Wie zu Kochen Pasteten?

Datum:

2018-06-25 18:40:09

Ansichten:

94

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Hausgemachte Pasteten... Schon die bloße Erwähnung der sljunki flieen. Aromatisch, saftig, mit feiner und zart knusprigem Teig...

Ihre Entstehung verdanken wir der Küche der Krimtataren. Diese flache Bratlinge aus dem ungesäuerten Teig mit vielfältigen (meist mit Fleisch) Füllung gewannen fast alle Länder der GUS. Wie zu Kochen Pasteten zu Hause? Hausgemachte Pasteten wirklich sehr vorteilhaft unterscheiden sich von denen, die zum Verkauf in Kiosken oder Geschäften. Außerdem, wenn wir Kochen selbst, werden Sie wahrscheinlich wissen: auf dem Tisch alle sehr frisch, nur mit einer Platte. Und hier unsere Lebensmittellieferanten lassen Zweifel an der frische der verwendeten Fleisch-und frische bereits fertigen Gerichte.

So, wie man Pasteten selbst? Es gibt nichts kompliziert darin.

Beginnen Sie mit der Zubereitung von Hackfleisch. In der tatarischen Küche wurde Fleisch und viele Gewürze, die wir vereinfachen die Zusammensetzung von Hackfleisch, sondern lassen ihn so, dass er nach der Zubereitung, lecker und saftig. Übrigens, das Hackfleisch ist ideal nicht nur für chebureks, sondern auch für Knödel, und für bleichen.

Für die Zubereitung von Fleisch, die Sie benötigen: 0,5 kg frisches Fleisch (am besten Schweinefleisch, Sie können hinzufügen Hähnchenfilet), 0,5 kg Zwiebeln, Pfeffer aus der Mühle (weiß oder schwarz) und Salz. Eine ideale Füllung, wenn Sie erreichen wollen, Saftigkeit, bestehen aus zwei gleichen teilen aus: Zwiebeln und Fleisch. Gefrorenes Fleisch vorher zu benutzen ist unerwünscht. Keine kaltgepressten Brötchen in der Milch, von Brot und anderen Zusätzen sollte nicht sein. Zulässig (aber auch unerwünscht) Zugabe eines rohen Eier in rohem Hackfleisch. Zwiebeln und Fleisch überspringen durch einen Fleischwolf, dann fügen Sie einen halben Teelöffel gemahlenen Pfeffer und ein Esslöffel Salz. Gemischt. Hackfleisch bereit. Damit er nicht verdunkelt, entfernen Sie es in den Kühlschrank. Gehen Sie nun an die Zubereitung des Teiges.

Mehr:

Braten Sie die Pfannkuchen wie unterschiedlich und lecker

Braten Sie die Pfannkuchen wie unterschiedlich und lecker

Welche Russischen nicht liebt Pfannkuchen? Hefe und frisch, Weizen und Polygonaceae, dünne und Mollige, mit маслицем oder sauerrahm, gefüllt oder voller Sonne. Unter einer solchen Vielfalt, dass jeder ein Pfannkuchen nach Geschmack. Jede Frau will wi...

Einfache Rezepte Würstchen im Test

Einfache Rezepte Würstchen im Test

Würstchen im Teig sind einfach zu Backen, das mögen Erwachsene und Kinder. Brötchen mit Wurst zum mitnehmen auf die Arbeit oder, wickelte Sie in eine Serviette, um dem Kind in der Schule. Rezepte Würstchen im Test sehr einfach und die Zubereitung dau...

Reis auf Chinesisch

Reis auf Chinesisch

In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein paar Möglichkeiten, um das Kochen von Reis auf Chinesisch. Vorbereitung dieses Gericht ist Recht schnell und einfach. Deshalb können Sie fühlen sich frei, es zu tun in Eile und genießen Sie eine tolle Erfahrung...

Hier kann man schon variieren, etwas zu verändern, zu ergänzen sein. Die wichtigste Sache zu erinnern: der Teig sollte frisch sein.

Es stellt sich heraus Sehr lecker den Teig auf Mineralwasser oder Bier.

Für die erste Variante benötigen Sie: ein Glas Mineralwasser сильногазированной Wasser, Teelöffel (voll) Salz, Esslöffel (ohne Spitze) Zucker, ein ei, etwa vier Tassen Mehl.

Für die zweite Variante benötigen Sie: jedes Glas Bier (außer dunkle), Teelöffel (voll) Salz, Esslöffel (ohne Spitze) Zucker, ein ei, etwa vier Tassen Mehl.

Schlagen Sie das ei mit ein wenig Bier oder Wasser, fügen Sie das restliche Bier (Wasser), Mehl, Salz und Zucker. Вымешиваем festen Teig (wie für Knödel). Vor dem Kochen sollte der Teig ein wenig stehen, um die Plastizität erworben. Normalerweise ist diese Menge Teig genug für die Zubereitung von zwei Dutzend chebureks.

Beginnen mit der Modellierung. Den Teig teilen in gleiche Teile (nach Anzahl der geplanten). Jedes Stück sehr Dünn ausrollen auf посыпанном bemehlten Tisch bis Kreisform. Auf eine Hälfte legen Sie die Füllung und mit der anderen Hälfte bedecken und sehr sorgfältig защипываем Rand, damit der Saft nicht folgte. Liebhaber-ästheten kann ich raten "zu Fuß" schon защипанным Kanten seitlich Brustbein weitere eigenartige gestreiften каемочки, aber nur vorsichtig, nicht zu durchbohren selbst cheburek. Da sonst der Saft beim braten Austritt, und das erhitzte öl wird Fliegen Spritzern in der ganzen Küche.

Pfanne besser abholen breiter (um auf eine Pfanne passen zwei чебурека ein), mit niedrigen Rändern (so wird es viel leichter wenden). Gebraten Tschebureki nicht lange, in einer großen Menge von Pflanzenöl, zuerst auf der einen Seite (bis Sie leicht gebräunt sind) und dann mit der anderen. Es ist ratsam, das öl вымороженное (weniger schäumt), ohne Geruch.

Nicht Genug zu wissen, wie man kocht Pasties, muss man wissen, wie man kocht Sie richtig. Wissen Sie bereits. Kochen und genießen! Und wenn jemand fragt Sie, wie zu Kochen Pasteten, teilen Sie diesem Rezept.

Guten Appetit!

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Salat

Salat "Birke": Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Wenn Sie eine Mahlzeit aus irgendeinem Grund besonderen Anlass, dann stellt sich sofort die Frage: was wäre ein ungewöhnliches und leckeres Kochen für den Urlaub Tisch? Das Problem ist, dass die Auswahl an Gerichten ist riesig und...

Wie vorbereiten für den Winter sehr leckere Marmelade aus Vogelbeeren

Wie vorbereiten für den Winter sehr leckere Marmelade aus Vogelbeeren

Konfitüre aus Eberesche - ein einfaches und nützliches Ausgangsmaterial für den Winter. Tun Sie es unter die Kraft einer beliebigen Hauswirtin, zumal die Beere ist Recht Billig oder kann man Sie sammeln selbständig mit den Bäumen ...

Tipps Gärtner: wie die Zwiebeln für den Winter

Tipps Gärtner: wie die Zwiebeln für den Winter

Früher oder später jeden Gärtner darüber nachzudenken, wie Sie die Zwiebel für den Winter. Auf den ersten Blick scheint es einfach: sammelte, trocknete, legte es in die Schublade und setzte ihn in einem dunklen kühlen Ort - und hi...