95 Euro, dann die Größe des aktuellen Einkommens beträgt 12 Rubel 37 Kopeken.

Also, bei der Berechnung des Wertpapierportfolios Formel verwendet wird, völlig eine ähnliche Formel, die gilt für die klassische Berechnung.

Einsatz nach Gutscheinen

Der Kupon auf die Anleihen – dies ist die Zinserträge jährlich. Zum Beispiel, wenn die Wette nach dem prozentualen Anteil beträgt jährlich 12, während der Wert eines Wertpapiers - 1 tausend Rubel pro Kalenderjahr ist eine Gelegenheit, um 120 Euro.

Es gibt verschiedene Varianten von Gutscheinen:

  • Dauerhaft fest. Der Prozentsatz der bekannte Investor vor dem Kauf. Er ändert sich nicht in dem Moment, als Gutschein erworben, und bis zum Vortag noch nicht produziert werden alle Zahlungen.
  • Variabel fest. Die Höhe des Einkommens bekannt ist der Anleger nur teilweise. Die Wette ist bekannt, nur bis zu einer bestimmten Frist. Nach diesem Zeitraum wird ein neues Gebot, das wie zu verringern und zu erhöhen.
  • Floater. Die Wette auf die Zinsen ständig ändern. Es hängt von der Bindung an eine bestimmte Anzeige. Auf den Einsatz beeinflussen können: den Wechselkurs, die Inflation, die Zinssätze durch die Zentralbank.

Jede Person, die das halten von Wertpapieren, muss zahlen die Steuer in Höhe von 13 Prozent jährlich.

Einkommen OFZ

Die Zinsen auf die Rentabilität der Anleihen und Darlehen des Bundes gibt es zwei Arten: Feste und Variable. Konstante raten auch noch fest. Sie sind für jeden Gutschein auf einen bestimmten Zeitraum. Die Höhe der Zinsen hängt von der Zeit der Ausgabe der Gutscheine. Die Variablen Preise sind völlig abhängig von der erhaltenen offiziellen Daten, die abhängig von der Inflation. Auch der Prozentsatz der Zinsen hängt von der Zentralbank der Russischen Föderation.

Das Einkommen von zwei Indikatoren gebildet:

  • Größe des Einkommens, erhält der Investor von der gekauften Gutschein;
  • Gewinn beim Kauf eines Gutscheins, die einen Wert unterhalb des Nennwerts.

In jenen Fällen, wenn der Anleger erwirbt einen Gutschein, der einen Wert von über pari, gibt es die Möglichkeit, erhebliche Verluste erleiden.

Beim Zugriff auf die Bundes-Darlehen ist die Anhäufung von Gewinn-Gutschein. Zum Zeitpunkt der Fälligkeit der Zahlungen gibt es eine Zunahme der Wert des Gutscheins. Wann erfolgt der Weiterverkauf, der Eigentümer berücksichtigt diese Punkte.

Muss berücksichtigt werden, das System der Besteuerung, da jede Art von Einkommen obligatorisch STEUERPFLICHTIG. Wenn der Gutschein die ganze Zeit eine Person, die Höhe der Steuer beträgt 15 Prozent des Gewinns. Beim Verkauf des Coupons zahlen Sie etwa 35 Prozent für den Unterschied in den Kosten.

Für eine gute Rendite diese Punkte unbedingt berücksichtigt werden müssen. Alle Aktivitäten in diesem Bereich auf der legislativen Ebene geregelt.

Aktuelles Einkommen

Die Aktuelle Rendite von Anleihen – das ist die Größe der Zahlung für Gutscheine jährlich. Solche Indikatoren nicht berücksichtigt werden die Einkommen eines investors, der abhängig von der Variation der Preise zum Zeitpunkt der Fälligkeit der Anleihe oder beim Verkauf.

Für die Bewertung der Wirksamkeit des Ergebnisses können Sie die Berechnung der Leistungen die Höhe der Prämie zu den Kosten der gekauften Gutschein.

Um eventuelle Risiken bei der geldanlage in Wertpapiere, die beste Wahl, die Organisation,die bieten eine kurze Frist bis zur vollständigen Rückzahlung des Darlehens. Schwankungen in den Kosten auftreten nur in diesem Zeitraum, wenn es zu einer Wirtschaftskrise im Land.

Renditen

Trotzdem ist der Kurs auf die Kosten sehr schnell wieder abhängig von der Verbesserung der wirtschaftlichen Situation oder bei der Annäherung an den Zeitpunkt der Fälligkeit der Investitions-Beitrag.

Minimieren Sie die Risiken auch dann, wenn Sie in großen Unternehmen und Organisationen, die sich bewährt haben mit der besten Hand unter den Investoren. Aber dabei ist zu berücksichtigen, dass die Einnahmen deutlich niedriger als bei kleinen Unternehmen.

Bestimmung der Rentabilität

Bestimmen Sie die Rendite von Anleihen können nach der folgenden Formel: r = C/P.

Betrachten Sie die Bezeichnung der Indikatoren:

  • R ü Größe des aktuellen Einkommens;
  • Mit ü erworbene Gutschein;
  • R ü Preis Gutschein im Moment.

Angenommen, der Gutschein erworben für den Preis von 20 tausend Rubel, im Moment die Kosten für diesen Coupon stieg um bis zu 80 tausend Rubel. Daher ist die Höhe des Einkommens definiert als 25 Prozent.

Bevor Sie Anleihen kaufen, müssen Sie im Detail zu verstehen mit den verfügbaren Arten von Wertpapieren. Es lohnt sich zu berücksichtigen, die Möglichkeiten, Einkommen zu generieren. All dies ermöglicht es, die Möglichkeiten zu bewerten und zu verstehen, welche Größe Gewinn erzielt werden kann bei Investitionen. In solchen Fällen ist es besser, nicht zu überstürzen und alles sorgfältig zu prüfen.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Nostro-Konto ist etwas, ohne das die Banken nicht arbeiten können

Nostro-Konto ist etwas, ohne das die Banken nicht arbeiten können

Nostro-Konten – dies ist eine notwendige Voraussetzung für die Zahlungen zwischen Kreditinstituten. Die Gesamtheit dieser Konten spiegelt sich in der Bilanz der Bank auf dem Konto Nummer 301 mit anschließender Detaillierung ...

Penthäuser ist... Schönes penthouse. Design penthouse

Penthäuser ist... Schönes penthouse. Design penthouse

Erfolgreiche Menschen schätzen den Komfort und die Bequemlichkeit, vor allem, wenn es um das Haus. Der Preis des Quadratmeters diese „Komfort“ hängt nicht nur vom Material des Gebäudes, sondern auch von dem Ort, wo das...

Bericht über die Corporate Karte: Beispiel. Buchhaltung für Corporate Kreditkarte

Bericht über die Corporate Karte: Beispiel. Buchhaltung für Corporate Kreditkarte

In letzter Zeit Berechnungen nach den korporativen Karten sind an der Tagesordnung für die meisten Unternehmen. Diese Zahlungsmittel sind bequem in der Handhabung. Rechnungslegung nach den korporativen Karten ist ganz einfach. Bei...