Virus Werbung im Browser – wie man es loswerden

Datum:

2018-06-29 23:20:12

Ansichten:

173

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Viele Bekannte Situation: Sie Ihren Computer einschalten, Browser starten, um Online zu gehen, und nervigen pop-UPS erscheinen, in der Regel Werbecharakter. Das ist nicht nur ärgerlich, störend, sondern kann die Ursache für ernsthafte Probleme. Bei PC-Benutzer kein Zweifel, dass pop-up-anzeigen in Ihrem Browser ü Virus, daher ist Ihr Ansatz und erfordert ein entsprechendes. Uns mit mehreren die am meisten verbreiteten Methoden zu bekämpfen.

Popupblocker

Virus pop-up-anzeigen im BrowserBrowser erlauben das abschalten der Werbung. Für Google Chrome, Opera oder Mozilla Firefox können Sie die Erweiterung. Es muss Download mit einer speziellen Website. Geeignet Adblock Plus oder Adblock. In die Suchleiste geben Sie den Namen des gewünschten Programms, klicken Sie auf die „Hinzufügen in Opera (Mozilla Firefox)” und klicken Sie auf die Schaltfläche „Set“. Alles sehr einfach. Unterschiede gibt es in Internet Explorer. In seiner 9-Version gibt es eine spezielle Funktion ü Tracking-Schutz. Im Allgemeinen, die Technologie ist sehr ähnlich wie die oben genannten Anwendungen. Um Virus Werbung im Browser zu blockieren, müssen Sie die folgenden Schritte aus. Wählen im Menü „Extras“, dann – „add-ons Verwalten». In Ihnen ü Punkt „Aktivieren und deaktivieren”. Klicken Sie bitte darauf. Ein Fenster wird geöffnet. Es ist notwendig, wählen Sie die Zeile „Anzeigen» – „geladene Add-ons in Internet Explorer». In der erscheinenden Liste müssen die Dateien, die Sie scheinen fremden und verdächtigen. Viren können berechnet werden nach Ortsnamen. Auf die gewünschte Zeile mit der Maus klicken müssen und in der Drop-down-Menü wählen Sie „Deaktivieren”.

Browser-Einstellungen

Werbung im Browser-VirusWerbung auf Websites darstellen kann eine echte Bedrohung für Ihren Computer. Darin können Viren enthalten, Sie schließt auf der Website von Text und Seite belastet, wodurch Sie länger geladen werden. Der beste Weg, auf die Sie zurückgreifen, - gehen Sie in die Einstellungen des Browsers und ergänzen Sie mit: pop-up-Fenster blockieren. Wenn das nicht hilft, genug Rückgriff auf bereits bewährte Mittel.

Betrachten Sie, wie man richtig installieren Sie spezielle Programme, um nicht zu stören mit Werbung im Browser. Das Virus, das Sie tragen kann, stellt eine ernsthafte Gefahr. Um sich zu schützen, nehmen Sie das Beispiel mit Google Chrome und der Erweiterung Adblock. Das Prinzip dieser Programme und wie Sie ü Werbe-pop-UPS sperren durch die Eintragung in die Liste (Sie werden zusammen). Allerdings sind solche Maßnahmen funktionieren nicht auf allen Seiten. Dann müssen Sie selbst nach dem öffnen einer Internetseite wählen Sie lästige Banner. Es ist notwendig, die dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie im Dropdown-Menü sperren mit Adblock. Dann nach der Werbung müssen Sie einen Doppelklick mit der linken Taste des Geräts. Dann ist der Virus Werbung im Browser verschwindet. Zu Regeln, um das Ergebnis zu speichern, klicken Sie auf „Sieht gut aus». Ein definitives Zeichen dafür, dass Sie vor вредительским Virus, das das Aussehen des Banners, erfordert die Eingabe von SMS und den Eingang практическpop-up-anzeigen im Browser-VirusUnd auf alle Internet-Seiten. Sie können ihn neutralisieren.

Mehr:

Lenovo v580c: eine detaillierte übersicht über

Lenovo v580c: eine detaillierte übersicht über

Heute haben wir beschlossen, zu schreiben über den Laptop Lenovo v580c. Übersicht ausführliche, da dieser tragbare PC IdeaPad-Serie hat eine hohe Popularität, aber viele Menschen wissen nicht, was zieht das Gerät der Käufer. Das Modell ist schnell un...

Wie löschen Sie den Cache Ihres Computers (Browser)

Wie löschen Sie den Cache Ihres Computers (Browser)

Sehr oft im Internet finden Sie die Frage: „Wie Cache leeren Computer?». Diese Formulierung gibt ein user-Neuling, der irgendwo gehört, dass die Art und Weise kann die Arbeit des Computers zu verbessern, aber nicht ganz versteht, worüber ...

Was ist ein BDRip

Was ist ein BDRip

Muss mit bedauern zugeben, dass der Fortschritt in der informatik-und Multimedia-Technologien neben den offensichtlichen Vorteilen hat eine Reihe von negativen Eigenschaften. Zum Beispiel, als vor einigen Jahren die Anbieter zu einem vernünftigen Pre...

Wenn Sie den Opera-Browser installiert, muss man die Registerkarte „Extras“ öffnen und „Einstellungen”. Es erscheint ein Fenster. Oben in ihm wählen Sie „Extras“, klicken Sie an der linken Seite des Punkt  „der Inhalt der» und auf die Schaltfläche, die so genannte „Anpassen javascript». Zeile neben der Schaltfläche „Durchsuchen” muss leer sein. Wenn Sie einen Schriftzug, muss man Sie löschen. Jetzt, nach einem Neustart des Browser, kann man nicht zu befürchten, dass das Virus Werbung im Browser wieder stört. Ähnliche Schritte bei der Arbeit mit anderen Programmen: Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Spezielle Reinigungsprogramme Browser

Virus-Werbung im BrowserUm Ihre Internet-Explorer Seiten nicht Werbung übersät ist genug, um ihn zu reinigen. Diese Aufgabe kann problemlos ein Programm wie C-Cleaner. Nach seiner Arbeit wird der Browser schneller laufen. Außerdem können Sie über die Schaltfläche „Start» Bereinigung der Festplatte von temporären Dateien. Vergessen Sie nicht über die Anti-Virus («Kaspersky“, „Dr.Web» usw.). Diese präventiven Maßnahmen helfen, Ihren Computer zu schützen.

Eine Neuinstallation des Betriebssystems

In extremen Fällen, wenn nicht in der Lage zu helfen, konfigurieren von Browsern und speziellen Programmen, Popup-Banner komplett blockiert den Zugriff auf Webseiten, ist es besser, Sie beginnen zu drastischen Maßnahmen – das Betriebssystem neu installieren. Diese Methode ist ohne Zweifel, reinigt Ihren Computer, Virus verschwindet die Werbung im Browser, aber zur gleichen Zeit können verlieren viele wichtige Dateien gelöscht bei der Neuinstallation des Systems.

Ein Paar abschließende Worte

All die oben beschriebenen Möglichkeiten sind bequem, leicht und wirksam. Sie ermöglichen, Ihren Computer zu schützen, speichern Sie Ihre Nerven, Geld und Zeit zu halten. Aber wie in jedem Fall, übertreiben Sie es nicht. Keine Notwendigkeit, zu trennen und blockieren von Werbung auf Websites, auf denen Sie platziert sind nicht zwanghaft. Die Macher von solchen Online-Ressourcen denken über die Bequemlichkeit der Nutzer, bieten nützliche Informationen und Werbung dient als Mittel zur Aufrechterhaltung der Website. Insgesamt habe die oben genannten Maßnahmen helfen, den Virus zu besiegen. Pop-up-anzeigen imBrowser wird nicht mehr stören und schädigen.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Was ist beliebt im Netz? Interessante Seite

Was ist beliebt im Netz? Interessante Seite "Kontakt"

Internet schnellen Schritten stürmte in das moderne Leben. Es benutzt nicht nur als Unterhaltung, sondern auch für die Arbeit, sondern auch für viele andere Zwecke. Bei der Jugend besonders beliebt sind soziale Netzwerke. Und das ...

McAfee: was ist das für ein Antivirus

McAfee: was ist das für ein Antivirus

Nicht viele Nutzer kommen mit der App, die nun diskutiert werden, in diesem Zusammenhang stellt sich die wichtige Frage über McAfee: was ist das für ein Programm? Es ist heute und wir beschlossen, den überblick über dieses Instrum...

Grafikkarte GTS 450: technische Daten, Bewertungen und Analoga

Grafikkarte GTS 450: technische Daten, Bewertungen und Analoga

In der heutigen Realitäten Gaming-PC kann man in ein hübsches Sümmchen. Allerdings ist nicht jeder bereit zu berappen auf einem Top-PC. Unabhängig vom Haushalt, die Leute wollen alles funktionierte perfekt, das Spiel Gaben die höc...