Die Preiselastizität: Schnelleinstieg

Datum:

2018-06-28 20:20:09

Ansichten:

195

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Das Erste Gesetz der Wirtschaft besagt, dass zwischen der Nachfrage nach Ware und Preis auf eine inverse Beziehung. Dies ist jedoch eine zu Allgemeine Aussage. Für den ökonomen nicht weniger wichtig zur Messung der Grad der Reaktion der Konsumenten auf sich ändernde Preis, denn auf verschiedenen Märkten bei der gleichen änderung des Wertes der Ware, die Menge, die der Verbraucher kaufen will, ändert sich anders. die Preiselastizität

Das Konzept der Preiselastizität

Für die Messung der Empfindlichkeit der Nachfrage oder ändert sich das Ausmaß der Reaktion der Nachfrage auf die Veränderung des Wertes der Ware verwendet die Kennziffer, die sogenannte "Elastizität für den Preis". Mit anderen Worten, die Elastizität ist das Verhältnis ausgedrückt in Prozent Veränderung der Nachfrage zu einer deutlichen Veränderung in Prozent Warenwert.

Quantitative Maßnahme hat den Titel "Verhältnis der Elastizität", das macht deutlich, um wie viel Prozent ändert sich die Größe der Nachfrage nach der Preisänderung einer Ware auf ein Prozent. Im Zusammenhang mit der Existenz einer inversen Abhängigkeit zwischen dem Wert der Ware und der Größe der Nachfrage nach ihm, der Koeffizient der Elastizität nimmt immer den Wert kleiner als null ist. Jedoch zu Vergleichszwecken ökonomen Nachteil vernachlässigt, indem der absolute Wert des Koeffizienten.

Die Interpretation des Koeffizienten der Elastizität

Der Bedeutung, die die Preiselastizität im Einzelfall zu beurteilen ökonomen über den Grad der Elastizität der Nachfrage auf der untersuchten Ware. Abhängig davon gibt es folgende Produktgruppen: Elastizität für den Preis

  1. Produkte, die die Nachfrage elastisch ist. Sie haben einen Koeffizienten der Elastizität nimmt der Wert größer als eins. In diesem Fall gibt es eine sensible Reaktion der Käufer auf die änderung des Wertes der Ware, wodurch die Nachfrage verändert sich in einem größeren Ausmaß als die Kosten. In einer solchen Situation die Veränderung des Wertes der Ware beinhaltet die Entwicklung der Einnahmen aus dem Verkauf in die entgegengesetzte Richtung.
  2. Produkte mit Nachfrage unelastisch. Die Preiselastizität berechnet für Sie, nimmt einen Wert kleiner als eins. Im Falle der Senkung der Preise für Güter mit nicht-elastische Nachfrage, der Anstieg der Nachfrage nicht genügend Ausgleich für sinkende Einnahmen, in der Folge nach dem Preis Erlöse aus Verkäufen fällt.
  3. Produkte, denen die Preiselastizität gleich eins. Preis und Wert der Nachfrage in diesem Fall wird gleich geändert, in der Folge weder die Verringerung noch die Erhöhung der Kosten ändert nicht die Einnahmen aus dem Verkauf. Punkt-Elastizität der Nachfrage nach Preis

Methoden zur Berechnung der Elastizität

Mehr:

Absolute Liquidität der Bilanz und Bedingungen Ihrer Existenz.

Absolute Liquidität der Bilanz und Bedingungen Ihrer Existenz.

Jedes kommerzielle Unternehmen will, seine Tätigkeiten so lange wie möglich. Dies bedeutet, dass die finanzielle Lage des Unternehmens sollte in einem gewissen Maße stabil. Und um eine Aussage über die finanzielle Situation, ist es notwendig, einige ...

Produktions-Funktion

Produktions-Funktion

Produktions-Funktion – das ist ausgedrückt mit Hilfe von wirtschaftlichen und mathematischen Modells die Abhängigkeit der Anzahl der hergestellten waren von den jeweiligen Produktionsfaktoren, mit deren Hilfe es hergestellt wird. Betrachten wir...

Die Methoden der Verwaltung der öffentlichen Schulden

Die Methoden der Verwaltung der öffentlichen Schulden

 Fragen im Zusammenhang mit der Verwaltung der öffentlichen Schulden, gehören zu den wichtigsten in der Wirtschaftspolitik Russlands. Und dies ist aufgrund der Tatsache, dass in den letzten Jahren gab es  der Anstieg der Staatsschulden sowi...

Der Koeffizient der Elastizität können Sie auf zwei Arten berechnen:

- Bei der Berechnung der Elastizität Bogen werden berücksichtigt die zwei Punkte, zwischen denen gemessen und der Wert der Elastizität.

- Punkt-Elastizität der Nachfrage für den Preis ist die Menge der Nachfrage bei unendlich kleinen änderung der Preise. Die Tatsache, dass der Zeitplan der Nachfrage hat eine konvexe Form. All dies führt dazu, dass die Preiselastizität in jedem Punkt der Grafik nimmt verschiedene Werte.

Die Definition der Preiselastizität manchmal führt zu Schwierigkeiten im Verständnis, aber es muß keine Gesellschaft. Bei der Entscheidungsfindung bezüglich der Preispolitik, die Organisation leiten sollen Elastizität der Nachfrage auf die Ware, um die Veränderung der Erlöse nach der änderung der Kosten nicht unerwartet.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Wie wachsen Kartoffeln auf dem Lande?

Wie wachsen Kartoffeln auf dem Lande?

Kartoffeln - das "zweite Brot". So sagt man im Volksmund. Und das aus gutem Grund! Diese Kultur wird von allen geliebt, und täglich wir Essen es gebraten, meistens gekocht, gebacken Form, in der Suppe und Salat. So viele Gärtner w...

Was ist das Geschäft? Eine genaue Aufschlüsselung

Was ist das Geschäft? Eine genaue Aufschlüsselung

Im Artikel geht es darum, dass eine solche Abteilung, wenn Sie zum ersten mal erschien und was waren die Gründe für Ihre Entstehung im Mittelalter.Produktiondie Menschen zu allen Zeiten schätzten diejenigen, die besaß einige Fähig...

Die Ideen der Mini-Produktion. Mini-Workshop für kleine Unternehmen. Produktion in der Garage

Die Ideen der Mini-Produktion. Mini-Workshop für kleine Unternehmen. Produktion in der Garage

Heute gibt es verschiedene Arten von Einkommen. Sie arbeiten in der Organisation der Spezialisierung oder beim privaten Unternehmer. Und Sie organisieren Ihr Business – Mini-Herstellung jeglicher Produkte. Die Amortisationsz...