Otitis bei Hunden: Behandlung mit Antibiotika und Naturheilmitteln. Arten und Symptome von Otitis bei Hunden

Datum:

2018-06-20 11:00:16

Ansichten:

123

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Otitis Media ist eine Entzündung des Ohres, die eine Menge von unangenehmen Empfindungen nicht nur Menschen, sondern auch unsere jüngeren Brüder. Es ist erwähnenswert, dass die Tiere viel häufiger betroffen von dieser Krankheit zu befreien. Spezielle Drüsen, die sich im äußeren Gehörgang, in der Regel müssen zuzuteilen eine kleine Menge von Sekreten, die notwendig für den Schutz der klanglichen Durchgang von Fremdstoffen, Wasser, Schmutz und Staub. Jede Hunderasse Aussehen und das hervorheben eines solchen Geheimnisses ist individuell.

Diagnostik der Otitis Media beim Hund

Wenn, nachdem er die Reinigung der Ohren Ihres Haustieres, werden Sie bemerkt haben, dass der Hund am nächsten Tag wieder schmutzige Ohren, Sie ständig kratzt und schüttelt den Kopf, und abgesondert Geheimnis unangenehm riecht, bitte sofort zu einem Tierarzt.

Äußeres und Otitis Media bei Hunden

Abhängig von der Lokalisation des pathologischen Prozesses Experten unterscheiden zwei Arten der Krankheit:

  • Otitis Media zeichnet sich durch eine Entzündung des Mittelohrs, der hinter dem Trommelfell und besteht aus 3 Knochen, welche die Töne zum Innenohr.
  • Otitis Externa begleitet von einer Entzündung des äußeren Durchgang, der zwischen dem Trommelfell und der öffnung dieses Durchlaufs.

Krankheitsstadien kann kombinieren Entzündung und äußeren Ohres, und dem Durchschnitt.

Eine Primäre und eine sekundäre Form der Otitis Media

Wie andere Pathologie, Mittelohrentzündung hat verschiedene Ursachen. Wenn die Krankheit entwickelt sich unabhängig und eigenständig, dann ist das primär Otitis Media, und wenn eine Komplikation eine dermatologische Erkrankung, dann haben wir es mit sekundärer Otitis. Lassen Sie uns über diese Details.

Mehr:

Bratpfannen mit Stein-Beschichtung: Bewertungen, Schaden. Wie wählen Sie die Pfanne mit Stein-Beschichtung?

Bratpfannen mit Stein-Beschichtung: Bewertungen, Schaden. Wie wählen Sie die Pfanne mit Stein-Beschichtung?

Nicht nur die Produkte, die in die Zusammensetzung der Speisen, ermöglichen Sie ihm einen angenehmen Geschmack und Aroma. Oft erfolglos abgestimmte Geschirr kann verderben den Eindruck von Lebensmitteln. Heute nicht selten gibt es Streitigkeiten darü...

Schöne Grüße Frau zum Jubiläum - seien Sie Originalität

Schöne Grüße Frau zum Jubiläum - seien Sie Originalität

Es ist Schade, dass der allseits beliebte und lang ersehnte Urlaub Geburtstag nur einmal im Jahr! Denn so wollen, erhalten Sie Geschenke, Komplimente und freundlichen Worte zu hören, die in Ihre Adresse jeden Tag! Aber es gibt eine Kategorie von Mens...

Teekannen Auto: grundlegende Typen, Eigenschaften und Anwendung

Teekannen Auto: grundlegende Typen, Eigenschaften und Anwendung

Teekannen KFZ-treten unverändert Mitreisenden Fans eine lange Reise. Ähnliche VORRICHTUNGEN ernähren sich von Energie von einer Standard-Zigarettenanzünder. Deshalb ermöglichen ohne unnötige Probleme zu brauen heiße Getränke auf dem Weg.ArtenBetracht...

Sekundäre Form entsteht aus folgenden Gründen:

  • Dermatose;
  • Atopie;
  • Thallium-Vergiftung;
  • эктопаразиты;
  • Schlechte Vererbung;
  • Krankheiten der Nebennieren;
  • Autoimmun-Krankheit;
  • Probleme mit der Schilddrüse.

Es ist erwähnenswert, dass einige Hunderassen eine Prädisposition für die Entwicklung von Otitis Media. In der Regel hängt es von den Besonderheiten der Struktur der Ohrmuschel. In der Gruppe des Risikos kann in Erster Linie die Tiere mit hängenden großen Ohren, die nicht zulassen, dass die Luft dort frei vertrieben werden, entstehen günstige Bedingungen für die Vermehrung pathogener Mikroorganismen. Diese Situation tritt Häufig bei Pudel und Spaniels. Und hier, zum Beispiel, Osteuropäische Schäferhunde leiden an der gegenüberliegenden Probleme: deren offene Ohren zu tragen eindringen in den Gehörgang verschiedenen Bakterien.

Otitis bei Hunden

Bei der chronischen externe Otitis beobachtet werden können auf dem betroffenen Ohr überschüssige Absonderungen, Entzündungen und Schwellungen Trommelfell. Веррукозная Form der Erkrankung ist gekennzeichnet durch Rötung der Haut, die Bildung von Warzen, die Entstehung von Eiter und atypischen Schwefelquelle Ausscheidungen.

Gründe für die Entwicklung von Otitis Media

Eine Solche Erkrankung entsteht durch viele Faktoren. Die Krankheit auslösen können Kopfverletzung, Hypothermie, Unterernährung, wurmerkrankungen, das Vorhandensein von Allergien und verminderte Immunität.

Erreger Otitis Media sind Streptokokken und Staphylokokken, die als die bekannten Bakterien. Sie Leben in den Körper des Hundes ständig. Jedoch aktiviert und Schaden nur unter günstigen Bedingungen. Alle Abstürze in das Schutzsystem führen zu einer raschen Vermehrung der pathogenen Mikroflora.

Die Symptome der Krankheit

Die Symptome der Otitis bei Hunden:

  • Rötungen klanglichen Durchgang;
  • Ständige schütteln den Ohren;
  • Jucken;
  • Schmerzen;
  • Angenehm riechenden Eiter Verunreinigungen mit Blut;
  • Temperaturanstieg auf dem betroffenen Bereich;
  • Schwellung;
  • Geschwollene Lymphknoten mit den betroffenen Parteien;
  • Depression, Lethargie;
  • Reduzierter Appetit.
    Anatomie-Ohr-Hund

Die Folgen der Krankheit

Otitis bei Hunden, deren Behandlung muss sofort beginnen, kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen:

  • Chronische Form der Krankheit;
  • Temporäre oder permanente Hörstörungen;
  • Eiter über den Augen;
  • Probleme bei der Nahrungsaufnahme wegen der ständigen Schmerzen;
  • Schielen.

Ihr Haustier Zu schützen vor solchen Problemen, sollten Sie rechtzeitig Hilfe von einem qualifizierten Tierarzt, der kompetenten Behandlung verschreiben.

Diagnose der Krankheit

Ätiologischen Faktoren, die die Entzündung des Ohres, kann sehr. Die Behandlung der Otitis bei Hunden hängt von der Art und Natur der Erkrankung. Um die unangenehmen Symptome schnell zu beseitigen, müssen sorgfältig prüfen, das Tier und legte eine klare Diagnose, da sonst alle nachfolgenden Aktivitäten nicht geben positive Ergebnisse und können sogar den Zustand verschlechtern vierbeinigen Patienten.

Prävention von Otitis bei Hunden

Die Etappen der Durchführung der Diagnosen:

  • Visuelle Inspektion der äußeren Passage erfolgt mittels Otoskop - Gerät mit Licht und Linsen. Der Tierarzt untersucht die hhle des mittleren und äußeren Ohres, bewertet den Zustand der Hautdecke und des Trommelfells, bestimmt der Grad der Schwellung, erforscht Kanal für das Vorhandensein von Milben,Querfortsätze Fuchsschwanz, sowie von Fremdkörpern. Z. B. interne und Mittelohrentzündung bei Hunden begleitet Ausfluss aus dem äußeren Ohr, Schmerzen bei Palpation, Rötung und Schwellung. Darüber hinaus, in den Bereich des Kanals beginnt zu wölben Trommelfell. Manchmal seitens der Läsionen nachweisbar Lymphadenopathie, Pharyngitis begleitet, Zahnstein oder Zahnfleischentzündung.
  • Bluttest Durchgeführt, um den Status des Körpers des Tieres und seiner allergischen Status. Wenn es einen Verdacht auf eine Hypothyreose, wird eine Blutprobe für die Bestimmung der Konzentration der in Ihr Trijodthyronin und Thyroxin. Ein positives Ergebnis erfordert die Stimulation тиреотропных Hormone.
  • Zytologische Untersuchung des exsudats Mikroflora ermöglicht Ihnen zu bestimmen, nicht nachweisbar Tumor Schwefelsäure und Dichtung Drüse, bestimmen die Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika und Autoimmunerkrankungen.
  • Mit Hilfe der Mikroskopie untersucht die Zusammensetzung und Struktur der Proben der Haut und Exsudat freigesetzt Ohr-Drüse. Bestimmt das Vorhandensein von Parasiten, pathogenen Organismen und Autoimmunerkrankungen.
  • Radiographie durchgeführt wird, wenn die Labortests nicht genügend Informationen gegeben. Röntgen ermöglicht die Erkennung von Polypen oder Tumore des Nasopharynx, die Häufig provozieren die Entwicklung der chronischen Otitis Media.
  • Magnetische Resonanz-und Computertomographie - die informative Methoden der Untersuchungen. Sie ermöglichen die Einschätzung des Status des Mittelohrs, erkennen die Entzündung des Hirngewebes und zu bestimmen, das Ausmaß der Beteiligung am pathologischen Prozess der benachbarten Strukturen.
    Reinigung der Ohren beim Hund

Die wirksame Behandlung zu Ernennen Otitis bei Hunden Tierarzt kann nur nach einer umfassenden Untersuchung. Jede Form der Krankheit kann nicht gehen allein, so dass запущение des pathologischen Prozesses und Selbstmedikation kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Es ist erwähnenswert, dass bei der sekundären Form der Mittelohrentzündung sehr schwer zu erkennen die zugrunde liegende Ursache der Entwicklung der Krankheit.

Behandlung

Die Behandlung von Otitis bei Hunden erfolgt ganzheitlich. In Erster Linie Symptome beseitigt, und dann die primäre Ursache der Erkrankung. Ist sehr wichtig, richtig zu kombinieren entzündungshemmende Medikamente und Antibiotika, wie Z. B. „Отоферанол“, „Нормакс“, „Отибиовин“, „Отипакс“, mit den Mitteln für die lokale Behandlung, wie Kampferöl, „Амидель-Gel“, „Amit» und аверсектиновая Salbe bei Vorhandensein von Zecken, „Акаромектин“, „Декта». Die Behandlung der Otitis bei Hunden mit Antibiotika sollte untermauert werden solche Immunmodulatoren, wie „Ascorutin», «Гамавит» u.a. Um die Schmerzen zu lindern, kann Ihr Tierarzt beraten Ohrentropfen „Framycetin».

"Отипакс" gegen Otitis Media

Ja, wir Behandeln Sie zu Hause

Die Behandlung von Otitis bei Hunden Volksmedizin müssen sorgfältig durchgeführt werden, um nicht noch mehr Schaden. In Erster Linie muss man entfernen überschüssiges Geheimnis. Dazu verwenden Sie eine spezielle Lotion, Vaseline-öl, Kochsalzlösung oder Wasserstoffperoxid. Wenn die Krankheit gestartet, und schon bildeten sich Krusten von langen kämmen des betroffenen Grundstückes, können Sie entfernen Sie Sie mit einem Wattestäbchen mit Wasserstoffperoxid. Die restlichen Wunden schmieren müssen grüne Farbe, um eine Infektion zu verhindern.

Eitrige Otitis bei Hunden erfordert die sofortige Entfernung des pathologischen Ausfluss. Dies kann mit Hilfe der Bor Alkohol. Eine solche Erkrankung sofort behandelt werden, wenn Sie rechtzeitig einen Facharzt aufsuchen und beginnen zu handeln.

die Behandlung der Otitis bei Hunden

Prävention von Krankheiten

In Erster Linie um die Faktoren zu beseitigen, die die Entwicklung von Otitis Media. Hierzu sollten regelmäßig die hygienischen Prozeduren und die Behandlung der Ohren des Haustieres. Befolgen Sie genau die Ernährung des Hundes, in dem die vorhanden sein müssen, die notwendigen Fette, Proteine, komplexe Kohlenhydrate und Vitamine. Außerdem vermeiden Sie Stress-Situationen, die auch in der Lage, deutlich zu reduzieren Immunität.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Wenn Kinder beginnen zu lächeln - Sie sind eine Persönlichkeit

Wenn Kinder beginnen zu lächeln - Sie sind eine Persönlichkeit

Alle Eltern, die Entscheidung, ein kleines Kind, versuchen, wissen über viele Dinge, aber auch darüber, wenn die Kinder beginnen zu lächeln. Denn für liebende Mütter und Väter sehr wichtig sind solche Momente, wie das erste Wort, ...

In wieviel Wochen beginnt sich zu bewegen, das Kind bei der ersten und nachfolgenden Schwangerschaften?

In wieviel Wochen beginnt sich zu bewegen, das Kind bei der ersten und nachfolgenden Schwangerschaften?

Jede schwangere Frau freut sich, wenn Ihr Baby wird sich bemerkbar machen. Und viele Mütter, vor allem nulliparous, die Frage: wie viele Wochen das Kind beginnt sich zu bewegen? Aber hier ist keine einfache Antwort. Versuchen Sie ...

Tierkliniken Omsk: die Arbeit für die Rettung des Lebens

Tierkliniken Omsk: die Arbeit für die Rettung des Lebens

viele von uns Haben in der Obhut der Haustiere. Jemand nur für Kinder (um), und jemand behandelt Sie wie Familienmitglieder. Unsere Lieblinge - Katzen, Hunde, Vögel und Nagetiere - sind auch Lebewesen, also sind Sie genauso wie Me...