Was ist Ravioli? Rezepte Kochen Ravioli

Datum:

2018-07-01 23:10:23

Ansichten:

154

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

In der Küche gibt es viele Gerichte, die eine äußere ähnlichkeit, aber dennoch deutlich voneinander unterscheiden. Deswegen haben die Fachleute noch streiten, herauszufinden, was ist Ravioli. Um die richtige Antwort auf diese Frage, müssen Sie näher kennen zu lernen, durch das Produkt selbst.

Beschreibung des Produktes und seiner Eigenschaften

Am besten über das, was ist Ravioli, sagen die Italiener. Doch gerade in Ihrer nationalen Küche dieses Produkt nimmt einen der führenden Plätze zusammen mit Pizza, Risotto und Spaghetti. Diese Erzeugnisse aus einem ungesäuerten полусдобного Test, die sich sehr ähneln sich unsere Russischen Pelmeni. In der Tat, Sie sind eine Besondere Art von Pasta. Genau so antwortet jeder italienische Koch, wenn er fragt, was ist Ravioli. Diese Produkte können sehr unterschiedliche Form:

  • квадрата;
  • эллипса;
  • круга;
  • треугольника;
  • полумесяца.

was ist Ravioli

Es hängt Alles davon ab, welche VORRICHTUNGEN für Ihre Herstellung verwendet werden. Außerdem Ravioli machen mit verschiedenen Füllungen. Sie sind:

  • Fleisch;
  • Aus птицы;
  • рыбные;
  • овощные;
  • фруктовые;
  • сырные;
  • смешанные.

Diese Original-Produkte werden als eigenständige Hauptspeise als auch Beilage. Wenn diese über die süße Füllung (Obst oder sogar Schokolade), werden Sie sofort verwandeln Sie in eine sehr leckere und originelle Dessert.

Interessant zu wissen

Historiker behaupten, dass die erste Erwähnung von Ravioli gehören zu den 14 Jahrhundert. Es war dann in den Briefen von Francesco Marco gesprochen wurde über die ungewöhnliche gefüllte Platte aus gekochtem Teig. Wenn dieses Produkt als eine Variante der Pasta, dann könnte er erst nach 5 Jahrhunderten. Wirklich, der name dieses Gericht kam in die Wörterbücher im Jahr 1841. So, was ist Ravioli und als Sie unterscheiden sich von unseren berühmten Russischen Ravioli? Obwohl beide Produkte und stellen die Produkte aus dem Teig mit der Füllung, aber der Unterschied zwischen Ihnen immer noch da:

Mehr:

Braten Sie die Pfannkuchen wie unterschiedlich und lecker

Braten Sie die Pfannkuchen wie unterschiedlich und lecker

Welche Russischen nicht liebt Pfannkuchen? Hefe und frisch, Weizen und Polygonaceae, dünne und Mollige, mit маслицем oder sauerrahm, gefüllt oder voller Sonne. Unter einer solchen Vielfalt, dass jeder ein Pfannkuchen nach Geschmack. Jede Frau will wi...

Einfache Rezepte Würstchen im Test

Einfache Rezepte Würstchen im Test

Würstchen im Teig sind einfach zu Backen, das mögen Erwachsene und Kinder. Brötchen mit Wurst zum mitnehmen auf die Arbeit oder, wickelte Sie in eine Serviette, um dem Kind in der Schule. Rezepte Würstchen im Test sehr einfach und die Zubereitung dau...

Reis auf Chinesisch

Reis auf Chinesisch

In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein paar Möglichkeiten, um das Kochen von Reis auf Chinesisch. Vorbereitung dieses Gericht ist Recht schnell und einfach. Deshalb können Sie fühlen sich frei, es zu tun in Eile und genießen Sie eine tolle Erfahrung...

  1. Knödel Formen angenommen Händen und Technologie der Herstellung von Ravioli sieht die Verwendung von speziellen Formen. Diese Tatsache bestätigt einmal mehr, dass das italienische Gericht ist eine Art von Pasta.
  2. Für die Knödel, in der Regel wird der Teig, bestehend aus Mehl, Salz und Wasser. Vorfabrizierte, Ravioli zu machen, dann enthält Sie die Eier und Pflanzenöl.
  3. In Russland Pelmeni immer war es üblich, im kochenden Wasser Kochen. Diese Art der Behandlung gilt als Klassiker für ein solches Produkt. In der Zwischenzeit die Ravioli verschiedenartig zubereitet. Sie nicht nur Kochen, sondern auch in öl gebraten oder frittiert.

Solche Unterschiede sind vor allem auf die nationalen Besonderheiten und geschmacklichen Vorlieben der Bewohner der verschiedenen Länder.

Italienische „Knödel» mit Huhn Hackfleisch

Wie kann ich selbst zu Hause Kochen die berühmten italienischen Ravioli? Rezept mit Foto für einen solchen Anlass am besten passt. Es hilft alles richtig zu machen und mögliche Fehler zu vermeiden. Als Beispiel betrachten wir die Variante, wo müssen die folgenden Produkte:

  • Für den Teig:

3 ½ Tassen Mehl, 4 Eier, 50 Milliliter Wasser, 10 Gramm Salz 17 Gramm Pflanzenöl.

  • Füllung:

0,6 Kilogramm Poulet-Hackfleisch, 2 Knoblauchzehen, 1 mittelgroße Schalotten, Salz, rohes ei, 3 Zweige Koriander oder Petersilie und Pfeffer.

  • Für die Sauce:

½ Tasse Weißwein, Schalotte, 250 Gramm Butter, 30 Gramm Wein-Essig, 4 Zweige Koriander und frischem basilikum, Salz, 2 Esslöffel frisch gehackter Petersilie und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer.

Ravioli Rezept mit Foto

Den Gesamten Prozess der Herstellung kann in mehrere Phasen unterteilt werden:

  1. Sie müssen Zuerst den Teig zu machen. Für diese Eier muss man gut schütteln, und dann hinzufügen Wasser, öl und Salz.
  2. Mehl Gießen Sie in eine Schüssel geben und in der Mitte machen eine kleine Vertiefung, wo die vorbereitete Mischung abtropfen lassen. Rühren, mit einer Gabel in kreisenden Bewegungen von der Mitte zu den Rändern.
  3. Kneten den Teig, in regelmäßigen Abständen zieht es, solange es nicht an den Händen. Dazu benötigen Sie mindestens 10-15 Minuten. Danach wird das Zwischenprodukt muss zu geben, liegen bei normaler Raumtemperatur etwa 1 Stunde.
  4. In dieser Zeit kann man die Sauce tun. Zuerst die gehackten Zwiebeln, mit Essig und Wein, auf das Feuer setzen und warten, bis die Feuchtigkeit vollständig eingeengt.
  5. Ein wenig Butter Hinzufügen und verrühren die Mischung.
  6. Danach geben Sie die zerkleinerten Kräuter Pfeffer, Salz und alles gut mischen.
  7. Für die Zubereitung der Füllung muss man einfach alle Zutaten verbinden. Jedoch vorher muss fein hacken Kräuter, Zwiebeln und Knoblauch.
  8. Den Teig in 4 Teile teilen, jeweils ausrollen in eine dünne Schicht.
  9. Für die Zubereitung von равиолей ist es besser, eine spezielle Form. Zuerst soll mit der Hälfte eines Blattes. Dann machen kleine Vertiefungen über die Löcher, füllen Sie mit Füllung. Danach decken Sie die Form der zweite Teil der Schicht und mit einem Nudelholz ausgerollt.
  10. Danach fertige Produkte müssen in kochendes Wasser legen, fügen Sie einen Esslöffel öl und Salz. Kochen Sie nicht mehr als 4 Minuten.

Jetzt Ravioli bleibt nur auf einem Teller und Gießen vorbereiteten Sauce im Voraus.

Pasta mit Pilz-Füllung

Was kann man noch Kochen Ravioli? Rezept mit Foto sagt die angehende Hausfrau, wie, zum Beispiel, machen ein beliebtes Gericht mit einer Füllung aus frischen Pilzen. In diesem Fall ist es möglichverwenden Sie den Teig ohne Eier. Auf die Qualität des fertigen Produkts nicht beeinträchtigt werden. Von den Produkten benötigen Sie:

  • Für den Teig:

300 Gramm Mehl, 60 Milliliter Olivenöl, Salz und 165 Milliliter Wasser.

  • Füllung:

Alle 400 Gramm frische Pilze, ei, Salz, 50 Gramm Butter, 100 Gramm Zwiebeln.

Zubereitung:

  1. Zunächst müssen wir den Teig kneten, indem die bereits bekannte Standard-Technik. Das fertige Halbzeug muss ein wenig aufpassen.
  2. Die Vorbereitung der Füllung beginnt mit der Zerkleinerung der wichtigsten Produkte. Zwiebeln und Pilze notwendig willkürlich zerbröckeln und dann in öl braten, bis Sie eingeengt die ganze Feuchtigkeit gebildet. Danach die Mischung sollte Salzen und abkühlen setzen.
  3. Für die Zubereitung von равиолей nicht unbedingt eine spezielle Form. Den Teig kann man halbieren und dann jedes Stück einfach ausrollen in das Reservoir.
  4. Auf ein Blatt kleinen rutschen legen Sie die Füllung.
  5. Freie Zwischenräume schmieren geschlagenem ei.
  6. Abdeckung mit dem zweiten Blatt.
  7. Schneiden Sie die Produkte mit einem speziellen Messer.

Weiter fertige Ravioli kann man Kochen oder braten je nach Wunsch der Herrin.

Möglichkeiten zum Formen

Das Rezept für die Ravioli ist eine Besondere Art und Weise die Ausformung der Werkstücke. Wenn die Knödel geformt mit den Händen vorsichtig защипывая mit den Fingern die Ränder, etwas für den beliebten italienischen Speisen gibt es spezielle Geräte:

  1. Gemustert das Messer. Zuerst auf eine dünne Schicht Teig mit einem Teelöffel Füllung entfaltet. Zwischen den Folien sollte ein kleiner Abstand von mindestens 3-4 cm. Die Füllung muss Abdeckung mit dem zweiten Blatt, Zwischenräume brauchen, schneiden spezielle Messer. In der Folge hatten die Erzeugnisse ergeben sich spektakuläre geschweiften Kanten.
  2. Form. Je nach Größe kann es eine unterschiedliche Anzahl von Zellen. Zuerst bedecken Sie das erste Test-E-Schicht. Dann im Ort, wo sich die Löcher, die Füllung gelegt. Dann die Konstruktion der decken mit einer anderen Schicht und eine gute Nudelholz gerollt. Danach fertige Produkte fallen durch die öffnungen und sind auf dem Desktop.
  3. Geschweifte Skalka. Das ursprüngliche Gerät ist ein Zylinder in Form einer Schraube mit drei längsrippen. Lamellierende dies mit einem Nudelholz in der Konstruktion, bestehend aus zwei Blatt-Teig mit der Füllung, können Sie das Werkstück (Umschläge), die dann bleibt nur sanft geschweiften schneiden mit einem Messer.

Kochen Ravioli

Die infolge solcher Handlungen Ravioli kann man weiter braten, Kochen oder Backen im Blasschrank, Bucht im Voraus die Sauce.

Ravioli mit Käsefüllung

In Italien am häufigsten serviert Ravioli mit Käse. Diese Art der Füllung am besten den nationalen Traditionen dieses Landes. Für die Zubereitung der Speisen müssen die folgenden wichtigsten Komponenten: 250 Gramm Ziegenkäse, ein wenig Butter, 150 Gramm Mehl, Salz, 75 Gramm Kartoffelpüree aus gekochten Rüben, ei, Käse „Parmesan», Pfeffer und die gehackte Greens.

Ravioli mit Käse

Wird dieses Gericht in Etappen:

  1. Für die Zubereitung Zuerst die farbige Paste müssen Sie sorgfältig in das Mehl rühren und ein frisches ei, und dann fügen Sie die Rüben und Salz. Der Teig sollte weich und elastisch genug. Für die Reifung muss in Folie wickeln und kurz beiseite.
  2. Für die Zubereitung der Füllung den Käse mit Salz, und dann sanft zerdrücken Sie mit einer Gabel, hinzufügen von ein wenig Pfeffer und Kräutern.
  3. Rollen Sie den Teig auf dem Tisch, посыпанном Mehl, in Form einer dünnen Schicht.
  4. Verteilen, darauf einen Teelöffel der Füllung, so dass zwischen den rutschen blieb der Abstand etwa 4-5 Zentimeter.
  5. Produkte mit der zweiten ластом und mit den Händen andrücken, so dass Sie aneinander haften.
  6. Messer mit einer SCHEIBENBREMSE geschweiften Klinge fein säuberlich Konstruktion.

Jetzt Ravioli müssen Sie in Salzwasser Kochen und dann servieren, Gießen öl und streuen Sie mit geriebenem Käse „Parmesan».

Italienische Klassiker

Die Klassischen Ravioli – sind Erzeugnisse, die Italiener Kochen verwendet mit einer Füllung aus Ricotta mit Spinat. Tun Sie im Prinzip ein Kinderspiel. Die Hauptsache ist, dass im Lager waren folgende Zutaten: ½ Kilo Mehl, 2 ganze Eier und 8 Eigelb und 2 Eiweiß, 30 Milliliter Olivenöl, ¼ TL Salz und geriebene Muskatnuss, 30 G Käse „Parmesan», 150 Gramm Spinat und Ricotta.

klassische Ravioli

Um richtig zu Kochen Ravioli, müssen alle Schritte in einer bestimmten Reihenfolge ausführen:

  1. Zuerst aus dem Mehl, 2 Eier und 8 Eigelb brauchen, elastischen Teig kneten. Danach wird es 30 Minuten sollte im Kühlschrank liegen.
  2. Für die Füllung anbraten in öl gewaschen, обсушенный und willkürlich gehackte Spinat. Sobald das Kraut Abnahme des Volumens ist notwendig, fügen Sie die restlichen Komponenten.
  3. Den Teig in zwei Teile teilen, jeweils Dünn ausrollen.
  4. Auf ein Blatt ordentlich rutschen legen Sie die Füllung.
  5. Decken Sie alle der zweiten Schicht aus, und drücken Sie es mit den Händen in den Zwischenräumen.
  6. Schneiden Sie das Werkstück auf die einzelnen Ravioli.
  7. Produkte Kochen Sie in leicht gesalzenem Wasser.

Servieren Sie diese Ravioli auf den Tisch muss heiß sein, Gießen Sie Olivenöl und entsteint geriebenem Käse. Dabei sollte er sich Zeit Schmelzen.

Mit dem Duft des Waldes

Jede Frau kann selbst ausdenken Füllung für Ravioli. Das klassische Rezept erlaubtverwenden Sie absolut keine Optionen. Nehmen Sie zum Beispiel die, wo die Pasta gekocht mit Kartoffeln und Pilzen. Hier benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Für den Teig:

½ Kilo Mehl, 100 Milliliter Olivenöl, 20 Gramm Salz, sowie 4 Eier und 2 Eigelb.

  • Füllung:

6 Kartoffeln, Zwiebel, 300 G frische Champignons, Pfeffer aus der Mühle, 60 Gramm Butter und Salz.

Der Prozess der Herstellung solcher равиолей ähnlich der vorhergehenden Varianten:

  1. Der Erste Teig bereitet. Dazu ein Gefäß mit gesiebte Mehl hinzufügen müssen alle anderen Komponenten. Knet dauert in der Regel 10 Minuten. Dann wird das fertige Halbzeug notwendig, wickeln Sie Sie in Frischhaltefolie und legen Sie für ein paar Stunden in den Kühlschrank.
  2. Für die Füllung zuerst müssen Sie die Kartoffeln Kochen. Dann sollte die Maische in ein Püree und abkühlen lassen. Separat in einer Pfanne anbraten, die zerkleinerten Pilze mit Zwiebeln. Nach dieser Produkte zu verbinden, fügen Sie ein wenig Salz, Pfeffer und gut mischen.
  3. Den Teig ausrollen in einer Schicht der Dicke von 1 Millimeter und schneiden auf dem gleichen Streifen. Ihre Breite hängt davon ab, welche Größe werden die Ravioli. Weiter gilt: auf einen kleinen Streifen rutschen legen Sie die Füllung. Der Abstand zwischen Ihnen sollte etwa 2 Zentimeter. Decken Sie die Produkte der zweiten Streifen und leicht andrücken. Danach geschweiften Messer mit Rädchen schneiden das Werkstück auf die gleichen Stücke. Ebenso sollte man mit dem Rest Streifen.
  4. Kochen Sie die fertigen Ravioli in Salzwasser mit dem Zusatz von öl.

Danach Produkt können Sie Essen. Als Zusatz besser verwenden aromatisches öl (чесночное oder basilikum).

Vegetarisch

Wie auch in der Heimat bereiten Ravioli? Ein klassisches italienisches Rezept mit Foto anschaulich zeigt, wie man braten diese ungewöhnliche „Knödel». Benötigen Sie: 300 Gramm Teig, Zwiebel, 200 Gramm Fruchtfleisch frischer Kürbis, 50 Gramm grüne Erbsen und 1 Tomate.

рравиоли ein klassisches italienisches Rezept mit Foto

In diesem Fall ist die Zubereitung wie folgt aus:

  1. Für die Füllung Kürbisfruchtfleisch und Zwiebeln müssen in Würfel schneiden und dann braten Sie Sie, indem Sie die Erbsen, bis Sie weich sind.
  2. Die Mischung verwandeln Sie in ein Püree mit einem Mixer.
  3. Den Teig ausrollen in eine dünne Schicht und einiges an Fusseln von seinem Wasser.
  4. Mit einer Seite des Blattes den gleichen rutschen legen Sie die Füllung. Der Abstand zwischen Ihnen muss unbedingt der Größe der Produkte.
  5. Decken Sie die Füllung der freien Seite des Blattes und fest andrücken.
  6. Aufschlitzen der Entwurf auf das Werkstück mit einem speziellen Messer mit Abgeschrägter Klinge.
  7. Kochen Sie die Produkte für 5 Minuten in kochendes Wasser.
  8. In einer Pfanne in öl anbraten, die Tomaten in Scheiben schneiden.
  9. Ravioli Hinzufügen und erwärmen Produkte zusammen innerhalb von 3 Minuten.

Die Fertigen Produkte sehr Liebhaber von Gemüse. Gebratene Tomaten perfekt beschatten Geschmack von frischem Kürbis und wird ein echtes Geschenk für echte Vegetarier.

Die Traditionelle Version

Um zu Kochen ist eine ungewöhnliche Gericht in einem Geist der echten italienischen Tradition, verwenden Sie besser das klassische Rezept Teig für Ravioli. Für ihn benötigen einen minimalen Satz von Produkten: 250 Gramm Mehl, ein wenig Salz, 2 Eier und 4 Eigelb.

ein klassisches Rezept der Teig für Ravioli

Eine Besonderheit dieser Variante ist, dass es praktisch kein Wasser. Die Feuchtigkeit stammt im wesentlichen aus Eiweiß. Das Ergebnis ist hell gefärbte Masse, die wirklich wie echte Nudeln. Kochen Sie ist nicht schwer:

  1. Sieben Sie Mehl, und dann Gießen Sie Sie in eine Schüssel.
  2. Eier mit Salz.
  3. Sie nach und nach Zugabe von Mehl zu, translationale mit kreisenden Bewegungen produzieren kneten.

Um vorfabrizierte war weich und elastisch, muss man eine wichtige Regel merken: je 100 Gramm Mehl ein ei nehmen muss. Wenn die Mischung ist zu dick, dann müssen Sie nach und nach die Eigelbe hinzufügen. Es ist nicht nur die Konsistenz korrigieren, aber die Farbe macht den Test mehr lebendig und schön. Weiter Ravioli bereiten sich in Abhängigkeit vom gewählten Rezept.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Salat

Salat "Bourgeois" - Ananas und Huhn

Salat „Bourgeois» ist eine Vielzahl von Variationen über das Thema der Kombination von Hühnerfleisch mit Ananas. Neben diesen Zutaten ein Gericht kann sich nahezu alles, vom Käse und bis zu Pilzen, frischem und eingele...

Kochrezepte Algen für alle Gelegenheiten

Kochrezepte Algen für alle Gelegenheiten

   Laminaria (Laminaria), die einst als Delikatesse, heute ist ein häufiger Gast auf unseren Tischen. Ihr Geschmack leicht bitter,  aber es auch gibt dem Produkt eine gewisse Lebensfreude. Meerkohl kann sowohl einze...

Knödel in den Topf: Rezepte

Knödel in den Topf: Rezepte

Ungewöhnlich aromatisch und unglaublich lecker sind die Knödel in den Topf, die Rezepte, die wir Euch in diesem Artikel. Probieren Sie das folgende Rezept Kochen mit Pilzen, Paprika und Tomaten. Eine Paprika und zwei Tomaten wasch...