Stahlproduktion: Technologie, Verfahren, Rohstoffe

Datum:

2018-06-27 01:50:19

Ansichten:

132

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Eisenerz in gewohnter Weise erhalten: offenen oder unterirdischen Bergbau und anschließender Transport zur Erstausbildung, wo Material zerkleinert, gewaschen und verarbeitet.

Erz gegossen, den Hochofen und setzen Inkjet-Behandlung mit heißer Luft und Wärme, die Sie verwandelt sich in geschmolzenem Eisen. Weiter es wird aus dem unteren Teil des Ofens in der Form, bekannt als das Schwein, wo es eine Bedenkzeit für den Erhalt von Gusseisen. Er verwandelt sich in Schmiedeeisen oder Stahl verarbeitet mehrere Möglichkeiten.

Stahlproduktion

Was ist Stahl?

Am Anfang war das Eisen. Es ist eines der häufigsten Metalle in der Erdkruste. Es fast überall zu finden, in Kombination mit vielen anderen Elementen, in Form von Erz. In Europa erste Schritte mit Eisen stammt aus dem Jahre 1700 v. Chr.

Im Jahr 1786 französische Wissenschaftler Berthollet, Мондж und Вандермонде genau definiert, was der Unterschied zwischen Eisen, Gusseisen und Stahl bedingt durch den unterschiedlichen Gehalt an Kohlenstoff. Dennoch Stahl, hergestellt aus Eisen, wurde schnell das wichtigste Metall der industriellen Revolution. Zu Beginn des XX Jahrhunderts die weltweite Produktion von Stahl belief sich auf 28 Millionen Tonnen - das ist sechsmal mehr als im Jahr 1880. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs Ihre Produktion belief sich auf 85 Millionen Tonnen. Seit mehreren Jahrzehnten ist es fast ersetzt Eisen.

Der Inhalt von Kohlenstoff beeinflusst die Eigenschaften des Metalls. Es gibt zwei grundlegende Arten von Stahl: legierter und unlegierter. - Stahl-Legierung bezieht sich auf die chemischen Elemente als Kohlenstoff Hinzugefügt, um die Drüse. So, für die Erstellung von rostfreiem Stahl verwendet wird die Legierung mit 17 % Chrom und 8 % Nickel.

Mehr:

Absolute Liquidität der Bilanz und Bedingungen Ihrer Existenz.

Absolute Liquidität der Bilanz und Bedingungen Ihrer Existenz.

Jedes kommerzielle Unternehmen will, seine Tätigkeiten so lange wie möglich. Dies bedeutet, dass die finanzielle Lage des Unternehmens sollte in einem gewissen Maße stabil. Und um eine Aussage über die finanzielle Situation, ist es notwendig, einige ...

Produktions-Funktion

Produktions-Funktion

Produktions-Funktion – das ist ausgedrückt mit Hilfe von wirtschaftlichen und mathematischen Modells die Abhängigkeit der Anzahl der hergestellten waren von den jeweiligen Produktionsfaktoren, mit deren Hilfe es hergestellt wird. Betrachten wir...

Die Methoden der Verwaltung der öffentlichen Schulden

Die Methoden der Verwaltung der öffentlichen Schulden

 Fragen im Zusammenhang mit der Verwaltung der öffentlichen Schulden, gehören zu den wichtigsten in der Wirtschaftspolitik Russlands. Und dies ist aufgrund der Tatsache, dass in den letzten Jahren gab es  der Anstieg der Staatsschulden sowi...

Derzeit gibt es mehr als 3.000 katalogisierten Marken (chemischen Zusammensetzungen), außer für diejenigen, die erstellt, um Ihren individuellen Bedürfnissen. Alle Sie erleichtern die Umwandlung von Stahl in der am besten geeignete Material für die Lösung der Aufgaben der Zukunft.

die Stahlproduktion mit der Verwendung von

Rohstoff für die Stahlproduktion: primäre und sekundäre

Einschmelzen des Metalls mit vielen Komponenten – die häufigste Methode der Produktion. Einsatzstoffe können sein verwendet als primäre und Sekundär. Die grundlegende Zusammensetzung der Ladung, in der Regel beträgt 55 % Eisen und 45 % der verbleibenden Schrott. Ferrolegierungen, Gusseisen neu gestalteten und technisch Reine Metalle werden als das wichtigste Element der Legierung, zu einem sekundären, in der Regel bringen alle Arten von schwarzem Metall.

Eisenerz ist das wichtigste und der wichtigste Rohstoff in der Stahlindustrie. Für die Herstellung einer Tonne Roheisen benötigt etwa 1,5 Tonnen dieses Materials. Für die Herstellung von einer Tonne Roheisen wird von rund 450 Tonnen Koks. Viele Stahlwerke verwenden sogar Holzkohle.

Wasser ist ein wichtiger Rohstoff für die Stahlindustrie. Es ist vor allem für Koks abschrecken, Kühlung von Hochöfen, die Erzeugung von Dampf in den Türen Kohle-öfen, Betrieb von hydraulischen Anlagen und Abwasserentsorgung. Für die Herstellung einer Tonne Stahl benötigt etwa 4 Tonnen Luft. Flussmittel wird verwendet im Hochofen für die Gewinnung von Verunreinigungen aus плавильной Erz. Kalkstein und Dolomit werden mit èkstragirovannymi Verunreinigungen mit der Bildung von Schlacke.

Wie дутьевые und Stahl-öfen, sind durch Feuerfeste. Sie dienen zur Verkleidung von öfen, die für die Verhüttung von Eisenerz. Siliciumdioxid oder Sand verwendet für die Ausformung. Für die Herstellung von Stahl verschiedener Sorten verwendet ne-Metalle: Aluminium, Chrom, Kobalt, Kupfer, Blei, Mangan, Molybdän, Nickel, zinn, Wolfram, Zink, Vanadium, etc. Unter all diesen Ferrolegierungen Mangan ist weit verbreitet in Stahl zum Schmelzen.

Eisen Abfälle, die aus demontierten Konstruktionen von Anlagen, Maschinen, ältere Fahrzeuge usw., verarbeitet und verbreitet in dieser Branche.

die Technologie des Einschmelzens des Stahls

Für Stahl Gusseisen

Stahlproduktion unter Verwendung von Gusseisen produzieren viel häufiger als mit anderen Materialien. Gusseisen ist ein Begriff, der in der Regel bezieht sich auf die grauen Eisen, aber es wird auch identifiziert mit einer großen Gruppe von Eisenlegierungen. Kohlenstoff beträgt etwa 2,1 bis 4 gew.%, während Silizium beträgt in der Regel 1 bis 3 gew.% in der Legierung.

Verhüttung von Eisen und Stahl geht bei der Schmelztemperatur zwischen 1150 und 1200 Grad, was in etwa auf 300 Grad niedriger als der Schmelzpunkt von reinem Eisen. Gusseisen zeigt auch eine gute Fließfähigkeit, ausgezeichnete Bearbeitbarkeit, Beständigkeit gegen Verformung, Oxidation und Guß.

Stahl ist auch eine Eisen-Legierung mit unterschiedlichem Kohlenstoffgehalt. Der Anteil von Kohlenstoff in Stahl beträgt von 0,2 bis 2,1 gew.%, Und es ist die Wirtschaftlichste Legierung Material für Eisen. Die Stahlproduktion aus Gusseisen nützlich für eine Vielzahl von Engineering-und Konstruktions-Aufgaben.

 Einschmelzen von Eisen und Stahl

Eisenerz für Stahl

Der Prozess des Einschmelzens des Stahls beginnt mit der Verarbeitung von Eisenerz. Felsen, die Eisenerz, gemahlen. Eisenerz abgebaut, mit magnetischen Rollen. Feinkörnige Eisenerz verarbeitet крупнозернистые Büschel für den Einsatz im Hochofen. Die Kohle von Verunreinigungen gereinigt im Koksofen, das gibt fast Reine Form von Kohlenstoff. Dann die Mischung von Eisenerz undKohle erhitzt für den Erhalt von geschmolzenem Eisen oder Gusseisen, aus dem der Stahl hergestellt.

In grundlegenden Sauerstoff-Ofen geschmolzene Eisenerz ist der wichtigste Rohstoff und gemischt mit verschiedenen Mengen von Stahlschrott und Legierungen für die Herstellung von verschiedenen Stahlsorten. In einem Lichtbogenofen recycelter Stahlschrott geschmolzen wird direkt in den neuen Stahl. Etwa 12% des Stahls besteht aus recyceltem Material.

der Prozess des Einschmelzens des Stahls

Die Technologie des Einschmelzens

Melting - Prozess, durch den das Metall wird entweder als Element oder als eine einfache Verbindung mit seinem Erz durch erhitzen über dem Schmelzpunkt in der Regel in Anwesenheit von Oxidationsmitteln wie Luft, oder reduktionsmitteln wie Koks.

In der Technologie des Einschmelzens des Stahls Metall, kombiniert mit Sauerstoff, wie beispielsweise OXID von Eisen, auf eine hohe Temperatur erhitzt, und das OXID bildet sich in Verbindung mit Kohlenstoff im Brennstoff Blick wie Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid.
Andere Verunreinigungen, alle zusammen genannten sehnen, gelöscht Zugabe von Flussraten, mit denen Sie kombiniert werden, bilden eine Schlacke.

In der modernen Badehose Stahl verwendet reflektierender Ofen. Konzentrierte Erz und Strom (in der Regel Kalkstein) in den oberen Teil geladen werden, und das geschmolzene Lech (eine Verbindung von Kupfer, Eisen, Schwefel und Schlacke) unten gezogen wird. Die zweite Wärmebehandlung in конвертерной des Ofens ist notwendig für die Entfernung von Eisen aus Matten Oberfläche.

Möglichkeiten des Einschmelzens des Stahls

Sauerstoff-конвекторный Methode

LD-konverterprozess ist der führende Prozess der Stahlerzeugung in der Welt. Die weltweite Produktion von конвертерной Stahl im Jahr 2003 belief sich auf 964,8 Millionen Tonnen oder 63,3 % der Gesamtproduktion. Die Produktion des Konverters ist die Quelle der Verschmutzung der natürlichen Umwelt. Die Hauptprobleme HIERFÜR sind die Senkung der Emissionen, Einleitungen und Reduzierung von Abfällen. Ihr Wesen besteht in der Verwendung der sekundären Energie und materiellen Ressourcen.

Exothermische Reaktionen wird Wärme erzeugt und die Oxidation während des Reinigungsprozesses.

Der Grundlegende Prozess des Einschmelzens des Stahls mit der eigenen Bestände:

  • Molten Gusseisen (manchmal auch als heiße Metall aus dem Hochofen gegossen in einem großen feuerfesten футерованный Container, die sogenannte Schaufel.
  • Metall in der Pfanne wird direkt an die für die primäre Herstellung von Stahl oder Stufen der Vorbehandlung.
  • Hochreines Sauerstoff unter Druck 700-1000 килопаскалей eingeführt wird, mit einer überschallgeschwindigkeit auf die Oberfläche des Bades von Eisen durch охлаждаемую Wasser die Lanze, die aufgehängt ist in dem Gefäß gehalten und ein paar Meter über der Badewanne.

Die Entscheidung über die Vorbehandlung hängt von der Qualität des heißen Metalls und der gewünschten End-Qualität geworden. Die erste Konverter mit einem abnehmbaren Boden, die getrennt werden können und repariert werden, immer noch verwendet werden. Geändert wurden die Speere, die für die Explosion. Um zu verhindern das Verklemmen der Lanze während der Spülung wurden geschlitzte Bündchen mit langen verjüngte kupferner Spitze. Die Spitzen der Spitze nach der Verbrennung CO verbrennen, der sich beim Einblasen in CO2, und bieten zusätzliche Wärme. Für die Ableitung des Schlacke Darts verwendet, feuerfesten Kugeln und Schlacken Detektoren.

die Stahlproduktion mit der eigenen

Sauerstoff-конвекторный Methode: vor-und Nachteile

Erfordert Nicht die Kosten für die Ausrüstung für die Reinigung von Gas, da die Staubentwicklung, d.h. die Verdampfung von Eisen, 3 mal reduziert. Durch die Reduzierung des Ertrages Eisen Anstieg des Ertrages von flüssigem Stahl in 1,5 - 2,5 %. Der Vorteil war die Tatsache, dass die Intensität der Spülung in solcher Weise erhöht, was ermöglicht höhere Leistung des Konverters auf 18 %. Die Qualität ist höher geworden, weil die Temperatur in der purge reduziert, was zu einer Verringerung der Bildung von Stickstoff.

Nachteile dieses Verfahrens der Stahlproduktion führten zu einem Rückgang der Nachfrage auf den Verbrauch, da steigt der Sauerstoffverbrauch auf 7 % aufgrund der großen Durchflussmenge auf die Verbrennung von Kraftstoff. Zu einer erhöhten Wasserstoffgehalt in überarbeiteter Metall, weshalb muss man eine Weile nach dem Ende des Prozesses führen Spülung mit Hilfe von Sauerstoff. Unter allen Möglichkeiten, Sauerstoff-конвертерный hat die erhöhte шлакообразованием, die Ursache ist die Unfähigkeit, den überblick über den Prozess der Oxidation im inneren der Anlage.

die Stahlproduktion mit der eigenen Bestände

Мартеновский Methode

Мартеновский Möglichkeit, während des größten Teils des 20. Jahrhunderts war der Großteil der Verarbeitung der gesamten Stahl, hergestellt in der Welt. William Siemens in den 1860er Jahren suchte ein Mittel zur Erhöhung der Temperatur im metallurgischen Ofens, indem er den alten Vorschlag über die Verwendung der Abwärme freigesetzt Mikrowelle. Er нагревал Ziegel auf hohe Temperaturen, dann benutzt den gleichen Pfad für die Eingabe von Luft in den Ofen. Wird die vorgewärmte Kühlluft deutlich erhöht die Temperatur der Flammen.

Erdgas oder gesprühte schweröle als Brennstoff verwendet werden; die Luft und der Brennstoff Verbrennung erhitzt. Der Ofen geladen flüssigen Domain-Eisen und Stahl Brecheisen zusammen mit Eisenerz, Kalkstein, Dolomit und Flussmittel.

Selbst der Ofen ist ausвысокоогнеупорных Materialien wie магнезитовый Ziegel für Feuerstellen. Gewicht Herd Ofen bis zu 600 Tonnen, und Sie wird in der Regel in Gruppen, so dass eine massive Zusätze für die Aufladung der öfen und der Behandlung des flüssigen Stahls, kann wirksam verwendet werden.

Obwohl мартеновский Prozess fast vollständig ersetzt in den meisten Industrieländern die wichtigste Sauerstoff-Lichtbogenofen Prozess und Mikrowelle, es sind ungefähr 1/6 aller Stahl produziert und auf der ganzen Welt.

Rohstoffe für die Stahlproduktion

Die vor-und Nachteile dieser Methode

Zu den Vorteilen gehören die Einfachheit der Nutzung und die Leichtigkeit in der Beschaffung von Stahl mit einer Beimengung von verschiedenen Zusätzen, die dem Material verschiedene spezialisierte Eigenschaften. Notwendigen Zusatzstoffe und Legierungen fügen unmittelbar vor dem Ende der Verhüttung.

Die Nachteile sind niedrigere Effizienz, verglichen mit Oxy-конверторным Weg. Auch die Qualität geringer geworden, im Vergleich zu anderen Methoden der Verhüttung des Metalls.

Stahlproduktion

Электросталеплавильный Methode

Die Moderne Art des Einschmelzens des Stahls mit der eigenen Bestände ist ein Ofen, der heizt das belastete Material mit Hilfe eines Lichtbogens. Industrielle umschmelzöfen haben die Größe von kleinen Einheiten Tragkraft von etwa einer Tonne (werden in Gießereien für die Herstellung von gusseisernen ERZEUGNISSEN) bis zu 400 Tonnen-Einheiten, die für die Sekundärmetallurgie.

Umschmelzöfen, die in den Forschungslabors, haben möglicherweise eine Kapazität von nur ein paar Dutzend Gramm. Industrielle Temperaturbereich elektrischen Lichtbogenofen können eine Länge von bis zu 1800 °C (3,272 °F), während die Labor-Installation können maximal 3000 °C (5432 °F).

Umschmelzöfen unterscheiden sich von induktiven Tatsache, dass Charging Material direkt ausgesetzt Lichtbogen, und der Strom in den Schlussfolgerungen geht durch das belastete Material. Elektro-Lichtbogen-Ofen zur Herstellung von Stahl, besteht aus einer feuerfesten Auskleidung, in der Regel водоохлаждаемой, große Größen, mit Schiebedach.

Der Ofen meist in drei Abschnitte unterteilt:

  • Mantel, bestehend aus Seitenwänden und unteren Stahl-Schüssel.
  • Die Feuerstelle besteht aus огнеупора, zieht die untere Schale.
  • Dach mit einer feuerfesten Auskleidung oder wassergekühlt ausgeführt werden kann als Abschnitt einer Kugel oder in Form eines Kegelstumpfes (konische Abschnitt).

die Stahlproduktion mit der Verwendung von

Die Vorzüge und Nachteile der Methode

Diese Methode nimmt eine führende Position im Bereich der Herstellung von Stahl. Die Methode des Einschmelzens des Stahls wird zur Erstellung von hochwertigem Metall, das entweder ganz entzogen oder enthält keine relevanten Mengen von unerwünschten Verunreinigungen wie Schwefel, Phosphor und Sauerstoff.

Der Hauptvorteil der Methode ist die Verwendung von Strom zum heizen, so können Sie leicht kontrollieren den Schmelzpunkt zu erreichen und die unglaubliche Geschwindigkeit der Erwärmung des Metalls. Der automatisierte Betrieb wird eine schöne Ergänzung zu der schönen Funktionen hochwertige Verarbeitung von verschiedenen Metall-Schrott.

Die Nachteile sind ein hoher Energieverbrauch.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

UST-Катавский Fahrzeugwerke Ihnen. S. M. Kirow: Beschreibung, Geschichte, Produktion und Bewertungen

UST-Катавский Fahrzeugwerke Ihnen. S. M. Kirow: Beschreibung, Geschichte, Produktion und Bewertungen

UST-Катавский Fahrzeugwerke Kirow tätig seit 1901 und bis heute ist die Filiale FGUP „ГКНПЦ Ihnen. M. W. Chrunitschew».Eiserne Reich im UralUST-Катавский Fahrzeugwerke zum ersten mal erwähnt wird in den berichten des A...

Die Entschlüsselung des Migrationsdienstes. Struktur und Befugnisse

Die Entschlüsselung des Migrationsdienstes. Struktur und Befugnisse

die Leute ziehen aus der Stadt in die Stadt, von einer Ortschaft in die andere. Und es ist normal, da der Prozess der Migration ist ein natürlicher und ständiger in jedem Land und jeder Gesellschaft. Es kann nicht aufhören, kann n...

Maschinenbau in Russland. Geographie und Struktur

Maschinenbau in Russland. Geographie und Struktur

Maschinenbau in Russland ist eine der am weitesten entwickelten Industriezweige und sehr wichtiger Bestandteil der Wirtschaft des Landes. Die meisten der großen Unternehmen dieser Branche wurden in der sowjetischen Periode gebaut....