Graf bobrinski, der Sohn von Katharina 2: Biografie. Der Gutshof des Grafen bobrinski in Bogorodizk

Datum:

2018-06-29 19:50:15

Ansichten:

433

Bewertung:

1Wie 0Abneigung

Teilen:

Nach der Meinung von Historikern, die Kaiserin Katharina 2 — es ist die Verkörperung des Absolutismus in Russland. Aber man darf nicht vergessen, dass in Ihrer Regierungszeit unser Land hat sich zu einem der wichtigsten Akteure in der globalen politischen Arena und hat sich die ersten Schritte zur Entwicklung des Unternehmertums und der Industrie. So, nach Russland die Krim annektiert wurde, die Reformen durchgeführt, verändert die innere Politik und Verwaltung des Staates, sondern auch viele Transformationen in der Wirtschaft. Jedoch das Privatleben der Kaiserin verursacht und verursacht nicht weniger interessant. Insbesondere ist zu allen Zeiten bei den einfachen Leuten entstand eine Vielzahl von Fragen bezüglich, warum der Graf bobrinski, der Sohn von Katharina 2, außerhalb der Ehe geboren, wuchs fern vom Hof.

Palast der Grafen Бобринских

Grigori Grigorjewitsch Orlow

Die Geschichte darüber, wer war der Graf bobrinski, dem Sohn von Katharina der 2, kann nicht ohne die Erwähnung seines Vaters ä Gregory Orlov. Diese, damals noch jung und sehr attraktiv, ein Offizier erschien am Hofe von Elisabeth 1 im Jahre 1760 und sofort einen guten Ruf als don Juan. Schon bald werden Sie beschäftigte sich mit der Frau von Kronprinz Peter Fedorowitsch ä Katharina, dem es gelungen ist, zu erreichen Ziel des Liebhabers auf den wichtigen posten des Schatzmeisters der Schreibstube der Artillerie und Fortifikation. Eine besonders wichtige Rolle im Leben der zukünftigen Kaiserin der junge Höfling zu spielen begann nach dem Tod von Elizabeth 1. Und als Katharina bestieg den Thron, der Adler allmächtig geworden Favorit und hat alle denkbaren Ehrungen.

 Hof des Grafen bobrinski in Bogorodizk

Unehelicher Sohn

Die Beziehung Orlow und цесаревны waren für niemanden ein Geheimnis, darüber hinaus, Ihr Gatte, der nach seiner Thronbesteigung - hatte die ungeliebte Frau in das andere Ende des Palastes und Sie nie besucht. Deshalb Ekaterina sorgfältig verbarg Sie Ihre Schwangerschaft, die es unmöglich war, Pass Off “legitime”. Zum Glück ist nichts passiert, da, wenn am 11. April 1762 die Kaiserin begann die Geburt, Wassili Kammerdiener Шкурин zündete sein Haus, und Peter Fjodorowitsch mit den Hofleuten Uhr lief das Feuer. So, über die Geburt eines Jungen wussten nur wenige vertrauten Katharinas, und es gelang Ihr, einen Skandal zu vermeiden und Einkerkerung im Kloster.

Mehr:

Das Deutsche Flugzeug

Das Deutsche Flugzeug "Messerschmitt-262": die Geschichte der Entstehung, Merkmale, Foto

High-Speed-Strahltriebwerk-Kämpfer-Abfangjäger Messerschmitt ME-262 Schwalbe („Messerschmitt ME-262 Schwalbe») erschien auf dem Schlachtfeld nur im Jahr 1944. Man kann nicht genau sagen, für welchen Job diese Maschine bestimmt. Experiment...

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Moderne Schule: Geschichte, Voraussetzungen, Probleme. Modelle der modernen Schulen

Historische Entstehung von Schulen förderte den Wunsch der Menschen die Welt zu erkennen und erweitern Ihre Kenntnisse. Deshalb versucht der Mensch zur Gemeinschaft mit den weisen und sehnte sich danach von Ihnen zu lernen wissen.die Geschichte der m...

"Haare zu Berge": Bedeutung, Herkunft фразеологизма

In der Russischen Sprache treffen eine ausreichende Anzahl von geheimnisvollen Floskeln, über deren Bedeutung schwer zu erraten. Die sprachliche Konstruktion „die Haare» gehört eindeutig zu den solchen. Zum Glück, der Ursprung dieses Ausd...

Museum des Grafen bobrinski in Bogorodizk

Graf bobrinski, der Sohn der Kaiserin Katharina 2: die frühen Jahre

Das Kind, geboren im geheimen von Kaiser und Hof, seine Eltern nannten und Alexei, da lassen Sie ihn im Winterpalais war keine Möglichkeit, übergab ihn in die Familie Kammerdiener Шкурина, befahl ihm ausstellen Kind für seinen Sohn. Zwei Monate nach diesen Ereignissen gab es bekannt, einen Staatsstreich, der seine eigene Mutter des kleinen Aljoscha властительницей eines großen Staates, und der Vater — einer der einflussreichsten Adligen des Russischen Reiches. Aber all diese Ereignisse hatte keinen Einfluss auf das Schicksal des Kindes, und bis zum 12 Lebensjahr wuchs er in den gleichen Bedingungen wie die anderen Kinder des Paares Шкуриных. Obwohl ich sagen muss, dass die Familie Kammerdiener nicht бедствовала, und im Jahre 1770 seine Söhne, zusammen mit Alex, geschickt auf Kosten der Allgemeinheit studieren in Leipzig. Am Ende des Kurses war er wieder in Russland, und auf Geheiß der Zarin begann es zu würdigen Alexei Grigorjewitsch Бобринским.

der Palast des Grafen bobrinski in Bogorodizk

Herkunft des Nachnamens

Der Moderne Mensch kann bleiben ratlos: warum der allmächtige Vater nicht erkennen konnte das Kind von der Frau? Doch was passiert mit der uneheliche Sohn von Katharina 2, für Personen adeligen Standes, lebte im 18. Jahrhundert, war ganz in Ordnung. Insbesondere die königliche Mutter hat für ihn Selo spasskoje, oder, wie es auch genannt wurde, Бобрики, gelegen in Епифанском Kreis Tula, und liess ihm den Familiennamen nach dem Namen des Anwesens. Ab diesem Zeitpunkt Mittel für den Unterhalt des Jungen Mannes mussten gehen nicht aus der Staatskasse, sondern durch Einnahmen aus eigenen Leibeigenen. So wurde im Jahre Herrenhaus, heute bekannt als der Gutshof der Grafen von Бобринских.

Leben unehelicher Sohn von Katharina der 2 bis Inthronisierung des Paulus 1

Nach Erhalt der Grundschulbildung im Ausland, Alexej bobrinski wurde in der Landratte Kadettenschule, die er im Jahre 1782 mit der Goldmedaille. Nach diesem Jungen haben in die Armee im Rang eines Oberleutnants. Aber bevor es zur Erfüllung seiner Dienstpflichten, die er zusammen mit anderen die отличившимися Absolventen der genannten Bildungseinrichtung geschickt wurde, auf eine lange Reise durch die Städte von Russland und dann Europa. Am Ende der Reise der junge Mann war in Paris und beschlossen, dort zu bleiben, indem Sie das wilde Leben eines wohlhabenden Gentleman. Nach verschiedenen Abenteuern, die Gerüchte über die provozierte Katharina 2, der spätere Graf Alexej bobrinski war auf dem Territorium Russlands nur im Winter 1788. Die Mutter wollte ihn nicht sehen musste, gehen aus Riga direkt in Revel, wo er diente Sekunden-ротмистром. Aber eine militärische Karriere gar nicht ansprechen junger Mann, und im Jahre 1790 schrieb er einen Bericht mit der bitte, seinen Rücktritt ein, dem stattgegeben wurde. Nach einiger Zeit der zukünftige Graf bobrinski (Sohn von Catherine 2) gekauft, mit der Erlaubnis der Materie, Burg Ober-Pahlen und heiratete Anna ungern-Sternberg. Nach der Hochzeit das Brautpaar besucht die Hauptstadt und wurden liebevoll angenommen Kaiserin, fragte die Schwiegertochter, wie die Angst nicht gehabt Mann heiraten, dessen Liebesaffären ihm Ruhm erntetendieser Frauenheld? Doch Katharina 2 lud den Jungen Leben bei Hofe. Deshalb Alexej bobrinski kehrte mit seiner Frau in Ober-Pahlen und lebte dort bis zum Tod Ihrer Mutter. Dann er und konnte nicht glauben, welche Veränderungen es in der Zukunft zu erwarten.

Zuweisen von Alexey Бобринскому herzoglichen Titel

Fast unmittelbar nach seiner Thronbesteigung Nachfolger von Catherine dachte an 2 zusammengestellten Bruder. Die Tatsache, dass bei Paulus 1 gab es keine Gründe für Neid oder nepryyaznenno behandeln незаконнорожденному Nachkommen, da weder das eine, noch das andere wusste nie mutterliebe. Er lud ihn nach St. Petersburg, wobei in dem Brief hieß es, dass von nun an Alexei Grigorjewitsch bobrinski kann kommen in die Hauptstadt und gehen von dort aus jederzeit, wenn er will. Darüber hinaus, auf kaiserlichen Befehl wurde er in der gräflichen würde. Somit berüchtigten Russischen Politiker, Kriegsherren, Fabrikanten und Schriftsteller Бобринские ä Graphen, die diesen Titel von seinem verwandten ä des Kaisers Paul 1.

das Gutshaus der Grafen von Бобринских

Die Letzten Jahre des Lebens

Paul 1 auch beschlossen zurückzugehen Бобринскому gehörten rechtmäßig ihm ein Teil des Erbes Orlow und schenkte der Petersburger Haus des Vaters und командорство in Гдовском Landkreis. Darüber hinaus, am Tag Ihrer Krönung Kaiser persönlich machte es in der general-Majors. Aber Graf bobrinski, ein Foto zeigt dessen Porträt weist auf eine starke ähnlichkeit mit Catherine 2, nicht geliebt Militärdienst. So ein Jahr wird er gebeten, auf Ruhe und Landwirtschaft beschlossen. Seit dieser Zeit ist der Gutshof des Grafen bobrinski in Bogorodizk entwickelte sich zu einem der wohlhabendsten und Heiligen in Russland. Darüber hinaus, ein pensionierter Generalmajor nahm минералогией und Astronomie, auch er baute in der Metropolregion seinem Herrenhaus eine kleine Sternwarte.

Бобринские (Graphen)

Auf der Linie unehelichen Sohn des Grafen von Orlow Katharina 2 hatte vier Enkelkinder, unter denen eine Besondere Erwähnung verdient Alexej Alexejewitsch bobrinski, berühmt Spezialist im Bereich der Landwirtschaft und ist der Begründer der industriellen Produktion Zuckerrüben Zucker in Russland. Nicht weniger berühmt war sein jüngerer Bruder ä Vasily ALEKSEEVICH, die als eine der ersten trat in Süd-Gesellschaft der Dekabristen. Durch einen glücklichen Zufall an dem Tag, als Dezember in St. Petersburg gab es Aufstand, war er mit seiner Familie nach Paris, und daher nicht verhaftet wurde. Nach der Rückkehr nach Russland er viel mit естествоиспытательской Tätigkeit und der Nächstenliebe, besonders im Bereich der Volksbildung.

Finca Бобринских in unseren Tagen

Im Jahr 1933 die Güter dieser berühmten herzoglichen Familie wurde umgewandelt in ein Museumskomplex, das ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region Tula. Zu seinen wichtigsten Bauten wie der Palast der Grafen Бобринских, Ausstellung des Heimatmuseums, die Familiengruft der, Planetarium und herrlichen Park, der im späten 18. Auf dem Landgut steht auch die Kirche, in den Jahren 1774-1778.

Graf bobrinski Sohn von Catherine 2

Museum in Bogorodizk: Sammlung

Die Kunst-und verschiedene Raritäten interessiert noch der erste Wirt des Anwesens. Daher ist es eine Sammlung, die versammelte Graf bobrinski (Sohn von Catherine 2), und wurde zur Grundlage der Fonds Museumskomplexes in Bogorodizk. Heute Sie umfassen mehrere tausend Exponate. In der Zahl der wertvollsten erscheinen die folgenden:

  • Fossile Sammlung Teile von Skeletten von Tieren aus dem Pleistozän;
  • Archäologische Funde wie Steinbeile aus der Bronzezeit;
  • Die vitalen Ausgaben der Werke von K. E. Ziolkowski;
  • Persönliche Gegenstände der Gattung Бобринских.

Graf bobrinski Foto

Palast Бобринских

Bei der Tourenplanung, besucht Тульскую Bereich, unbedingt zu empfehlen ein Besuch in Bogorodizk. Liegt dort das Schloss-und Parkensemble ist eine Schöpfung des berühmten Architekten I. E. Старова und besten Muster der Architektur des späten Epoche Katharinas. Heute ist es schwer zu glauben, dass der Palast des Grafen bobrinski in Bogorodizk stark gelitten in den Jahren des zweiten Weltkriegs - von ihm blieb nur ein Teil der Wände. Dank umfangreicher aufbauende Werke, die genau in der Mitte der 1970er Jahre, dieses prächtige Bauwerk wurde restauriert und die Innenräume neu erstellt nach den erhaltenen Skizzen und Erinnerungen von Augenzeugen. Übrigens, nur wenige wissen, dass das Gutshaus der Grafen von Бобринских vertraut war Leo Tolstoi, проживавшему in Jasnaja Poljana befindet sich in der Nähe dieser Orte. Übrigens, er beschrieb es in "Anna Karenina” als Stände Alexej wronskij. Und noch das Museum des Grafen bobrinski in Bogorodizk nahm im Allrussischen Wettbewerb “7 Wunder Russlands”, die wurde in den Jahren 2007-2008. Und erreichte das Halbfinale!

Reisen in der Region Tula, unbedingt versuchen, besuchen Sie das Museum des Grafen bobrinski, dessen Gebäude ist eine wahre architektonische Perle, stets die Bewunderung der Touristen, nicht die wartenden sehen solche Pracht in der Provinz.

Kommentare (0)

Dieser Artikel wurde noch kein Kommentar abgegeben, sei der erste!

Kommentar hinzufügen

Verwandte News

Die Herrscher der UdSSR in chronologischer Reihenfolge

Die Herrscher der UdSSR in chronologischer Reihenfolge

der Erste junge Herrscher des Landes der Räte, die in der Folge der Oktoberrevolution von 1917, wurde der Führer der KPR (B) – Partei der Bolschewiki ü Wladimir Iljitsch Uljanow (Lenin), und leitete die „die Revol...

Буйничское Feld - Gedenkstätte. Verteidigung Mogilev

Буйничское Feld - Gedenkstätte. Verteidigung Mogilev

die Sowjetunion, kann man sagen, trat in den Zweiten Weltkrieg, gelinde gesagt, misslungen. Kommen die deutschen Kräfte buchstäblich fegte träge, schwach organisierten Widerstand auf seinem Weg. Der vernichtende Schlag kam in der ...

Der Zerfall des Altrussischen Staates: Geschichte, Ursachen und Folgen

Der Zerfall des Altrussischen Staates: Geschichte, Ursachen und Folgen

der Zerfall des Altrussischen Staates ist eine der wichtigsten und bedeutendsten Prozesse des frühen Mittelalters. Die Zerstörung der Kiewer rus hat einen enormen Druck auf die Geschichte der östlichen Slawen und ganz Europa. Nenn...